Beiträge von Mr.X

    Ich hab ja nich gesagt das der Cube schlecht ist, wäre er eshätt ich keinen :D.
    Ich wollte nur sagen das es halt dann viele gäbe die rummeckern das es nicht wirklich NextGen ist, wobei sich momentan NextGen ja eh nur auf die Grafik beziehen lässt geht man mal unter die Oberfläche bieten die Spiele bisher auch nicht mehr als die der vorherigen Generation.


    Tja ihr denkt da halt nicht wirtschaftlich Capcom tut das aber leider schon, verschiedene Konsolen, mehr Kohle, was andres juckt die nicht.
    Mir wird auch schon ganz übel wenn ich daran denke was uns erwartet, wenn man bedenkt das sich UC wohl in einem Monat eine Million mal verkauft hat

    Die Story is zwar erfunden aber durchaus realistisch da auch in der Realität an Biowaffen geforscht wird, und wer weiß schon ob sowas nicht mal wirklich passiert.


    Die Waffennamen tragen meiner Meinung nach eben zur Atmosphäre bei. Ich hoffe ebenfalls das es in Teil 5 nicht mehr möglichist seine Waffen aufzuleveln, man kann bei ner Handgun die Durchschlagskraft nicht so erhöhren damit sie nacher reinhaut wie ne Shotgun oder so

    Wenn es ein Survival Horror Game wird dann muss er aber eine Revolution schaffen wie damals mit RE sonst wird es nicht viel Beachtung kriegen

    Ja das meinte ich ja, das hat mich extrem gestört, sowas können sie bei Devil May Cry machen weils n Fantasygame ist aber nich bei RE

    Zitat

    Original von jill86
    für mich ist Sergei in den re games fehl am platz ... sowas unnötiges und dann noch diese billlige mutation.
    am schlimmsten ist die stelle wo man ihn im nightmare-szenarium durch den wald stiefeln sieht ... dachte nur :ahja: ... du auch hier?? einfach nur nervig.


    ganz UC war unnötig :D
    Sergej is allerdings ein scheiß Charakter, nicht nur unnötig sondern auch scheiße, selbes gilt für IVan.


    Ansonsten gäbe es da fast alle aus RE4: Salazar, Ashley, Saddler, der Händler.
    Krauser war zu überzogen, aber er geht noch.


    Steve war auch ätzend

    Zitat

    Original von DrAE86
    ....scheine der einzige Mensch auf der Welt zu sein, dem der Konslenkrieg so ziemlich am Allerwertesten vorbei geht...


    Ich warte eh lieber ab, bis die Konslen günstiger werden und welches Spieleangebot mich mehr überzeugt, so hab ich das schon mit allen Konsolen gemacht, die ich besitze. So spart man Geld und wer keine Geduld hat, ...was soll's...ist nicht mein Geschäft...!


    Und außerdem schlägt der PC eh alles, was auf dem Markt ist!


    Der PC schlägt so ziemlich gar nix, Must Have Spiele fürn PC sind schon Jahre her. Aufm PC dreht sich ebenfalls alles nur noch um Ego Shooter, nich tmal mehr gute Strategiespiele kommen raus

    Ob es nun Mikami, Kojima oder Suzuki sind, keiner von denen hat jemals die Rechte an "ihren" Serien, die waren von Anfang an bei Capcom, Konami oder wem auch sonst sie haben den jeweiligen Künstlern nur die Platform geboten ihre Ideen umzusetzen, das fertige Produkt jedoch gehört der Firma.
    Wäre es anders könnten die Leute ja einfach ihre Gamescripts usw. packen und sie mit zu anderen Firmen nehmen.


    Konami überlässt Kojima deshalb noch genug Freirum und Entfaltungsmöglichkeit, weil MGS nach wie vor erfolgreich ist und man dem ganzen keine neue Richtung geben muss um zu verkaufen.


    Hm Teil 3 hatte schon Story

    Ja das muss man schon zugeben das es schon nach dem zweiten Teil etwas nachgelassen hat, trotz allem haben Teil 3, CV und Zero noch gepasst.


    Die Steuerung von Teil 4 is durchaus akzeptabel, wären smätliche andere RE typischen Dinge wie Rätsel usw. erhalten geblieben hätt sich denk ich mal auch kein Fan beschwert.


    RE4 is nicht mal annäherend ein Survival Horror Game.


    Mikami hätte schon damals als er es wollte die Serie mit einem letzten Teil zu Ende bringen sollen

    Es is ja auch klar das er evtl. an die alten Teile aknüpfen wollte, man kann sie ja nicht außen vor lassen nur weil Capcom das alte Spielsystem nicht mehr ab konnte.
    Naja da er es wohl war der 3.5 in die Tonne gekickt hat und Teil 4 ganz neu gemacht hat wird die Story schon von ihm sein, was es für mich nur noch schlimmer macht :D, denn die Story is doch recht schwach finde ich, hat zwar coole Momente aber schwach war sie im Vergleich zu den alten Teilen

    Nee ich halte UC keineswegs für besser als RE4. UC hab ich auch nich gespielt und werde ich auch nicht spielen was u.a. daran liegt das ich solche Games nich mag.
    Man kann UC und RE4 allerdings nicht direkt vergleichen, denn es sind zwei total verschiedene Spiele.
    Dafür das Teil 4 zur Hauptserie gehört und ein ACTION adventure (bewusst klein geschrieben) ist fehhlt für mich ein gehöriges Maß an Atmo, es hat zwar welche wenn man es als eigenes Spiel sieht, aber eben keinerlei RE Atmo.
    Und die Tatsache das Mikami Director war macht das Spiel für mich nicht besser, aber wer weiß wieviel Einfluss es von weiter oben gab.


    Nicht Mikami hat denn Deal mit NIntendo gebrochen, das war Capcom selbst.
    Lieder ist es halt wie bei andren Firmen auch so, diejenigen die für denn Erfolg und Gewinn verantworlich sind haben nie was zu melden, sieht man ja z.b. auch bei Sega und Yu Suzuki mit Shenmue

    Ja das is ein großes manko bei Teil 4 das bekannte Charaktere ihre Natürlichkeit verloren haben. Ich fand auch schade das gerade weil Ada und Leon ja eine Vorgeschichte haben, sie im Spiel gerade mal ein paar Sekunden lang aufeinander treffen.
    Das mit den Riesentrollen usw. fand ich doch auch sehr weird :D, denn bisher hatten alle Gegner immer ihre Abstammung im Tierreich oder halt mennschlicher Natur, was sind aber diese Riesenviecher? Einfach Fantasywesen die imo nicht zu RE gehören.
    Ja so unlogische Sachen wie töte alle Gegner und der Durchgang öffnet sich fand ich doch auch sehr fragwürdig, bei God of War oder so passt sowas aber nicht bei RE, bei Teil 1 z.b. hatte man wirklich das Gefühl das das haus perfekt durchkonstruiert ist.


    Alles in allem muss man sagen das Mikami bei der Arbeit an RE4 schon nicht mehr wirklich motiviert gewesen sein kann

    Ich halte es wie gesagt für zu einfach zu sagen das wenn Mikami noch da wäre alles super wäre, denn wie auch schon gesagt ist RE4 sein Werk

    Wesentlich beschissener finde ich bei UC die Story, das es pure Action ist sollte man bei UC eigentlich wissen bevor man es kauft denn es is ein Lightgunshooter.


    Es geht nicht erst bergab seit Mikami weg ist, RE4 ging ja sozusagen noch auf seine Kappe