Beiträge von Ultra Potato Chip

    Also ich kann mir bisher auch noch nicht vorstellen, wie die "neue Steuerung" ins REmake eingebaut werden soll.
    Wenn man sich da so bewegen könnte wie in RE 4,5,6 dann wäre kein einziger Gegner im REmake mehr eine Gefahr. Zumindest stelle ich es mir total easy vor, da an den Gegner vorbei zu laufen. Deswegen musste man ja in Resi 4,5,6 haufenweise Gegner ins Game einbauen, damit die wieder eine Bedrohung wurden, und das wiederum hat zu übermäßig viel Munition und Waffen geführt...


    Andererseits gibt es ja bereits dieses Fan Remake von Resi 2, wo auch klassische fixe Kamerawinkel und 3D Third Person Sicht zusammen im Spiel kombiniert werden und das hat zumindest in dem Video sehr gut funktioniert.


    Wer grad nicht weiß, wovon ich rede, hier sieht man es sehr gut ->



    In engen Gängen und Räumen hat man wie gewohnt fixe Kameraperspektiven aber in großen Räumen kommt meistens die 3D Third Person Ansicht. Ich finde, so wäre das wirklich hammer, wenn sie das ins Remake einbauen würden.


    Oh man ich freu mich schon so krass :love:


    Wenn die dann noch Zero für Next Gen rausbringen, kann ich endlich meinen GC verkaufen, lol

    Also ich würde Revelations nicht unbedingt mit Resident Evil 1 vergleichen XD


    Das Remake ist doch DAS Resi Game überhaupt und nun wird es endlich auf allen, sagen wir mal "wichtigen" Konsolen zu spielen sein. Was bitte ist ein Revelations gegen ein Resi 1 Remake??


    Mag sein, dass Revelations am nächsten dran war am klassischen RE aber trotzdem war es noch meilenweit entfernt davon.


    Ich gehe davon aus, dass sich das Remale verkaufen wird wie warme Brötchen.


    Und die Sache mit der jungen Generation an Spielern ist auch nur eine Behauptung. Wir waren damals sogar noch jünger als Resi 1 rauskam, kannten nur Jump'n'Runs oder Third Person Action Shooter... oder Tekken XD und trotzdem wollten wir alle Resident Evil haben.


    Es ist halt extrem düsterer Horror mit sehr gruseligen Zombies und Monstern und es ist auch en stückweit brutal. Sowas wird immer faszinierend für kleine pubertierende Scheißer sein.

    Ah cool dass es geklärt wurde XD


    Jo dann is Barry wieder im Game. GOOO Barry, u still can do it!


    Wooobei.... ich persönlich fänd ein Resi fett, wo nur Claire, Jill und Becca dabei sind. Und am Ende so ne' epische Szene, wo alle drei Damen nebeneinander stehen, die 9mm's gezückt ( klassisch ) und vor nem überfetten Boss Vieh stehen *_*

    Ach damn it, wenn man es so sieht ( also wegen Carlos jetzt ) , dann wirds wahrscheinlich auch kein Barry sein... außer man packt ihn auch in die Sparte "10 Jahre nicht aufgetaucht"


    Denn war er nicht auch in RE1 kurz spielbar, wenn man mit Jill etwas bestimmtes gemacht hat, so wie Becca bei Chris' spielbar war?? ( bin mir nicht sicher )

    naja ein klassisches re stell ich mir vom gameplay her anders vor :rolleyes: das is eher schon ne mischung aus dem alten un neuen aber DIESES gameplay würde ich nich als klassisch bezeichnen mein freund ;)


    Ja du hast recht XD Ok ich war grad in Gedanken bei den fixen Kamerawinkeln und innerhalb dieser Ansicht hat man ja klassisches Gameplay.
    Wie gesagt, diese Mischung aus den klassischen und neuen Kameraführungen finde ich aber sehr cool.

    Gute Frage, nächste Frage XD


    Da sieht man mal wieder, dass man nicht unbedingt Millionen von Geld in so ein Projekt stecken muss.


    Dieses Remake von RE2 sieht einfach top aus, dafür, dass es ein Einziger gemacht hat. Ganz ehrlich, es fehlt nurnoch Feintuning und dann würde ich persönlich das Game kaufen. Das Grundgerüst sieht extrem gut aus...


    Außerdem gefällt mir, dass der "Künstler" die klassischen fixen Kamerawinkel und die neue bewegliche Schulterkamera im Spiel vereint hat. Genau SO muss das aussehen..


    Ach man, ich werd schonwieder ganz traurig, weil wiedermal nur ein begabter Künstler ohne Rechte an der Marke und ohne Kohle so ein göttliches Projekt auf die Beine gestellt hat, und nicht Capcom, etc... Fuck the world! Bin pennen...

    Sehe ich auch so... Coop zerstört die Atmo. Auch ein Grund warum ich Adas Kampagne so gut fand.


    Außerdem gibts immer viel zu viele Gegner...


    Ich fand Resi 6 gut, sehr gut sogar... die Inszenierung war bombe und mir persönlich hat die weiterentwickelte Story und Charakterbeleuchtung sehr gut gefallen. Aber Horror? ...najaaa..... es hat ne dezente creepy Atmo, die ich sehr cool fand aber wirklich gruselig wars null.


    Outlast, Leute... Outlast <3

    Wurde ja auch mal Zeit. Jetzt hoffe ich nur noch das von 2 und 3 ein Remake rauskommt. Mit alter Kameraperspektive versteht sich . :thumbs5: :thumbs5: :thumbs5:


    naja das hängt nicht wirklich davon ab, ob die beiden Teile in DE ( und eben nur in DE ) auf dem Index stehen.
    die remakes hätten trotzdem schon längst für den rest der welt entwickelt werden können. glaub da nicht dran...


    wobei ich aufgrund eines anderen, schon etwas älteren threads hier im forum trotzdem immer zumindest einen funken hoffnung haben werde, dass 2 und 3 iwann mal zusammen in einem game neu rauskommen.

    Ich würd auf die Wii komplett verzichten und mir den GC besorgen + Zero und Remake.
    Alle anderen Resi Games kannste dir auch auf der Playsie 3 in digitaler ( meiner bevorzugten ) Form holen. Darunter auch Revelations; die beiden Railshooter, die dann sogar auch Move-kompatibel sind, wenn ich mich nicht irre und natürlich auch Code Veronica X, was sowieso unbedingt gespielt werden muss :D


    So ist am besten, weil brauchste nur 2 Konsolen für die wichtigsten Games.

    Da hast du leider Recht! Habs auch keine Lust es erneut durchzuspielen obwohl es eigentlich ganz gut war!


    Ja und nen Revelations Teil 2 wird denke ich nicht kommen.



    Hättest den Part mit Jills Hintern ruhig stehen lassen können, haha :D ( Jaaaa, das hab ich nämlich gelesen ) Das nimmt dir hier sicher keiner übel.


    Btw ich hoffe, dass RER nicht stirbt sondern so als etwas horrorlastigere Nebenserie von RE weitergeführt wird.


    So, dann wünsche ich dem göttlichen Kompott mal viel Spaß hier :D

    find ich zwar nett dass sie sich die Mühe machen für PC endlich ne gescheite Version raus zu bringen.
    aber wen se für sowas Ressourcen übrigen haben wär’s mir letztendlich auch schön wen se endlich mal die Resident Evil 5 Gold Edition für PC raushauen würden...


    Von "Ressourcen" kann dabei fast schon nichtmehr die Rede sein. Die haben sich das rausgesucht, was am wenigsten kostet und sich womöglich am meisten rentiert und haben das dann durchgezogen.


    Hach Capcom... haben sich so krass ins Fast-Aus manövriert. Und dabei hatte ich seit RE6 und Revelations ( Vor allem Revelations ) sogar wirklich wieder was übrig für den Verein.


    Aber ich glaube da wird in Zukunft nix wirklich Brauchbares mehr kommen. Wenn überhaupt, dann ein neues Street Fighter mit der selben schnarchigen Engine. Ich denke, da könnte Capcom noch bissel Kohle machen weils da genug Fans gibt, die es kaufen aber sonst.... meh