Kein Resident Evil

  • Fand den Merchant auch etwas zu "fantasievoll"... wie wesker85 meinte, ein dahergelaufener Idiot der einen mit Waffen versorgt - keine Hintergrundgeschichte...nichts über ihn. Hoffentlich wird der Händler nicht wieder dabei sein, sondern man findet Waffen oder kauft sich diese "bei einem Händler im Dorf der sich vor den Anderen verschanzt hat - z.B in einer Hintergasse oder einer der sich von der Meute abgekapselt hat" - aber kein "Wesen" was den Charakter mit Waffen versorgt... :ahja:

  • 1.Mögliche Stroyline für RE 5 :
    Chris zieht als Missonar oder so los und es stellt sich raus
    das das Dorf von 'irgendeinen Virus' infiziert ist oder das Umberella
    Das Dorf als versuchsobjekt nutzt.


    2.Mögliche Storyline:
    Chris weiß das da irgendein Virus (möglicher Weise von Umbrella)
    und zieht auf Befehl los um Licht ins Dunkeln zu bringen.


    Aber nur spekulation ich weiß nicht ob es so is aber kommt
    mir einfach so vor ..

  • ich bin auch schon ewig fan aber hauptsächlich wegen den stars aber ausser dem ersten teil ein wenig nemesis und CV-X sind ja kaum noch welche vorgekommen fand die echt cool--- aso und resident evil 5 hat leider nix mehr mit umbrella zu tun die gibt es nicht mehr genau so wenig wie die stars und zombies sollen es wohl auch nicht mehr sein sollen wohl menschen sein sind offiziel bestätigte fakten

  • Hmm. Naja, also zu Resi 4 kann ich nur sagen das es einfach mal etwas neues für mich war (für euch bestimmt auch, versteht sich^^).


    Da Resident Evil 2 mein erstes Game war und ich Leon auch schon am längsten kannte, habe ich mich natürlich sehr darüber gefreut das er in Teil 4 die Hauptperson ist die man spielt.


    Allerdings war ich enttäuscht, als auf einmal in der N-Zone stand das die ursprünglichen Pläne für Resi 4 nicht weiter verwendet werden und daraus ein nicht allzu grusliges Spiel dabei rauskam. Ich mein das mit den Schatten in dem Haus was man gesehen hat, da dachte ich nur das das ein total grusliges Spiel wird, aber daraus wurde ja nichts.


    Bei Resi 4 steht halt mehr Action im Vordergrund, aber im Nachhinein, als ich das Spiel durch hatte, fand ich es einfach Klasse. Der erste Kampf gegen Krauser war einfach mal richtig geil (also der Messerkampf). Der zweite war aber auch nicht schlecht.


    Das Ada einen Auftritt hatte, fand ich, war das i-Tüpfelchen. ^^
    Da sie ja auch in Teil 2 vorkam und ich eigentlich dachte das sie tot wäre, naja.


    Wegen dem Merchant, da schließe ich mich allen an, die meinen das er einfach mal nicht in das Game hinein passt.
    Wenn dann hätte man echt mehr Informationen über ihn in Erfahrung bringen müssen.


    Naja im Großen und Ganzen find ich, das Resi 4 ein Spiel ist, was die Story "etwas" weiter erzählt, es ein paar Hintergründe gibt, aber das es sich halt nicht wie die alten Teile spielen lässt.

  • Zitat

    Original von Mr. Death
    Nur RE4 ist für mich kein richtiges RE ;)


    Wieso soll RE4 kein richtiges Resident evil sein??
    denk erstmal nach was "Resident Evil" auf Deutsch übersetzt heißt, denn der titel passt schon zu Resident evil ;)

  • Also ich find RE4 ist ein Resident Evil Teil. Eher als Outbreak oder so. Klar ist es anders (Story, Perspektive,...), aber im Ganzen ist es immer noch ein Resi. Nur halt nicht so speziell und düster, aber dafür actionreicher. Und außerdem kamen viele Leute in den RE-Genuß durch RE4, und zocken jetzt auch die alten Teile. Also sollten wir uns freuen.
    Und hackt doch nicht alle auf dem armen Händler rum. Hättet ihr euch einen Waffenautomat gewünscht, oder was? Und dass man nicht mehr über ihn erfährt ist doch auch furzegal. Man weisst noch nicht mal wie Spencer aussieht. Freut euch doch einfach, dass er einer der einzigsten Verkäufer der Welt ist, der nicht andauernd sein Leben erzählt.

  • RE4 ist ein echtes RE!!


    Warum wird sonst Umbrella und der Raccoon-Vorfall erwähnt. Warum spielt sonst Leon Kennedy, Ada und Wesker mit??


    Vielleicht wurde nichts weiter über Umbrellas Untergang gesagt, weil der Konzern vielleicht gar keine Hauptrolle in der RE-Story spielt.


    Vielleicht läuft einfach alles darauf hinaus das Wesker der Staatsfeind Nr. 1 ist und er noch viel schlimmere Dinge als bisher plant.


    Vielleicht hat er Umbrella nur ausgenutzt um selbst mehr als mächtig zu werden.


    Wir werden sehen. In Teil 5 hat er ja auch wieder seinen Auftritt.

  • So. Weil ja einige sagen, dass beim 4er erläutert werden sollte wie Umbrella zerstört wurde (was ja Leon im Intro erzählt hat).


    In Code Veronica kündigt Chris die Zerstörung an.


    Doch hat Chris Leon mal wieda getroffen und ihm alles erzählt.


    Vielleicht weis die Allgemeinheit nicht, dass Umbrella noch aktiv war/ist.


    Es wurde aus Leons Sicht geschildert. Vielleicht erzählt er einfach nur das was er zu wissen glaubt.


    Nämlich das Umbrella pleite ist und nicht mehr existiert. Vielleicht wurde das der restlichen Welt erzählt und nur Chris und noch ein paar andere wissen noch wie es um Umbrella wirklich steht.


    Ich sag euch in Teil 5 erfahren wir mehr.


    Und was wäre, wenn irgendwann ein Teil RE:3,5 rauskommt?? Das ist dann der Teil in dem Umbrella ihr Ende findet und die Lücke füllt.


    Abwarten. Und denkt an meine Theorie.

  • Zitat

    Original von <<<Leon S. Kennedy>>>


    Und was haben bitte Geister und Chuckypuppen mit "Biohazard" zu tun.


    Viren und Parasiten sind Biohazard.


    Wie? Das sind keine Geister sondern Halluzinationen.


    Ich will sterben wie mein Opa: Selig lächelnd im Schlaf und nicht kreischend wie sein Beifahrer.

  • hi leute
    wie gehts euch hoffe gut ??


    also ich finde resident evil4 sau geil habe es ja auf pc und ps2 und auf der pc habe ich alle boni gams und die sind auch gut


    also für mich is es auch sehr gutes spiel geworden


    da kann es resident evil5 nur noch besser werden
    findet ihr nicht
    ´´´´´´´´´´´´´´´´
    ?????????


    :megaman:


    :z_shoot: