Beiträge von Whiskas

    Also ich für meinen teil finde ORC ganz gut nur nerven mich folgende punkte sehr: 1. der stellenweise übertriebene schwierigkeitsgrad, ich mein die hunter sind dermaßen extrem wiederstandsfähig das es doch echt nicht mehr normal ist wenn man zb. 3,4 magazine aus der Juggernaut auf diese abfeuern muss(wobei jeder schuss sitzen muss) bevor die tot sind. Die fallen noch nichtmal hin wenn man sie mit der schroti oder dem Granatwerfer trifft. Das gleiche mit den zwei Tyrants vor dem friseurladen(der sogenannte sichere raum), ne millionen mal draufgehalten bevor die säcke umkippen und das mit JEDER waffe! Allerdings sind die anderen gegner auch unlogisch stark.... 2. Die scheiß infektion, jedes zweite mal wenn ein zombie einen berührt ist man direkt infiziert. Hört sich erstmal nicht schlimm an, doch es fuckt nach einer zeit richtig ab! 3. Die wirklich dümliche KI der Team Mitglieder, es ist mehr als einmal passiert das sie einem mitten ins feuer laufen & einem dann noch dumme sprüche drücken. Naja aber ansonsten ganz gut gemacht, war mal interessant mit den "Bösen" zu spielen. [spoiler]Allerdings finde ich es dumm das man erst zusammenarbeiten muss nur um dann am ende sich gegenseitig abknallen zu müssen, zumal man hier ja keine große wahl hat sich seinen partner auszusuchen....[/spoiler]
    [quote='CoCo-Loves Resi','index.php?page=Thread&postID=338232#post338232']ok :thumbsup: ich habe leon :love: gesehen und auch chris :thumbsup: . im trailer. aber wer is der typ mit ashley? also mir wurde bei youtube gesagt das das blonde mädchen ashley is. [/quote]Laut amazon ist der eine typ der SOHN VON Albert Wesker! Und das blonde mädchen soll Sherry Birkin sein! Die beiden sollen ein eigenes szenario haben. [quote] Leon S. Kennedy steht die Agentin der US-Regierung Helena Harper zur Seite, während Chris Redfield gemeinsam mit seinem BSAA-Partner Piers Nivans den Kampf gegen den Bioterrorismus aufnimmt. Schließlich setzt sich Jake Muller – Auftragssöldner und Sohn des berühmten Albert Wesker – Seite an Seite mit Sherry Birking zur Wehr, der Tochter der früheren Umbrella-Wissenschaftler Annette und William. [/quote]
    [quote='Bloodshed','index.php?page=Thread&postID=337423#post337423']Zensur in Deutschland? [/quote]Der witz bzw. das traurige ist dabei, das sowas wie zensur eigentlich verboten ist laut grundgesetz. Grundgesetz artikel 5 „Eine Zensur findet nicht statt.“ wer es glaubt, naja nichts neues das der staat fadenscheinige sachen macht um gegen das GG zu verstoßen...
    [quote='Seb','index.php?page=Thread&postID=338712#post338712'][quote='Whiskas','index.php?page=Thread&postID=338710#post338710']Gibt es hier auch eine thread wo dieses team vorgestellt wird?[/quote] Im ersten Beitrag sind Bilder und eine kurze Beschreibung zu den Charas. Was verstehst du denn unter "vorgestellt"?[/quote]Hmm finde den thread bzw. den gemeinten beitrag nicht. Vielleicht war vorgestellt das falsche wort, aber ich meine damit das gleiche wie hier gemacht wurde.
    In Operation Raccoon City sollen folgende waffen enthalten sein: SIG-Sauer P226 - 9x19mm Browning Hi-Power Mark III - 9x19mm Beretta 92FS "Samurai Edge" IMI Desert Eagle MK VII - .44 Magnum Heckler & Koch VP70M with stock - 9x19mm Satin Nickel M1911A1 - .45 ACP MAC-11 with barrel extension - .380 ACP Heckler & Koch MP7A1 - 4.6x30mm Heckler & Koch MP5A3 - 9x19mm Heckler & Koch UMP9/ UMP45 - 9x19mm/.45 ACP M1A1 Thompson - .45 ACP TDI Vector SMG - .45 ACP Colt M4A1 - 5,56x45mm M16A1 - 5.56x45mm AK-103 - 7.62x39mm Heckler & Koch G36K - 5.56x45mm Heckler & Koch HK416 - 5.56x45mm Third Generation FN SCAR-H CQC - 7.62x51mm M249-E2 SAW - 5.56x45mm Heckler & Koch MG4 - 5.56x45mm M60E3 - 7.62x51mm Remington 700PSS - .300 Win Mag Heckler & Koch G3A3 - 7.62x51mm Heckler & Koch PSG-1 - 7.62x51mm M16A4 - 5.56x45mm Remington 870 - 12 Gauge. Franchi SPAS-12 - 12 Gauge Benelli M4 Super 90 - 12 Gauge Daewoo USAS-12 - 12 Gauge Neostead Shotgun - 12 Gauge Remington SPR220 Cowboy Dann noch der übliche flammenwerfer & granatenwerfer.
    [color=#990000][b]Ich habe vorhin zum wiederholten male RE 3 installiert & versucht es zu spielen. Das spiel startet auch ganz normal,allerdings nach der eröffnungssequenze wo der schriftzug "Farewell to my Life,Farewell to my Home" erscheint geht es nicht mehr weiter! Der rechner scheint nichts mehr zu laden oder so,in der regel muss ich den rechner neu starten! Das problem tratt bei der deutschen & bei der englischen version auf. Bei der deutschen version erschien diese meldung: [/b][/color]MPL Loader The DLL "cpuinf32.dll" can not be loaded. OS reports: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden. [color=#990000][b]Vorher hatte ich so ein problem noch nie! Weis einer rat? [/b][/color]
    [quote='T-Vairus','index.php?page=Thread&postID=303515#post303515']Ja.[/quote] [color=#990000][b]Scheisse! Wie soll man da die Riesenschlange oder den Tyrant auf dem Heliport besiegen??? [/b][/color]
    [quote='T-Vairus','index.php?page=Thread&postID=303510#post303510']Hut ab - hab bisher diesen Modus nie gespielt, da ich komplett versagen würde. Die Gegner nicht zu sehen ist schon ne echt harte Nuss!Ein Tipp kann ich dir aber vielleicht trotzdem geben: Du musst auf die Schatten der Gegner achten und auf die Pfützen - so kann man es einigermaßen einschätzen.[/quote] [color=#990000][b]Leider haben die keine schatten,auch auf pfützen kann man da nicht achten da da nichts zusehen ist,außer ein zombie steht vor einem spiegel oder man trifft den zufällig mit nem schuss. Das mit auf die schatten achten ist zwar ein guter tip allerdings sind fast alle sachen im haus,labor usw. zu dunkel gehalten um da was zu erkennen,das habe ich zb. an der stelle gemerkt wo man die statue runterschmeissen muss(die mit dem blauen juwel,der dann im esszimmer liegt). Etwas wüsste ich gern noch schnell,sind die Boss Gegner auch Unsichtbar? [/b][/color]