Wesker nicht würdig für Uroboros

  • Na ja, der gute Seb findet eigentlich immer eine Antwort wenn ich ihn mal gefragt habe. Oô Der ist ECHT unheimlich aber zum Glück haben wir ihn XD


    Oô Noch jemand´ne Meinung über Weskers Abstieg zu Uroborus?
    Hat sich einer von euch eigentlich mal wirklich über Viren und den ganzen Kram schlau gemacht? <.< Ich sag euch, da findet man sachen bei Wikipedia...


    Hhm... Ist Uroborus eigentlich Parasit oder mehr Virus? Oô Ich hielts immer fürßn Parasiten aber bei so Dingen die im All rumschwirren kenne ich mich nicht so aus.

  • Wie kommste immer darauf das die außem All kommen? :D


    jop hab mich mal schlau gemacht und der Name Proginitor stammt eigentlich aus der Zellenforschung ist Einerseits der Name für Stammzelle also ne Asoziation zum STAMMVirus von Resident Evil. Und ein Konsotium der Pharmakonzerne gibt es auch.

    More and more I find myself wondering, if it's all worth fighting for. Maybe one day I'll find out.


  • Das mit Uroboros ist etwas paradox. Er ist den Virus, der den (unwürdigen) Menschenkörper in wurmartige Parasiten umwandelt.


    Finde übrigens auch, das Capcom oder eher Jun Takeuchi für diese abstruse Idee (mindestens) verprügelt gehört


    Ach ja, der verlinkte Artikel ist von mir. :D

  • Na ja, Uroborus ist eine Schlange die im All rummschwirrt O__ô Wer weiß, vielleicht kommt nicht Uroborus aus dem All sondern Wesker selbst?


    Das erklärt seine Aura des überirdischem X)


    Okay, solange sie Wesker nicht auf einem Tablett darstellen das von vier Elefanten getragen wird die auf einer großen Schildkröte stehen, welche gemütlich durchs All stapft, ist mir eigentlich alles recht.

  • Wenn ein Mensch von Uroborors akzeptiert wird,wird er meiner meinung nach ähnlich mächtig wie Wesker.
    Da man in der laborszene sieht wie die Versuchsperson kurzzeit die gleichen Katzenartigen augen kriegt.
    Was woll auf die "nächste stufe der evolution " deutet.
    Wesker probierte das gleiche Was Spencer mit dem Progenitor virus
    (Projekt -W)versuchte was wesker zu dem machte was er ist.(Alle anderen Wesker kinder starben,dort sieht man wieder die "nätürliche auslese durch bestimmte DNA also ebenso das Ziel was wesker verfolgt)
    Ich glaube auch kaum das Wesker Uroboros nicht unter kontrolle hatte. Wäre dem nicht so,dann wäre sein Ganzer körper von den Würmen verschlungen wurden da diese sich dann an dem wirt laben und töten.Sie fressen ihn genaugenommen.

  • Zitat

    Original von Iron_Maiden
    Erstmal:
    Irving mutiert nicht durch Uroboros! Der bekommt nen Kontroll-Las Plagas, wie auch Osmund Saddler einen hatte. Der Plaga verursacht diese (vollkommen überzriebene) Mutation bei Irving. (...)


    Hö wo steht das? Ist mir neu das Saddler das gleiche Vieh in sich hatte wie Irving. Das ist aber komisch, warum bleiben die sauber im Kopf wärend die anderen am rad drehn? Kontroll Plagas? O.o


    Aber woher hatte Saddler den? Hat er etwa für Tricell gearbeitet weil die ja dne Parasiten auch hatten oder wie?
    Scheiße verwirrend..


    Ansonsten zu Wesker: Türlich ist er würdig Er kontrolliert den Parasiten, nicht Er ihn. Wäre er unwürdige würde Er wohl so enden wie der komische doppelgänger (wegen dessen Wesker Aigen) auf dem Stuhl im Labor.

  • Lies dir nochmal Irvings Akte durch, G-Sam. Da steht drin, das Irving durch den Kontroll-Plaga mutierte den auch die Los Illuminados verwndeten. Der Kontrol-Plaga übernimmt das Gehrin nicht und erlaubt einem die Steuerung normaler Plagas, verursacht aber starke Mutationen.


    Ada hat in RE4 Saddler eine Kontroll-Plaga-Probe (in RE4 Master-Plaga genannt) abgenommen. Woher die Kontroll-Plagas ursprünglich kommen ist unbekannt. Wahrscheinlich wurden sie im Labor auf Saddlers Insel kreiert, wie so manch andere Plaga-Monster (Regenerator etc.)

  • Ich bezweifel irgentwie, das Irving und Saddler die selben Plagas bekommen haben. Irving konnte nachdem er sich den Kontroll-Plags Indiziert hatte, seine Mutation nicht mehr kontrollieren und wurde sofort zu diesem riesigen Monster, während Saddler den Zeitpunkt der Mutation frei entscheiden konnte.(Ob er wieder in seine menschliche Form zurück hätte kehren können ist unklar) Aber vieleicht wusste auch nur Saddler wie mann sie kontrollieren konnte, und er hatt sein wissen halt nur noch an Birotez, Salazar und Krauser weitergegeben.

  • jetzt weiss ich wieder was ich schreiben wollte.ha eingefallen. so was ist aber mit jill??? hätte sie eine uroborosspritze bekommen, was wäre aus ihr geworden.??? ich denke mal der gleiche evekt wie bei wesker,weil sie ja noch abgestorbene nemesis-viren in ihrem körper hatte,
    hoffe ihr wisst was ich meine.

  • Ich glaube aber nicht, dass das etwas geändert hätte, weil ja nicht richtig bekannt ist, ob das Uroboros auf das Virus oder eben auf die Genetik anspricht. Wenn es die Genetik wäre hätte Chris können kompatibel sein, da er ebenfalls wie Wesker Blutgruppe 0 hat.

  • hätte irviing sich den progenitor virus gspritzt hätte ichs ja verstanden, dass er so mutiert oO


    Weil diese Tentakel ja Lebewesen einsaugen und in so einem Fluss(Moor) leben ja ne menge Lebewesen wirklich viele da hätte die Mutation wenigstens Sinn ergeben^^

  • Also ich finde das Thema sehr interessant und hab mir mal den ganzen Thread durchgelesen. Ich stimme ebenfalls zu, dass Wesker würdig war und die Uroboros kontrollieren konnte. Das war mehr als sichtbar, während man das letzte Gefecht gegen ihn hatte. Den Link der reingestellt wurde, werde ich mir gleich mal zu Gemüte führen und genauer unter die Lupe nehmen. Und das Irving und Saddler den selben Plagas hatten war mir auch noch nicht bekannt, danke für die Aufklärung ;)


    Ich denke, Genaueres wird sich noch in diesem Thema ergeben.
    ---


    Ich finde Wesker auch lecker :laugh1:
    Ob er aus dem All kommt oder die Uroboros ist eine echt gute Frage ?!
    :rolleyes:
    :pfeif4:

  • Also meiner Meinung nach dürfte Wesker aufgrund seiner Herkunft (wie man ja erfährt irgendwie künstlich erschaffen oder sowas) allein schon überlegene DNA haben, worum es ja auch eigentl geht bei uroboros.


    Moment mal Irving hatte denselben Plaga wie Saddler? oO dann hätte er doch eine art anführerposition innehaben müssen oder seh ich das falsch? oO

    [SIZE=3]Hmm, Reallife? Is das nicht das Game mit der geilen Grafik und der beschissenen Story?[/SIZE]


    [SIZE=3]-Albert.Wesker-[/SIZE]

  • Zitat

    Original von Albert.Wesker



    Moment mal Irving hatte denselben Plaga wie Saddler? oO dann hätte er doch eine art anführerposition innehaben müssen oder seh ich das falsch? oO


    Das siehst Du richtig. Irving hatte einen Kontroll-Plaga, nur war ja niemand anwesend den er kontrollieren konnte ^^

  • Welch eine Verschwendung xD


    Aber mir scheint irgendwie, als wäre das ne Art Strafe gewesen, dass wenn er versagt, sich den Plaga injizieren muss. ICh geh einfach mal davon aus, da Jill ihn ja an der Gurgel gepackt hatte^^

    [SIZE=3]Hmm, Reallife? Is das nicht das Game mit der geilen Grafik und der beschissenen Story?[/SIZE]


    [SIZE=3]-Albert.Wesker-[/SIZE]