Beiträge von Brastias

    Hallo Mädels,


    ich bin nun schon seit langem auf der Suche nach einem Spielpartner für Resi 5. Dabei ist es mir egal, ob es Versus, Merc, oder aus der Story irgendwas. Gerne auch mal ein paar S-Ränge falls einem noch was fehlt.


    Ich habe sowohl PS3 als auch X-Wix 360. PS3 habe ich zwar vieeel lieber ;), aber da ich auf der Box noch etliche Erfolge benötige, drehe ich auf ihr auch immer wieder gern ein paar Runden.


    Also falls einer von euch Interesse hat, einfach melden.


    ICQ: 87 37 3165
    PSN: Sir_Lancelot
    X-Box Live: Belial Lancelot


    Ich selber bin 32 Jahre alt und spiele gerne ruhig und Strategisch. Ebenso kann ich nichts mit Jugendlichen anfangen, die sich im Vokabular nicht zügeln können.


    Sonst freue ich mich über jeden ;).

    Habe ich schon gesehen und auch viel über den Inhaber gelesen. Soweit ich weis, ist der Typ auch ziemlich schräg drauf. Verkauft gefälschte Sachen bei E-Bay und solche Sachen. Also würde da auch nicht alles glauben, was auf der HP ist ;).

    Zitat

    Original von WhiteClaw
    Auf der anderen Seite habe ich das Gefühl gehabt das Chis und Wesker sich recht gut verstanden haben, man bedenke ja die Situationen in denen Wesker, Chris mit Utensilien versorgt und den markanten Satz "Chris du hast mich nicht enttäuscht" (Labor beim Tyrant) ... So macht es doch fast den anschein als wollte Wesker, Chris für seine Sache gewinnen ? !


    Hmm, sehr interessanter Aspekt. Wäre mir bewusst so noch gar nicht aufgefallen. Das sollte man mal ein wenig hinterfragen und sich vielleicht mal ein bisschen belesen, was das angeht. Es kann durchaus sein, dass er Chris auf seine Seite ziehen wollte...


    EDIT


    Ich habe mal in Resident Evil Archives ein bisschen gestöbert und bin auf folgende interessante Punkte gestoßen:


    Bei Chris:


    Zitat

    Original von RE Archives
    Chris bleibt sich und seinen Grundsätzen treu, egal in welcher Situation. Dieser Charakterzug führte häufig zu Konfrontationen mit Vorgesetzten. Obwohl er ein hochgelobter Pilot war, verließ er schließlich wegen dauernder Meinungsverschiedenheiten die Armee.


    Nun daraus kann man schließen, dass er sich auch bei S.T.A.R.S nicht anders benahm. Solche Charakterzüge ändern sich nicht, nur weil man den Arbeitsgeber wechselt und ich nehme an, dass er auch bei S.T.A.R.S seinen Mund aufgemacht hat, wenn ihm was nicht gepasst hat. Und da wird er eben auch vor einem Wesker nicht Halt gemacht haben.


    Zitat

    Original von RE Archives
    Doch dank einer geschickten Verschleierungstaktik konnte der Konzern seinen Bericht für immer auf Eis legen.


    Nun wenn es tatsächlich eine Art von Annäherungsversuchen seitens Wesker gab, dann doch wohl nur, um an diese Berichte zu kommen, bevor sie in falsche Hände fallen.


    Bei Wesker:


    Zitat

    Original von RE Archives
    Seine reservierte Art strahlte echte Kälte aus.
    Auch die Sonnenbrille, die er stets trägt, vermittelt den Eindruck von Unzugänglichkeit.


    Dies könnte wiederum eine weitere interessante Theorie sein, warum wir ihn mit Nachnamen ansprechen.


    Zitat

    Original von RE Archives
    Während seinen Aktivitäten traf er ein weiters Mal auf seinen ehemaligen Untergebenen und gleichzeitig Erzrivalen Chris Redfield.


    Unter Betrachtung dieses Punktes ist es wohl ausgeschlossen, dass die beiden wohl jemals so was wie Freundschaft füreinander empfanden, oder das Wesker Chris auf seine Seite ziehen wollte.

    Fnde es sehr gut gelungen. Ist in D selten, dass ein Cover so schön wird und auch noch Zombies drauf sind. Diese werden ja für den deutschen Markt meist entfernt. Finde ich gut. Wird sich schön machen in meiner Sammlung ;).

    Nun ich denke das hat eher was mit unserer Wahrnehmung und Respektempfindung zu tun. Ich möchte meine Gedankengänge ein wenig verdeutlichen.


    Bei Jill, Chris usw. haben wir eben das Gefühl, uns in diese Person verwandeln zu können. Wir erfahren viel über sie und wenn wir mit ihnen spielen, verwandeln wir uns zu einem gewissen Teil in diese Person.


    Bei Wesker ist dies eben etwas anderes. Wir erfahren über seine Aktivitäten nur über Zweite und die Geschichte über ihn, wird an uns von anderen weiter getragen. Was ja wiederum suspekt klingen mag, denn eben sagte ich ja noch, das wir uns im Spiel in diese Personen „verwandeln“ also die Identität des Charakters sozusagen in uns aufsaugen. Dies schaltet sich jedoch in dem Moment ab, wenn ein Video einsetzt und uns was von der Geschichte vermittelt wird. Hier haben wir keinen Einfluss mehr auf den spielenden Charakter. Ich kann seine Taten, seine Eigenschaften nicht beeinflussen. Aus diesem Grund schaltet sich dann eben dieser Effekt, „Ich bin diese Person“ ab und setzt erst wieder ein, wenn wir den Charakter wieder unter Kontrolle haben. Also empfinden wir die Erzählungen eben nicht aus eigener Erfahrung heraus, sondern wir haben das Gefühl, es wird durch einen zweiten an uns herangetragen.


    Somit kann sich keine engere Bindung zu Wesker aufbauen, da wir niemals die Möglichkeit haben, uns auch mal in ihn hinein zu versetzten.
    Ok, nun könnte einer von euch kommen und sagen „Jap, aber Barry kann ich doch auch nicht spielen und trotzdem spreche ich ihn mit Vornamen an“.


    Aber auch hier spielt wieder unsere Psyche eine entscheidende Rolle (so denke ich, oder nehme es an). An dieser Stelle kommt noch die Tatsache hinzu, dass Wesker eine Führungspersönlichkeit ist und sich auch durchsetzten kann. Also spielt er seine Rolle als die Führende und exekutive Macht in dieser Gruppe sehr gut. Barry empfinden wir wiederum nur rein als einen Freund und Kollegen. Außerdem lässt uns Barry wiederum an seinem Leben, zumindest zu einem gewissen Teil teilhaben. Dies lässt sich bei Wesker so nicht sagen. Denn er lässt uns an nichts teilhaben was seine Person angeht. Auch wenn es im Verlauf des Spieles dazu kommt, dass wir ihn bei seinen Taten oder Anweisungen über die Schulter schauen, so wendet er sich nie direkt an uns. Aus diesem Grund empfinden wir eine gewisse emotionale Entfernung zu dem Charakter.


    Auch die Tatsache dass er der Böse ist, spielt eine entscheidende Rolle. Er ist unberechenbar und selbstsüchtig. Ebenso wie ein Verräter, denn er verkauft all seine Teammitglieder, für jene er aber eine Verantwortung durch seine Führungspersönlichkeit übernimmt. Dieses Fiese, Arschlochmäßige und in unseren Augen böses Verhalten, verschafft eine gewisse Respektsituation, welche eine nähere Bindung unterbewusst nicht zulässt.


    Dazu kommt dann noch ganz gering die Tatsache, dass Albert tatsächlich sehr bescheuert klingt und auch ein nichts sagender Name ist. Ein Albert wäre eben nur einer von vielen. Ein Wesker aber, ist unverwechselbar. Und auch wenn dieser Teil des Ganzen meiner Meinung nach einen geringen Teil ausmacht, so wirkt es sich unterbewusst aus.



    Naja zumindest denke ich, dass es so sein kann. Bin ja kein Psychologe :D.
    So, aber das ist ja schon fast zu einer DIN A4 Seite angewachsen. Schluss nun.


    Also meiner Meinung nach, stehen die Chancen sehr sehr gut. Wenn wir uns mal die Geschichte von RE anschauen, dann kann man nur zu solch einer Aussage kommen. Fast alle Spiele, sind mittlerweile Plattformübergreifend erhältlich. Auch bei RE4 hieß es, dass das Spiel nur auf Nintendos GC erhältlich sein wird. Was dann tatsächlich kam, wissen wir ja heute.


    Ebenso wurden alle Teile für die GC portiert, RE 1 sogar ganz neu aufgelegt.


    Ich denke also doch, dass das Spiel irgendwann auch auf der Wii zur Verfügung stehen wird.
    Wann das jedoch sein wird, ist die nächste Frage, da die Grafik für die Wii runtergeschraubt werden muss und dazu eine andere Engine her muss. Aber hoffen wir mal auf schnelle Capcom Arbeit, denn nach Teil 4, möchte ich RE auf der Wii nicht mehr missen.

    Zitat

    Original von F.E.A.R.
    ich denke das ding im Sack ist n Körperteil von so n Regenerados das sich bewegt..und außerdem kommt der auch angetorkel wenn man den Sack nicht abknallt..



    Hö? Der kam mir noch nie hinterher... Komisch.

    Ok, eine neue wilde Theorie, einfach um die Zeit zu vertreiben :D.


    Saddler, der ja nicht ganz doof ist, auch wenn man das annehmen könnte, hat seine Parasiten soweit entwickelt, dass sie sich anpassen können und auch das Aussehen eines anderen annehem können, wird ihnen das befohlen.


    Zum letzten Kampf, hat Saddler also einen Clone von sich geschickt, der alles so wiedergibt, wie es ihm Saddler zuvor befohlen hat. Nun haben wir gedacht: "Hehe, dummes A****" nun bist du tot". Doch Saddler war schon lange in einem Hubschrauber und hat den Kampf per Video-Live Übertragung mitverfolgt.
    Die Meschen sollen denken, er seit tot. Nun taucht er wieder auf, um neue Geldgeber für sein Projekt zu suchen,...



    Ach MOMENT mal, mir fällt ein, dass gleiche war doch mit Wesker so geschehen... hmpf... Na egal, nehmen wir mal an, es war so :D.

    Zitat

    Original von F. v. Trevor
    F. v. Trevor:


    Da haste natürlich recht ;)
    Ich frag' mich jetzt schon, ob Saddler im 5ten sterben wird, und ob er im 6ten vorkommen wird...?!?
    ___________________________
    R.I.P. Trevors



    Naja, wieso sollte er nicht sterben? Ok, Leon und Chris kennen sich nicht, ausser seine Schwester hat ihm was von Leon erzählt, also bleibt wohl eine weiterführende Geschichte á la "Ich weiß du bist fies und musst sterben" ja aus. Da Chris ihn nicht kennt, kann er sich ja auch einschleimen, was ich aber weniger für möglich halte.


    Ich denke wohl eher das Saddler seinen Virus weitervertreiben wollte und da es ihm nicht gelungen ist, seine Religion zu verbreiten, dies erneut mit neuen Verbündeten versucht, die diesmal Saddler einfach nur brauchen, um an das Virus zu kommen und ihn dann ziemlich derb hintergehen, so wie er es auch mit Krauser in Teil 4 getan hat.
    Töten, werden wir ihn wohl so oder so. Wobei ich mich ja schon frage, wie Capcom sein Überleben nach Teil 4 rechtfertigt. Fragen über Fragen..

    Zitat

    Original von F. v. Trevor
    F. v. Trevor:


    Brastias : Dein gesamter Beitrag hat nichts mit dem Thema zu tun...
    Wo hat eigentlich jemand gehört, dass Saddler mit von der Partie ist?
    ___________________________________
    R.I.P. Trevors



    Tja, du solltest Threads mal vom ERSTEN BEITRAG an lesen, dann wüstest du es :D.

    Ok, dann hier mal was neues:


    Wieso wird Leon von seinen Blendgranten nicht geblendet ? Er dreht sich ja nie weg beim werfen?


    Bei Ada´s Brille aber schon?!... Schon komisch oder? ;)



    xD.. Ich nehme ihn dann die Sonnencreme mit und eine schöne Kugel mit seinen Namen drauf :).


    @Trevor


    wieso trägst du eigentlich immer deinen Namen vor deinen Threads ??

    Bei sowas hilft immer das Lösungsbuch. Deine Freunde haben dich da verarscht. Wenn sie das immernoch behaupten, dann sag ihnen sie sollen es dir mal zeigen. Lade den Spielstand vor Saddler und dann drück ihn einen Controller in die Hand. Dann kannst du dich nach dem Kampf mal richtig totlachen, wenn er so tut als sei dies nun ein Fehler :D...


    Du bekommst eben nur die 100.000... Das reicht ja auch :).