Beiträge von Kentyx

    Das Remake hab' ich sogar gestern gespielt. Es spielt sich irgendwie viel zu träge, man kann überhaupt nicht vernünftig ziehlen, Kopfschüsse sind ein Ding der Unmöglichkeit (oder liegt das nur an mir?). Ich sag ja nicht dass die alten Teile schlecht sind, im Gegenteil ich liebe sie. Aber im Vergleich zu RE4 wirken sie etwas alt, die Spielbarkeit ist um einiges schlechter. Wenn ich der einzige bin, der diese Meinung vertritt, kann ich auch damit leben. Wobei.... die Pressewertungen sprechen 'ne deutlich andere Sprache. :rolleyes:
    Entweder man beschwert sich über zu wenig Neurungen oder über zu viele. Tja, die Gedanken der Menschen sind eben etwas kompliziert. :pfeif4: Im Gegensatz zu den meisten hier begrüße ich den Weg den die Serie einschlägt sehr. Das alte Gameplay ist einfach nicht mehr zeitgemäß, sowas würde sich heutzutage niemand antun, nur die Hardcore Fans. Keine langweilgen Zombies mehr (das kanns ja nicht sein, dass ihr immer wieder nur dieselben Gegner wollt), endlich eine richtig große Auiswahl an Waffen und endlich eine riesige Spielwelt und ein neues Spielgefühl. Ich find's klasse was Capcom aus der wünderschönen Resident Evil Serie gemacht, einfach weiter so! :thumbs5: @oben: cool, danke für die Übersetzung. :thumb3:
    Unlogisch bzw. unrealistisch sind alle Spiele und Filme und solange es nicht übertrieben wird, find' ich's auch gut so. :rolleyes: Dass der US-Präsident nur Leon losschickt um seine Tochter zu retten anstatt gleich mit hunderten Soldaten zu kommen ist alles andere als unlogisch. Leon sollte unauffällig ermitteln und Ashley befreien. Zu viele Soldaten wären zu auffällig gewesen und Ashley's Sicherheit bedroht. Und so übermenschlich ist Leon auch wieder nicht, wie hier mehrmals erwähnt wurde, hätte er seinen ersten Kampf gegen Krauser ohne Ada nicht überlebt. Was meiner Meinung nach ziemlich unlogisch ist, ist Saddler's Verhalten und sein plötzliches Auftreten. Wieso hat er beispielsweise Leon verschont als er Luis umgebracht hat, wieso hetzt er stattdessen seine Leute auf ihn? Saddler hätte Leon selbst erledigen können und woher kam der so ur plötzlich? Verfolgt er Leon etwa die ganze Zeit, ohne dass wir dies mitbekommen ?(
    [quote][i]Original von Blutsauger[/i] Finds echt nicht schön, hoffe, dass, wenn es eine EU Version gibt, ein schöneres gebastelt wird, sonst muss ich den Job übernehmen ^^[/quote] Es wird keine EU Version geben: [URL]http://www.videogameszone.de/aid,646826/Nintendo_Wii/Resident_Evil_Zero/Kein_Resident_Evil_0_fuer_Wii_in_Europa/[/URL] Und das Cover sieht weder besonders toll, noch besonders schlecht aus, einfach Durchschnitt.
    Wenn die Kosten im Durchschnitt zwischen 2 und 3 Mrd. Yen liegen, sind die 2 Mrd. für RE5 doch etwas wenig. Wenn man die lange Entwicklungszeit bedenkt (und die Qualität des Spieles) müssten die Kosten weit über dem Durchschnitt liegen. ?!
    Ich hasse gar nichts an Ashley, sie macht das Spiel viel spanneder, weil man sie beschützen muss und nicht hirnlos rumballern kann. Das "Heeeeelp, Help me Leon" stört mich auch nicht, das Mädchen ist eben verzweifelt. :rolleyes: Aber die Ritterrüstung Ashley find' ich einfach nur schrecklich. :thumbdown1:
    [quote][i]Original von Blutsauger[/i] Also, das Ada vorkommen soll wäre mir neu...da sie ja auch nicht im kontext zu chris steht. [/quote] [URL]http://www.resident-evil-virus.de/residentevil5.html[/URL] Wenn Saddler und Wesker vorkommen, sollte es auch klar sein, dass Ada ebenfalls vorkommt. Naja, mal sehen ob's The Mercenaries in RE5 überhaupt geben wird. :rolleyes:
    Jill (wenn Chris vorkommt, dann gefälligst auch Jill!) Krauser (der darf nicht fehlen, mit dem ist es immer am einfachsten) Wesker Chris Ada Leon Das wären für mich die wichtigsten, wobei ich annehme, dass - sollte es in RE5 tatsächlich The Mercenaries geben - vor allem die Charktere spielbar sein werden, die auch in der Story vorkommen. [quote][i]Original von Blutsauger[/i] [...] Ada = Jill [...] [/quote] Wieso, Ada kommt doch auch in RE5 vor. Also müsste es heißen Ada = Ada. ?! Außerdem wird es in RE5 sicher mehr spielbare Charaktere geben, deine Theorie kann nicht ganz stimmen.
    Lohnen würde es sich auf jedenfall. Auch weil es in der Wii Version viel mehr Zusatzinhalte gibt, allein schon Separate Ways und The Mercenaries sind ein Kaufgrund, einen Film Browser gibt's auch noch. Zudem kann man die Steuerung wirklich nicht mit der Cube Version vergleichen, sie macht sehr viel mehr Spaß. Für die 30€ würd' ich mir die Wii Version auf keinen Fall entgehen lassen. ;)
    [quote][i]Original von das_virus[/i] was soll dasa heisen animiert soll das etwa heißen des wird sone art ZEICHEN TRICK FILM?????[/quote] Stell dir einfach die Zwischenszenen von RE4 vor, nur mit viel besserer Grafik und das ganze dann als Film. ;)
    [quote][i]Original von Subzero[/i] Geh mal im Garten. (Überprüfe die gemalte Tür bei der Mitte der Treppen in der Haupthalle). Dann dürfte es dir wieder einfallen. ;)[/quote] Also, mir fällt da nichts Besonderes auf, oder hab ich vieleicht was falsch verstanden. Und im Garten kann ich mit den Masken nichts anfangen. ?(