Beiträge von Chestburster

    Waere es nicht moeglich, den Wallpaperbereich ebenfalls nur fuer Mitglieder des Forums zugaenglich zu machen? Ich weiss, das hilft vermutlich nicht sehr viel, aber die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein gewerblicher Haendler hier anmeldet, halte ich doch fuer recht gering.


    Ansonsten dachte ich letztens schon, als ich das hier im Forum las, dass das unglaublich dreist ist. Am besten ist ja immer noch (wie viele schon angemerkt haben) das REV Logo unten auf dem Leon Mousepad. :ahja:
    Dass eBay Standartmails verschickt, wundert mich jetzt eigentlich nicht. Trotzdem sollte es die Leute da vielleicht etwas mehr kuemmern, dass ein Haufen von nicht lizensiertem Material bei eBay zu haben ist (das geht z.B. von Hong Kong DVDs im Anime-Bereich bis hin zu den tollen Taiwan CDs, von selbstgefertigten Merchandise ohne Lizenzen gar nicht zu sprechen...). Wenn man sich mit der Materie nicht auskennt, kann man schon leicht ueber's Ohr gehauen werden. Deswegen ist das mit den Mousepads eine absolute Schweinerei. :thumbdown1:

    Resident Evil 1, das gute alte Original. :D (Okay, das Remake somit natuerlich auch. Atmosphaerisch noch mal einen Tacken draufgesetzt durch die unglaubliche Grafik. *g*)
    An zweiter Stelle folgt der zweite Teil. Das sind fuer mich die beiden besten RE Spiele.

    Dann kauf dir halt die PS3 Version. :rolleyes: Wo ist das Problem? Wenn das eben deine Hauptkonsole ist, dann wuerd ich mir das Spiel natuerlich auch dafuer holen. :)
    Ob die allerdings unbedingt besser wird als die 360 Version wird sich erst dann zeigen, wenn das Spiel herauskommt. Und bisher wage ich mal zu behaupten, dass alle PS3/360 Titel gleichwertig waren. Wegen der Leading Plattform vielleicht auf der PS3 grafisch etwas unter Wert, aber mein Gott. Deswegen ist die Grafik noch lange nicht schlecht und mir ist es ehrlich gesagt so was von egal, ob die 360 Version im Endeffekt 'n paar grobere Texturen hat. :P


    Edit: Beim GC Controller muss ich Subzero zustimmen.

    Ja, ja, das kennen wir ja... RE CV war ja auch einst "Sega exklusiv" zu DC Zeiten... Und dann wurd's schneller umgesetzt, als man "Papp" sagen konnte.


    Eigentlich finde ich es gut, wenn die Spiele für alle Plattformen herauskommen. Dann ist man z.B. nicht gezwungen, sich eine Konsole vielleicht nur für RE zuzulegen. Außerdem spricht so eine Veröffentlichung einen noch groesseren Kundenkreis an.


    Dieses Gefasel von wegen "Aber Spiel XY ist doch auf PS gross geworden, also muss es auch da bleiben" finde ich etwas ueberholt. :thumbdown1: Ich denke, die Hauptsache ist doch, dass das Spiel gleichwertig umgesetzt wird und alle Fraktionen ihren Spielspass haben.


    Dass man sich fuer RE 5 leider (na ja, "leider" ist relativ, bei der Grafikpracht :D ) dann doch eine Next Gen Konsole anschaffen muss, ist eigentlich klar. Nach so einer Zeitspanne, die bis zum Release von RE 5 der alten Generation gegenüber vergangen sein wird, ist es klar, dass Capcom diese nicht mehr beruecksichtigen wird. Evtl. duerfen wir uns doch noch ueber eine PC Adaption (diesmal bitte sofort grafisch ansprechend, nicht erst nach Patch) freuen.


    So weit meine Meinung. Puh, komischer Beitrag. Ich hoffe, er ist zu verstehen. Ich bin etwas... fertig. Komme aus 'ner Oblivion Session. :verwirrt2:

    Ich glaube auch, dass das mit seiner Stellung zusammenhaengt. Er ist ohnehin sehr kuehl. Vielleicht so eine Art Symbolik, die das noch mal unterstreicht.


    Andererseits... Albert ist eigentlich schon ein uebler Name. Ich wuerde ihn auch freiwillig Wesker nennen. ?!

    Ach nee, ich gehoere eher zu den Tageszockern, aber natuerlich nicht waehrend des Semesters. Da spiele ich eher am fruehen Abend, wenn ich Zeit dazu habe. Ansonsten immer tagsueber am Wochenende.


    Aber @Topic: Resident Evil hab ich auch nur tagsueber gespielt, weil es wirklich einfach ist, mir Angst einzujagen. :laugh1: Ich meine, damals waren diese Pixel wirklich furchterregend (das Spiel ist auch heute noch sehr atmosphaerisch).

    Am Anfang fand ich ihn auch ein wenig nervig, weil der Gute ein ziemlich gro§es Mundwerk hat.
    Aber so im Laufe des Spiels ist er mir ans Herz gewachsen und das Traurigste ueberhaupt war sowieso sein Abdanken. Ich glaube, mich hat selten etwas so geruehrt.

    Genau. Wenn ein Spiel OOP ist, dann wird's halt schwieriger, dran zu kommen.


    Vielleicht hast du auf einem Flohmarkt gute Chancen oder du nutzt eben bekannte Tauschplattformen wie eBay (ist schon lustig, was da alles so durchrutscht *g*), Hitflip und wie sie noch alle hei§en.


    Aber mal was Anderes. Ich dachte, die Spiele wŠren schon lange OOP.
    ?( Das hab ich jedenfalls mal auf irgendeiner Seite gelesen. U.A. auch das Remake auf dem GC. Und mein Bruder hat das Spiel samt GC fŸr 50 Euro verkauft. xD

    Ich schlie§e mich mal den anderen an.


    Finde das Interview auch sehr informativ. Wirklich schade, dass es von ihr keine weiteren Romane geben wird. ;(


    Solche Aktionen sind es eigentlich auch, die REV so einzigartig machen, wenn ich das mal sagen darf. :)

    Ich werd's mir sicher bestellen in der japanischen Buchhandlung meines Vertrauens, wenn es drau§en ist.


    Ich denke, auf ein deutsches Release kann man lange warten. Es gibt ja auch keins der anderen Artbooks auf Deutsch. Eigentlich ja schade. ;(


    Das Cover ist mal ziemlich cool. Bin sehr gespannt auf das Buch.

    Interessant...


    Und ich hab mich schon gewundert, warum die Preise von dem Buch auf eBay teilweise so extrem in die Hšhe gehen.


    Ein Grund mehr, mein Resident Evil Archives zu hŸten. :smiliee:


    Ich habe meins Anfang '07 in Hamburg in einem Spieleladen fŸr den normalen Preis gekauft. Da hatten die auch noch eine Menge von rumliegen.

    Allgemein wŸrde ich hier jetzt erst mal sagen, dass mir alle BŸcher von S.D. Perry sehr gut gefallen haben.


    Mein Favorit ist aber dennoch Band 1. Das ist, wie beim Spiel auch. Resident Evil 1 bleibt eben Resident Evil 1 - das Original. ^^

    Die Spiele habe ich leider nicht mehr, dafŸr aber noch meine alte Jill Figur aus vergangenen Zeit von ToyBiz. Mit dabei ist eine der riesen Spinnen. X;_


    Au§erdem hab ich dann noch die Ÿblichen Sachen, die der Resident Evil Fan so hat:
    - die Romane
    - Archives
    - DVDs


    Nicht zu vergessen mein Jill-Barrett, was zwar fŸr ein KostŸm war, aber trotzdem. *g*