Beiträge von The Fan

    Hi
    Ich gebe zu Res 1 war genial und eines der besten Resident Evils..aber
    meiner meinung nach hat des sich immer gesteigert über res 2 und 3..
    Und des klassische gameplay ist veraltet..und auf dauer langweilig...
    Mit Res4 kam mal neuer wind rein..und ich find des spiel absolut geil..ich mein wir reden über RES nicht über SH..da stand schon immer die Action im vordergrund und nicht der Psycho-Effeckt..Res4 ist der totale Survival- horror
    denn man wird von gegner horden überannt..und fühlt sich beim ersten mal spielen gehetzt und verfolgt ..es ist schnell und direkt.
    Und hat Die Bezeichnung "echtes Resident Evil" mehr als nur verdient ,mann sollte immer offen sein es kann nur besser werden.


    MFG

    Aber was mir nebenbei auffällt: Du benutzt zuviele Schlagwörter" Verwirrung" ,"Verzweiflung " "Schmerz" "Sehnsucht" "Hass" ich habe das gefühl das du alles immer sofort reinpacken Willst ,um dem ganzen stärkeren Ausdruck zu verleihen..
    das ist Unnötig den ganz offensichtlich hast du talent..versuchs mal mit umschreibungen ,damit kannst du auch vieles strecken..nur mal son Tip:)


    MFG


    Du Kannst einen echt Depressiv machen.. ;( :D

    Subzero
    Du glaubst echt die Xbox 360 version wird mit der PS3 version mithalten können?
    Die Ps3 ist ein Monster ..die 360 mittlerweile schon veraltet..aus verlässlicher Quelle weiss ich auch das die ziehmlich probleme haben oder hatten des für die 360 umzusetzen..naja wir werden sehen..:) ausserdem was ist daran egoistisch wenn ich meine meinung (und übrigens nicht nur meine) äussere?du bist wahrscheinlich Xbox fan und deshalb nimmst du dir so zu herzen..ach und nochwas der gamecube controller der beste RE controller?! ..dazu sag ich am besten nix..dennoch solltest du dich hier weniger aufspielen.und jedem das seine lassen...


    PS3...der rest ist nur Kinderkram :)


    MFG

    Zitat

    Original von Subzero


    D - I - T - O. :thumbs5:
    Kurzsichtiges Fanboy-Gelaber ist das...


    Kurzsichtiges Fanboy gelaber ja?


    Also mich persönlich hat es ziehmlich angekotzt das ich mir für Res 0 und remake ne gamecube holen musste mag ja sein das alle konsoleros dann zufrieden sind..desweiteren ist der Controller der gamecube scheisse ,über die wii wollen wir gar nicht sprechen :(
    die einzige konsole für die Res wirklich adaptiert wurde von der steuerung her ist die PS (Ps1 ps2 ps3 ) und wenn ich mir vorstell mit dem hässlichen Xbox 360 prügel res spielen zu müssen wird mir schlecht Ausserdem wird die Ps3 version die Xbox 360 version eh um längen schlagen
    Also hätten dies auch MGS 4 Style Exklusiv für Ps3 rausbringen können..zumindest meine Meinung:)


    MFG

    Hi


    Ohne witz..des ist echt ne beknackte waffe ..ich habe mich damals voll gefreut als ich Res4 auf schwer durch hatte..die 50er magnum(handcannon) is geil...aber dieser las plagas laser langweilig ich hatte irgendwie gehofft mann könnte seine gegner spalten oder zweiteilen:) und dann sowas langweiliges Humanes :)


    MFG

    hi


    also ich hab res 4 für gc und Ps2,,,(GC version wegen asigment ada usw.)
    und die unterschiede zwischen beiden versionen fallen nicht wirklich auf wenn man sie nicht paralel vergleicht.Aber Klar die GC version ist flüssiger und schnelle ladeszeiten..


    MFG

    hi
    ich kann nur spekulieren aber wahrscheinlich wird yoko so ne art verbindungsperson die einen stetig mit infos vesorgt wie hunnigan bei Res 4..
    Ich hab auch irgendwo gelesen das es bei Res5 son zapping system wie bei Res 0 geben wird ist da eigentlich was dran?


    MFG

    hi


    ganz klar die kultige szene aus res 1 und remake wo man durch die tür geht und der zombie auf einem rumkaut und ganz langsam den kopf dreht (des hat mich schon mit 15 jahren gegruselt) 2.ganz klar nemesis erstes erscheinen bei res 3
    wo der Brad vickers übel Hinrichtet ,nemesis an sich bei 3.
    3.bei res4 ganz klar die regenerados und die widerlichen geräusche die die von sich geben.
    Bei res 0 immer das plötzliche erscheinen dieser Egel/schleim
    Zombies und die panik musik dazu :)


    MFG

    Es wird niemals perfekte 1 zu 1 umsetzungen von games zu filmen geben..da haben die studios,produzenten und autoren zuviel mitspracherecht zum leidwesen der fans..nur mal so..


    Apokalypse fand ich gar nicht schlecht..im grunde wegen 2 dingen.


    1.die tussi die jill valentine spielt ist heiss:)


    2. die szene im Kindergarten (Kinder-zombie) war schon krass
    da hat man irgendwo mit nem resi-tabu gebrochen


    MFG

    hi


    also ich bin in punkto Outbreak irgendwie zwiespältig: irgendwo gefällt mir das gameplay, die szenarien, das punktesystem die minigames die man freischalten
    kann ewig viele charaktere mit ihren individuellen stärken und schwächen,is für jeden was dabei...von der kellnerin über den vietnam veteran zum klempner:)
    mann kann sich gut damit identifizieren...die grafik ist auch nicht schlecht..
    und die "sammlung" motiviert zum mehrmal zocken um alles freizuschalten
    also hoher wiederspielwert..nicht zu vergessen die virus-anzeige die man aber gut austricksen kann:) und realistisch ist ! ich meine sein wir mal ehrlich unsere helden haben alles in den vorgängern überstanden ohne auch nur ansatzweise infiziert zu werden ..und natürlich die Nemesis-mässigen verfolger-gegnern wie dieser durchgeknallte mit der axt in Flashback(wer ist des überhaupt ?)dem elefanten im zoo (originell) und natürlich wiedersehen mit dem tyrant:)
    aber kontra: die story elemente sind schlecht...abgesehen von den Stumpfsinnigen kommentaren der einzelnen charaktere nach ende jedes szenarios(besonders Kevin ryman :)) die teammitglieder machen im grunde was sie wollen was die befehlsoptionen irgendwo sinnlos macht ..die einzige person im spiel die wirklich gefügig ist und macht was man ihr sagt ist die kellnerin der wiederspenstigste ist george (ausserdem wenn mann mit dem zielt(R1) sieht es so aus als würde er aufm klo hocken )


    also wie ihr seht überwiegt bei mir Pro eigentlich Kontra..:)


    MFG

    Zitat

    Original von sammy
    Ich habe mich beim Eternal Darkness spielen absolut in die Insanity-Effekte verliebt...
    Sowas stelle ich mir genial vor! Wenn es mal wieder sowas Outbreak-mäßiges gibt, bei dem es normale Leute sind und nicht Leon/Chris, die drehen doch sicher ab wenn sie so viel Gore sehen...
    Und wenn man dann bei der Figur ein Durchdreh-Meter hat, wenn es leer ist schießt die Figur auf Alles was sich bewegt...


    ja eternal darkness ist echt geil..


    des haben die ja bei res 5 mehr oder weniger vor..


    mit diesem hitze-barometer wenn man ne weile nix trinkt halluziniert der charakter und bildet sich gegner ein :)
    hab ich zumindest irgendwo gelesen..


    was mich bei bei RES reizen würde wehre mehr entscheidungsfreiheit..


    Alternative wege usw. ausser wie bei res4 paar versteckte szenen und: nehm ich den el gigante weg? oder den ganados ohne ende weg?und vielleicht mehr komplexität in der story ..