Beiträge von WarBaby2

    Das es teilweise wirklich zu einer Art "Heldenverehrung" kommt ist ganz natürlich und das sich klein Ashley zu Ihrem Retter hingezogen fühlt, der ja in der RE Welt sehr gut bei Frauen ankommt ist auch verständlich aber wie gesagt, hier von allen Beziehungen als Art Liebe o.ä. zu sprechen erscheint mir zu weit hergeholt.

    Seh ich eig. auch so. Fast alle Charaktäre in der Serie sind Profis die noch dazu meisst mit Ausnahmesituationen konfrontiert sind... Romantik spielt da selten eine Rolle... ausserdem, wie die paar der angedeuteten Romanzen in der Serie beweisen (Claire und Steve, Ada und Leon) sind die Jungs von CAPCOM nicht grade subtil wenn es darum derartige Situationen zu schreiben.

    Ich hasse den 3DS nicht... ich hab hald keinen, obwohl er fast so viele gute Spiele abbekommen hat wie die PSP damals... ich versteh nur nicht warum REvelations 2 jetzt wieder erst für das Teil raus kommt. Ich mein, sie benutzen bestimmt wieder die selbe engine, also warum nicht gleich auf allen Plattformen entwickeln?


    ...CAPCOM trifft bisweilen seltsame Business-Entscheidungen.

    Is mir schon klar... aber das heisst immer noch nicht das man nurnoch Shooter-Schläuche durchwandert. Ich bin total für Innovation, das Problem ist nur, das die "Innovation" heut zu Tage jede Serie in die selbe Richtung führt, egal was sie früher mal war... DS, ME, sogar Dragon Age... jede neue Folge war actionlastiger und flacher als die Vorherige... find ich einfach schade. Innovation schaut anders aus...

    Ach, den CoD Vergleich will ich gleich garnicht bemühen... 3rd Person Shooter sind hald einfach "das Ding" und man kann damit auch sehr gute Geschichten erzählen. Ich meine DS und sogar Mass Effect sind ansich auch "shooter", trotzdem haben sie so viel tieferes gameplay... Rätsel, Entscheidungen in der Story, Character/Ausrüstungsentwicklung, etc. Was RE6 für mich diesen ganzen Spielen unterlegen macht ist: Abgesehen von QTEs und ein paar Fahrzeugpassagen kann das Spiel einfach nix... die Rätsel sind flach, die Story ist... ok... es hat nichts von dem was Spiele wie DS auszeichnet. Es ist nur Kampf, von Vorne bis hinten.


    Mir ist schon klar das CAPCOM mehr Kunden anziehen will, aber wenn sie's schon mit einem generischen Shootergerüst tun müssen dann sollten sie die Idee zumindest ausbauen... REvelations hatte zumindest das Scannen und Waffenbasteln... nicht viel, aber immerhin etwas mehr. RE6 hat nur eine bombast Inszinierung um einen Mittelklasse 3rd Person Shooter gewickelt...

    Muss is dir leider zustimmen Big Boss... ich find einfach nicht rein in das Spiel. Resident Evil war für mich immer ein langsames, bedachtes Spiel voller Atmosphäre. Wo es wichtig war mit seinen Ressourcen Haus zu halten und so weiter. Mir is schon klar das RE nunmal nicht mehr so ist, aber die neue Actionschiene die CAPCOM fährt wird wohl nie was für mich sein.

    Bei mir sind eig. weniger die QTEs sondern die Steuerung ansich... ich hab noch in keinem 3rd person shooter so grosse Probleme gehabt zu treffen und aus zu weichen... die Blut Zombies im ersten Akt erwischen mich z.B. fast immer und reissen Leon zu boden. Irgendwas mach ich falsch...

    Wenns nur an den QTE´s liegt... da gibts auch iwo ne Einstellung, mit der das leichter gehen soll... und du kannst nen Skill erwerben, der dir das erleichtert


    Mal sehen... das Gute is, ich kann immer mal wieder REvelations zocken wenn mir RE 6 zu sehr frustet. ;)


    ...vielleicht sollt ich auch endlich mal nen gscheiten coop Partner finden... hm

    Ich spiele grundsätzlich jedes Spiel auf "normal" oder höher, gerade beim ersten Mal... ;)


    Den CoD Vergleich würd ich jetzt so auch nicht unterschreiben... aber fakt is nunmal, zwischen den einzelnen "ich knall die Gegner nur so weg" Passagen ist nicht viel da. Kaum Rätsel (nein, so Sachen wie "lenke Laserstrahlen um" oder "finde 4 Statuen" sind keine Rätsel), keine versteckten Infos, geheimen Räume, etc. Alles ist nur ein schöner "Schlauch". Ich find einfach: Es gibt bereits genug Spiele die genau so sind... mehr als genug.


    Aber naja, warscheinlich kommen wir da Meinungstechnisch ned zusammen... ^^