Beiträge von Solidus

    War bei mir recht spät. Ich werd schon um die 18 gewesen sein und die alten Teile, die ich nur aus Trailern und vor allem mit mieser Optik kannte, hatten entsprechend keinen Reiz auf mich. Meine damalige Freundin war allerdings ein ziemlicher Fan von RE und hat mir nahegelegt zumindest Teil 4 mal zu zocken, vor allem da die Story nicht alzu sehr auf den Vorgängern aufgebaut ist. Naja, warum nicht? War dann positiv überrascht und hab mir entsprechend auch die anderen Teile zugelegt bzw. dessen Remakes sofern vorhanden.

    Wie ich schon sagte, in RE ging es darum zu überleben. In den neuen Teilen ist man geradezu übermächtig. Das Survival-Feeling geht komplett flöten. Leon macht nem El Gigante mit seinem Messer Platt, Chris bewegt nen Fels der gut ne ne halbe Tonne wiegen dürfte etc... . Man kommt sich echt nirgends irgendwie aufgeschmissen vor.

    Beim ersten Eindruck nach der Demo muss ich sagen, dass es eindeutig für ne Fangemeinde gemacht wurde, die weder Anspruch an den Tag legt, noch alt genug ist es erwerben zu dürfen. Hab mittlerweile Resi 1 nachgeholt (wenn auch nur das Remake) und die Atmo von der Demo von Teil 6 ist einfach weit davon entfernt. Ja, sicher, anderer Stil, aber noch n Call Of Duty braucht man einfach nicht. Es geht schließlich ums überleben und nicht einfach alles niedermähen.


    Sorry fürs OT, aber davon hängt wohl ab von wo ich es mir kauf.


    AT und USK sollen ja identisch sein. Bedeutet das, dass wenn ich nen DLC aus dem AT-Store lade es mit der USK-Version läuft? Kenn mich nach wie vor mit den Store-Angelegenheiten nicht so aus.

    laut capcom unity wird es die anthology version nur in den USA geben. ausnahmen sind importhändler in AT die diese zu einem wohl wucherpreis verkaufen werden. dafür wird es die CE nur in europa geben.


    Hmm. Dumme Frage aber Resi 1 - 4 liegen der Anthology doch als Codes bei, also zum Download ausm Store. Wenn ich mir also die US-Version zulege, kann ich die Codes dann auch mit nem Ösi-Acc einlösen (dort sind die Games ja auch vorhanden) oder geht das dann nur mit nem US-Acc?

    "Achtung, massiver Bullshit" wäre deutlich zutreffender. Dass genug Leute dafür wirklich ins Kino gehn... . Nach wie vor sollte man keine Games verfilmen solange man nicht die Absicht hat diese auch wirklich darszustellen.

    Vielleicht ist an der These, dass die Haare ihre Augen verdecken damit man nicht erkennt dass sie infiziert ist etwas dran und die Riesen-Titten von ihr sind bereits eine Mutation.


    Ansonsten kann ich mir nur vorstellen, dass man hier männlichen Spielern entgegenkommen möchte und ihnen eine plausible Erklärung zur Verfügung stellt warum man dem Char auf die Titten sieht statt in die Augen... .