Beiträge von Dazed_and_Confused

    Hört sich gut an Dazed!


    Wenn ich mich richtig erinnere war ja CV auch das erste in "Echtzeit" berechnete Spiel. Möglich daher, dass es wenig Aufwand war dann auch die Grafik entsprechend der neuen Leistungsstärke der PS4 Prozessoren hochzuskalieren (bzw. soweit anzupassen, dass es "erträglich" aussieht). Allerdings nur eine Vermutung, Aussage entsprechend mit einer Prise Salz nehmen.

    Du hast Recht, es ist 1:1 identisch mit der PS2 Version, jedoch einfach hochskaliert. Bis auf manche Hintergründe sieht dass so im großen und ganzen auch ganz gut aus, hat einfach Laune gemacht gestern mal wieder RE:CVX durchzuspielen :D

    Jop, hab schon alle 3 druch.... Nachdem ich extra bis 6 Uhr morgens wach war nur um dann festzustellen dass das Update erst iwann Vormittag kommt wo ich wieder schlief, war um 12 endlich der Download fertig :D


    Also ich bin schwer entäuscht vom Ghost Survivors DLC muss ich sagen, so was langweiliges, einfallsloses hab ich schon lange nicht mehr gespielt :rolleyes: Da war ja Not a Hero von RE7 noch besser. Also im Prinzip nix anderes als The 4th Surrivor und Tofu, nur mit anderen Routen und Charakteren, die neuen Gegnertypen sind ein Witz find ich :D Und da es bei Tofu Survivor eh schon 5 Tofu Charaktere gibt (die ich Wiederum aufgrund ihrer Verschiedenen Japanischen Sprüche geil finde, Konjac im Speziellen :D ) leider ziemlich überflüssige Erweiterung. Kein bisschen neue Story,

    was iwie total unlogisch ist :rolleyes:


    Auch die Freischaltbaren Accessory's sind zwar ganz witzig, aber leider nicht im Hauptspiel verwendbar und somit für mich auch unnötig, da ich die Modi wahrscheinlich nicht öfter als 3-4 mal durchspielen werde aus mangelnder Motivation (dabei hab ich z.B. bei RE5 Merceneries sicher ca. 2000h reingesüchtelt :/ )


    Naja war gratis und somit tuts nicht weh, und die freude an dem sehr gelungenen Story Modus lass ich mir so schnell auch nicht nehmen :) Hätte mir einfach mehr Bezug zur Hauptstory gewünscht.


    Ich kann natürlich nur von meiner persönlichen Wahrnehmung ausgehen, vll sind ja die neuen Bonusmodi für manch anderen DAS Ding schlechthin, also will niemanden den Enthusiasmus kaputt machen ;)


    Edit: Es gibt ein 4tes Scenario, dass ist garnichtmal sooo schlecht ;) :P

    Also ich habs mir gerade gestern im PSN Store geholt für 14,99, und muss sagen dass sieht auf der PS4 Pro schon um einiges besser aus als die orginal PS2 Version. Es gibt auch Trophäen incl. Platin, hatte es auch auf der PS3, kann jetzt aber nicht feststellen dass es auf der PS3 iwie bessere Remaster Qualität war oder so, ich denke mal schon dass die Version auf jeden Fall Grafisch überarbeitet wurde. Wobei es sich natürlich nach wie vor um ein Resident Evil der älteren Generation handelt ;)


    Beim Starten des Spiels jedoch kommt das PS2 Logo, auch die Speicherfunktion ist 1:1 PS2 Style mit Memorycards ect.

    Danke, hat auch lang genug gedauert haha, bin sonst ewig Oft gestorben, im Gefängnis, in den Abwasserkanälen (Diese Ausgewachsenen G's ||) einmal sogar das Kroko (nervigster Tod überhaubt da kurz vor meinem 2ten Save und einfach verkackt :D) und dann noch im Labor bei den Ivys ein paar mal. Mein dritter Save ist wie bei dir vor G3 in Birkins Labor, diesen hab ich mittlerweile schon so oft besiegt dass er richtig Easy geht. Einfach mit der Shotgun auf die Augen draufhalten (das am Bein und am Rücken gehen mit einem Schuss wenn man nah genug ist, das am Arm braucht 2 Schuss), dann auf die Augen was ausm Bauch kommen mitm Messer losgehen, dann noch 4 Granaten, bisschen draufballern und kaputt isser :)


    Mir gehts ähnlich, bin zuhause wegen Darmgrippe <X:cursing: Jedoch laufen Utube und PS4 heiß :D


    Hab auch die Videos gesehn wo die Mr. X Messern, hab das auch versucht jedoch wurde ich immer Gewatscht von ihm so quasi: "Willst du mich verarschen"? :D Also bringen tuts sicher was, um so mehr Schaden du machst umso schneller kommt der Rocketlauncher, nur wie gesagt, wenn du Zeitlich nicht extrem knapp unterwegs bist für S+ würd ich empfehlen einfach die 2,5 min abzuwarten, ihn zu bekämpfen find ich um einiges Anspruchsvoller... Und eben es is nervig da du bei jedem Death G3 wieder platt machen musst, der nervt einfach iwann :D


    Und Ja, alle freigespielten Bonuswaffen lassen sich mit Leon und Claire nutzen :)


    Hey, also ich hab bereits LeonA+ClaireA auf Hardcore mit S+ abgeschlossen, ich kann dir für den Tyrant fight folgende Tipps geben:


    • Du musst ihn nicht Bekämpfen (auch wenn Muni kein Problem bei dir ist) ich hab mich um einiges leichter getan seinen Attaken einfach auszuweichen anstatt immer auf ihn zu schießen da er doch recht schnell ist und bis man gezielt hat ist man schon wieder in danger ;) nach ca 2,5-3min kommt automatisch Adas Rocketlauncher, unabhängig davon wieviel Schaden du ihm gemacht hast
    • Am besten läufst du einfach im Kreis mit größtmöglichem Durchmesser, das einzige Problem hierbei sind die Steine die er im Weg schmeisst
    • Nimm mindestens 3 Granaten mit, am besten Blendgranaten, du brauchst sie um seinen One Hit Kill abzuwehren, also wenn er Brüllt und dann losläuft, und dabei solltest du recht schnell sein, da im Vergleich zu Standard schwierigkeit, er sich nicht viel Zeit lässt für den Angriff
    • Und nimm genug Heilmittel mit, falls du mal erwischt wirst (eig unvermeidbar :D)


    Also bei mir hat das ganz gut geklappt, mein Timer war meist so bei 7:40 zu Beginn des Fights, so ab 5 min kommt dann auch der Raketenwerfer, 2 Schuss und Bäääm down :)


    Als Belohnung Bekommst du einen Raketenwerfer mit unendlich muni, (bei Claire die Gatling Gun) einziger Nachteil das dass Game dann weniger Spaß macht meiner Meinung mit diesen Oversized Waffen, aber man muss sie ja nicht verwenden.

    Danke, werd dass so machen, nur blöd da ich nicht weiß obs bei Claire oder Leon fehlt... Die B Szenario Dokumente müsst ich alle haben laut der Liste. Ja dann genieß die Berge, da brauchst ja keine PS :D


    Edit: Maan was glaubst du welche mir gefehlt hat? :D Akte 47... Hab iwie die Sherry Passage immer so schnell wie Möglich hinter mich gebracht da mich die nervte und bin somit jedes mal an dem fuckin Dokument vorbeigelaufen :rolleyes: Naja, jetzt endlich Platin 8)

    Ich fand ihn beim ersten Run auch recht stressig, vorallem in der Bibliothek hat er mich ständig vom Regale verschieben abgehalten... Wenn man das Game bereits besser kennt ist er wirklich kein Problem mehr, vorallem bei Speedruns wenn man sowieso schnell genug unterwegs ist.


    Ich find ihn ziemlich gut desingt, nur schade dass sie die Szene weggelassen haben wo er (bzw. er und seine Friends!! Im Orginal waren es tatsächlich 6 Stück T001!) mit dem Umbrella Heli in seiner Röhre abgeworfen wurde. Hätte mir die Szene auch fürs Remake gewünscht da dass auch mal Sinn machen würde zur Abwechslung, so eine BOW mit einem Heli im Kriegsgebiet abgesetzt, da geht schon die Post ab... Aber neee, im Remake muss er so mir nichts dir nichts ohne Erklärung auftauchen, schade einer meiner wenigen Verbesserungsvorschläge :D Außerdem war das eine meiner Lieblingsszenen im Orginal, soo Cool 8)

    Hey LeDeNi, ist deine Liste nun vollständig oder fehlt dir auch noch immer ein verfluchtes Dokument? Maaaan ich hab jetzt das Game locker 15 mal durch, und seit Wochen schon 57/58 Dokumente... Ich komm einfach nicht drauf wo das sein soll :rolleyes:X/


    Weiters bräuchte ich noch Tipps zu folgenden Quests:


    -Chemiegenie (ohne Beschreibung?)

    -Unter Strom (ohne Beschreibung?)

    -Kaum Widerstand (auch ohne Beschreibung?)


    Und dann fehlen mir noch die 5 neuen Quests ganz unten in der Liste, die sind Schätzomativ alle mit Tofu zu machen, an dem verzweifel ich sowieso :D Nur eben die Dokumente fehlen mir als einziges noch für Platin :cursing:

    Ich hab nen Sony 55" 4K TV, genaue Modellbezeichnung weiß ich jetzt nicht, jedenfalls war das darmals so ne Amazonedition um 599!! Euros anstatt 1100 irgendwas. Mit Youtube und Netflix Button, 2x4K HDR HDMI 2.0 eingang und Natürlich einer Amazon Prime App. Alles in allem muss ich sagen ich bin sehr zufrieden, war ja schon immer ein Sony Fanboy was Fernseher und Smartphones angeht, für den Preis absolut zu empfehlen :)

    Für mich ist das Game, nach abschluss aller Szenarien (endlich!) Nahezu Perfekt, also 9/10... der Punkt abzug kommt einfach daher, dass nur mein absolutes Lieblingsspiel, nämlich das RE2 Orginal 10 von 10 verdient hat :D


    Nach dem ganzen Crap was Capcom so verzapft hat mit RE5+RE6 (Ich liebe auch RE 5 aber es hat einfach den Namen der Serie nicht verdient imho und warum stirbt Wesker????) waren meine erwartungen an das Remake eher mäßig, jedoch ist ihnen damit wirklich ein Meisterwerk gelungen, ich kann nun Positiv in die Zukunft schauen und warte gespannt auf neue Veröffentlichungen der RE Serie.


    Bis dahin werd ich mich erstmal the 4th Surrivor widmen :D

    Ja mir gings gleich mit Leon, aber es legt sich eben schnell, er wirkt halt jung und noch nicht so oberlässig wie in RE4. Das konnten die mit der orginal RE2 Grafik garnicht sogut darstellen ;) Wie spielst du denn bitte mehrmals die Demo? Ich finds ja bisschen fies von Capcom, hätten ruhig das so machen können wie bei der RE 7 Demo. Da konnte man noch so ne Münze finden per Rätzel undso, und nicht nur 30 min :rolleyes:

    Ich als Österreicher der überhaupt kein Fernsehn mehr schaut, kann nur sagen es ist eine Frechheit (die Gebühren). Bei uns gibt es den ORF, man zahlt dafür die GIS. Jeder der eine Fernsehempfangseinrichtung besitzt. Gebühr: Über 50€ für Radio+ Fernsehen jeden 2ten Monat.

    Dabei kann man ORF Programme nur empfangen wenn man sich eine eigens dafür Vorgesehene DVBT/2 Einschubkarte besorgt, was mit einer Anmeldung der GIS verbunden ist, sprich wilst du gucken musst du schlucken...

    Information und Qualität des staatlichen Senders gleich 0, keine objektiven Berichte, keine vernünftigen Filme, dafür 10min Werbung zwischen eines ZIB Flash (kurzer 5min nachrichtenüberblick) und der nächsten Sendung... Ein Wahnsinn. Ich selbst weigere mich diese Gebühren zu bezahlen, obwohl ich einen 4K Fernseher zuhause habe (nur für PS4 genutzt), wenn einer der Kontrollore(!!!) vorbeikommt sag ich ich hab nix, verpiss dich :D Im digitalen Zeitalter wo sich jeder seine Inhalte selber aussuchen kann sind Manipulative Massenmedien wie Fernsehen meiner Meinung nach sowieso am aussterben.

    Ich hab mich auch nicht spoilern lassen, ein eventueller Guide würde natürlich auf jeden Fall mit einer Spoilerwarnung verbunden sein, nur eben Falls jemand Angst hat nicht alles in 30 min zu schaffen (wobei es wirklich nicht schwer ist)


    Meiner Meinung nach ist die Steuerung obergenial, bin natürlich schon sehr viel von RE 7 gewöhnt, jedoch ist die 3rd Person perspektive im Vergleich zur RE 7 Egoansicht um ein vielfaches geiler! Zombies ausweichen eig kein Problem, einmal schnell in den Kopf geschossen und mit R3 vorbeigesprintet, ich bin begeistert :)


    Ich kanns nicht erwarten das Game endlich ins Laufwerk zu schieben, hat dann fast schon einen sexuellen Aspekt :D


    Edit: Zur deutschen Sprachausgabe kann ich nichts sagen da ich das grundsätzlich boykottiere, Resident Evil spielt man auf English sonst nix :) Allein schon aus nostalgischen Gründen, früher gabs nix anderes. Mit der englishen Synco bin ich mehr als zufrieden. Marvin ist obercool im vergleich zu früher: Go... just go :rolleyes:

    Leute!!! Falls es wer noch nicht mitbekommen hat, seit heute 0 Uhr is die offizelle Demo im PSN store :love: 30 min im RPD spielbar. Wer hat sie bereits durch? ich hab beim ersten Durchlauf 22 min gebraucht, beim zweiten mal hatte ich sie in 06:34 durch ;) jetzt hab ich nur noch 1,5 min spielzeit und Tonnen an Vorfreude 8) Also ich bin schwer begeistert, zu Release wird natürlich gleich ein Urlaub eingetragen, min. 1 Woche :whistling: Wie hat euch die Demo gefallen? Bzw. wer hat Interesse an einem kleinen Guide für di Demo mit findbaren Items, wegbeschreibung und Rätzellösung? Schreib ich euch gerne zusammen wenn wer will.

    Gruß vom Dazed dem alten Bock!

    Dazed_and_Confused alter Falter, hab deinen Namen gesehen und dachte ich hab Halluzinationen :D

    Willkommen zurück du altes Urgestein!

    Totgeglaubte leben eben länger ;) :D Danke haha. Bin seit gut 1,5 Jahren wieder im RE Fieber, nur immer wenn ich ins Forum geschaut hab war da auch mehr Tod als sonst was... Aber wies aussieht hat sich dass zum Glück geändert, alte Hasen sind auch noch aktiv also warum soll ich nicht wieder ab und an meinen Senf hier abgeben :D Erst recht wenn bald ein Resident Evil 2 Remake rauskommt uhhh :love:

    Um hier nach langer Zeit (Ich glaub als ich das letzte mal on gewesen bin war glaub ich "The Merceneries 3D" das aktuellste Spiel der RE Reihe) auch mal meine Meinung zu äußern, werd ich nun alle meine Intelligenzdrüsen unter Druck setzen und mein persönliches Feedback zu "RESIDENT EVIL 6" mit der REV community sozusagen "sharen" ;)


    Also ein Gesamteinduck ist für mich als Oldschooler schwer zu schildern. Einerseits wurde versucht prägnante Spielelement der ersten Teile zu Integrieren, was teilweiße gelungen ist, andererseits auf mich auch sehr Zwanghaft und nicht Liebevoll wirkt und sich mit dem Gameplay der neuen RE Generation nicht ergänzt. Andererseits ist das Game stark an unsere heutige Zeit und Gesellschaft angepasst was ja nur Zeitgemäß ist und somit wichtig für kommerziellen Erfolg nur trifft es nicht unbedingt meinen persönichen Geschmack :) Dennoch versuche ich hier Objektiv zu bleiben ;)


    Gameplay: Gibt es für mich eig. nicht viel zu sagen, wer RE4&5 kennt wird gelangweilt alten Mustern folgen (ich habe beide Games mehrere 100 h gezockt also ist das nicht abwertent gemeint speziell im Fall von RE4)


    Technik: Die Texturen und die Grafik allgemein haben mich nicht überzeugt. Wirkt etwas schlampig. Auch sind die Audiospuren schlechter denn je. Nach umstellung auf englische orginal Sprachausgabe hat sich der akustische Eindruck etwas verbessert da RE auf Deutsch imho sowieso ein NO GO ist ;) Dennoch Qualitativ nicht beeindruckend.


    Story: Am meisten Spaß hat mir das Leon Szenario gemahct. Gefolgt von Jake Muller. Allgemein finde ich dass aus Mangel an Ideen die RE Story etwas in den Dreck gezogen wird, wobei diese 2 Szenarien für mich sehr Unterhaltsam und sogar spannend waren. Nur Storytechnisch letztendlich doch enttäuschend. Das Chris Szenario war doch eher mehr ein schlechter Scherz oder ;) Auch Ada's Part gefiel mir, jedoch mit den selben storytechnischen Schwächen wie die anderen Szenarien.


    Gegner: Die Gegner in RE 6 glänzen vorallem durch Einfallslosigkeit.


    Faszit: Troz der sehr negativen Bemerkungen meinerseits hat mir das Spiel spaß gemacht und ich finde es gelungerner als den Vorgänger RE5. Sobald ich Zeit finde werde ich den Mercenaries Mode ausgieber Testen da mir dieser in RE 4 u RE 5 sehr gut gefiel (als Leistungssport nicht als RE ;) ). Jedoch war beim ersten anzocken auch hier die Negativität überwigend. Einige Verschlechterungen gegenüber den Vorgängern.


    Seiit gegrüßt von Dazed

    Heeey :) Hi Stef :D


    Ich dachte schon hier ist alles Tod hehe:)


    Schön wenn ihr wieder ein bisschen Stoff geben wollt. Gibts T wieder??? Ich hab leider ja wenig Zeit würd euch gern unterstützen aber ich hoffe es lassen sich Leute finden die da auf Zack sind ;)


    Gruß Dazed