Beiträge von Claire.Redfield

    (...)Er hätte sich mit i'm chris vorstellen können


    Das hätte dann aber auch ein anderer "Chris" sein können, wenn da nur sowas wie "I'm Chris" gekommen wäre..
    Und selbst wenn er "Chris Redfield" gesagt hätte, hätte es trotz allem diskussionen darüber gegeben.
    Mir ist es eigentlich relativ egal.. Wenn er es ist, dann okay und wenn nicht ebenfalls.
    Das einzige was mich dahinter interessiert, ist die story "wie kam es dazu, dass...." und das finden wir ja eh bald raus. :)

    Redfield89 , recht am Anfang.. nachdem man durch diese Luke im Boden da flüchten muss und Schaufel-Jack einem das Beinchen ab trennt aber einem dann die Gelegenheit gibt, sich sein Füßchen wieder anzukleben XD
    Also nach der "Family-Essen-am-Tisch-Sequenz.. als man da in der Wohnung rum eiert :D
    War zumindest bei mir so XD

    Bin's halt überhaupt nicht gewohnt solche Spiele mit Maus und Tastatur zu zocken..
    Weiß auch nicht.. war immer schon mehr dem gamepad zugetan.. Aber vielleicht sollt ichs doch mal anders probieren ^^


    Was ich nur widerrum mies finde ist, dass die DLCs für die Konsolen früher release haben anscheinend..
    oder verwechsel ich da was..?
    Ich weiß, hat jetzt mit Madhouse nix mehr zutun.. ist mir grad einfach nur eingefallen..

    Gut, das ist dann mega schade.. bisserl was kniffligeres wäre bei "madhouse" dann doch flauschig gewesen.
    Aber da gehen ja auch immer die Meinungen auseinander, was den schwierigkeitgrad angeht.
    Gibts denn unterschiede zur Konsolen Version?
    Hab PC und PS4 gespielt.. aber PS4 auch nur weil mein PC Gamepad sich währenddessen vertschüsst hat XD

    Claire.Redfield
    Es ist ein RE-Game
    Ist zwar deine "Meinung"(kenne ich halt nicht, weil du nicht wirklich erklärst, wieso es kein E ist. Obwohl viele Elemente wieder dabei sind, die man aus den ersten paar RE-Games kennt, aber gut). Pflanzen-dinger? Das sind genau solche viecher wie BOWs aus allen RE-Games. Waren mal Menschen. Sind wie Zombies...fandest du die auch nervig, weil sie dir immer gefolgt sind, als du den Schlüssel nun gesucht hast?
    Also..wie gesagt. Du beschwerst dich nur über die Gegner. Wenn es nur das ist und nur für dich das ein RE-Game ausmacht, dann joa...
    Dann müsstest du eigentlich ale Gegner in den Re-Games hassen


    Ich "beschwer" mich, weil ich diese Viecher halt einfach lächerlich finde.
    Die sehen für mich halt alles andere als gruslig oder was auch immer aus.
    Und von den Bakers fang ich gar ne erst an ^^
    Die Crimson Heads haben mich damals zB (und auch heute noch XD) auch genervt;
    aber die waren wenigstens irgendwie trotzdem noch cool.
    Die Gegner machen für mich kein RE-Game aus. Aber ich muss auch nicht alles in den Himmel loben,
    nur weil's ein Resi Haupteil ist und die verkaufszahlen gut sind :D
    Mag das Spiel halt einfach nicht wirklich, aber Geschmäcker sind nun mal verschieden. Mache es ja nicht schlecht für andere oder so.
    Für mich haben sich die 57 euro halt nicht gelohnt.


    ...Den Theme-Song mag ich aber, der ist nice (;

    @Kimi: Ich habs auf der PS4 zu Ende gespielt -hab die PS4 version von nem Kumpel bekommen, weil mein Gamepad sich am PC vertschüsst hat) und mir hat's schlicht weg einfach nicht gefallen :(
    Keine Ahnung... Bei Nemesis war das ja nicht, ich nenn es mal einfach so, "Permanentes verfolgen".. Der Geselle war zwar auch mega nervig manchmal, aber mehr auszuhalten als diese Baker Family und konsorten.. Kann mir von dem Spiel einfach nix abgewinnen :|
    Für mich ist's zwar nen nettes Horror Game, aber kein RE.. Aber ist halt einfach nur meine eigene Meinung und will niemanden das Spiel schlecht machen :)

    Mach mich jetzt eh mega unbeliebt, aber what theee fuuuck evaaaarrr XD


    Ich finde ja, dass es zum Anfang hin echt gut war.. aber mit der Zeit wurde es recht lasch.. :müde2: mehr 'eklig' als 'horror'..
    Davon mal abgesehen nervt mich der Schaufel-Typ und überhaupt die Leute da drin in dem Haus.. :nerv1:
    die 'mutierten' dreck-Pflanzen oder was auch immer das schleim-Zeug darstellen sollen, (hab den Namen vergessen, verzeihung...) sind mehr als lächerlich und mindestens genau so nervig wie die Bakers...
    Das Spiel an sich hat schon Potential und ist eig ganz nett gemacht.. aber den Titel "Resident Evil" hat es einfach meiner Meinung nach nicht verdient. :pfeif4:
    Mehr als RE5/RE6 auf jeden Fall, aber dennoch hat's nicht mehr wirklich was damit zutun.
    Das einzige was an RE erinnert hat war das Bild in der Main "Arklay Mountains" etc etc. Das wars dann aber auch schon.. :ohje1:
    Bleibe bei meiner Meinung, die ich letztes Jahr im Juni schon hatte.. "netter Outlast / The Evil Within" abklatsch..
    Mehr aber auch nicht. :ohje1:
    Schade Capcom...
    Hab echt gehofft, dass es mir wieder Spaß machen wird ein haupt-RE Game zu spielen... :(
    Hätte ich die 57€ echt anders ausgeben können....