Mass Effect: Erlösung

  • In diesem Thread soll es um den ersten Comicband zu Mass Effect gehen, der den Titel "Erlösung" tragen und am 24. August von Panini hier in Deutschland veröffentlicht werden wird.


    Der Inhalt aus dem Klapptext:


    Zitat

    Nachdem die Kollektoren das Raumschiff Normandy aus dem Hinterhalt angegriffen und zerstört haben, meinen viele, dass Commander Shepard tot ist. Doch die Asari Liara T'Soni glaubt nicht daran und beginnt Nachforschungen, die sie zur Raumstation Omega im Terminus-System führen. Hier wird ihr auf drastische Art klargemacht, dass sie nicht die einzige ist, die Shepard sucht. Ganz im Gegenteil. Es gibt viele mächtige Teilnehmer in diesem Spiel, darunter auch eine geheimnisvolle Organisation der Menschen: Cerberus!


    Da es die Comics schon längere Zeit in Amerika gibt, hat ja eventuell auch schon jemand von euch sie lesen können. Deshalb meine Frage (falls sie jemand schon kennt), ob sich das Ganze lohnt. Hört sich jedenfalls ganz interessant an. Mal schauen, ob ich einen Blick riskieren werde. Der Preis fällt übrigens auch etwas billiger aus als bei den meisten ähnlichen Veröffentlichungen (da auch weniger Seiten). Mit 12,95,- seid ihr dabei.

  • Ich fands ganz gut. Es erklärt Liara's Motivationen in ME2, aber sonst auch so gut wie nix. ^^
    Wenn du die CE des Lösungsbuches nicht hast, dann kannst du hier mal die ersten paar Seiten lesen und gucken, wie dir der Grafikstil gefällt. Meiner Meinung nach gibt es schlimmeres und bis auf ein paar Farbfehlern gibt es nichts zu meckern. Insgesamt eben nett, aber nicht wirklich notwendig...

  • Danke dir. Zeichentechnisch ganz solide, auch wenn's wirklich Hübscheres gibt. Vermutlich wird es dann mal wieder darauf hinauslaufen, dass ich in der Buchhandlung nach dem Release durchblättern werde. Wenn's storytechnisch nicht allzu viel taugt...

  • Joa, ich war von der Stroy milde enttäuscht, auch wenn's wirklich um Welten besser war als jedes RE Comic (das ich bisher gelesen hab). Von der Art her hätte ich es am ehesten mit den Gears Comics gleichgesetzt, ganz nett, aber nicht viel dahinter. Vielleicht bringt dir der Vergleich ja was, die hattest du ja auch gelesen, wenn ich mich recht entsinne. ^^

  • Ja, die hab ich auch gelesen und fand/finde die eigentlich recht gut, weil man auch noch etwas Hintergrundwissen bekommt (leider kein sehr tiefgründiges). Ich denke, ich kaufe mit den ME Comic einfach mal. Wenn er wirklich sooo schlecht ist und mir dann doch nicht gefallen sollte, vertick ich ihn einfach wieder. ^^