Darkside Chronicles bekommt das USK-Siegel

  • Wie man nun auf der Webseite der USK (UnterhaltungsoftwareSelbstkontrolle) nachlesen kann, hat Resident Evil Darkside Chronicles eine Alterseinstufung bekommen und wird somit auch in Deutschland erscheinen. Wir erinnern uns, dass das damalige Resident Evil Umbrella Chronicles keine Alterseinstufung seitens der USK bekam und deshalb nie in Deutschland erschien.


    http://www.resident-evil-virus…spicupload/1252522982.jpg


    *** UPDATE ***


    Wir mir soeben versichert wurde, wird das Spiel in Deutschland komplett ungeschnitten erscheinen.

  • Ist auch schon bekannt ob die deutsche Fassung dann ungeschnitten sein wird?
    Die bei der USK haben doch nicht mehr alle Kirschen im Kuchen... UC ohne Freigabe, Dead Space Extraction nur geschnitten ab 18, und wenn DC jetzt uncut rauskommt, dann... WTF???

  • Ist doch klar... in der deutschen Fassung hat sie Bart, Bauch, Brille, fettiges Haar, ist vom Beruf LKW-Fahrer und heisst Manfred. :thumb3:
    Jaja, ich höre ja schon auf zu spammen. :D


    Bin aber echt auf weitere Details bezüglich der Freigabe gespannt.

  • Ich habe wirklich das Gefühl, dass die USK ab und zu irgendwie nach Lust & Laune entscheidet.
    Beispiel Dead Space:
    Das Teil kommt ungeschnitten in Good Ol' Germany raus und ist ein Schlag ins Gesicht aller anti-Gewalt-in-Spiele-Leute.
    Dann kommt die Meldung, dass das Spin-Off Dead Space Extraction nur geschnitten den Weg nach DE findet. Wobei sich die beiden vom Goregehalt eig. garnicht unterscheiden können, wenn man mal genau drüber nachdenkt.


    Naja, und nu soll DC in DE rauskommen.. versteh' das mal einer.

  • Die USK is auch voll drauf,da wird Dead Space einfach mal so uncut zu uns gelassen aber UC wegen der Wii Steuerung indiziert.ich mein deer Hauptgrund war meines Wissens doch dass das schießen mit der Wii Remote zu realitäts-echt war.Und hier is es dasselbe und da wird nix gemacht

  • omg sachen gibts , allein die tatsache das es sich hierbei um das genre handelt was es in dt schon immer sehr schwer gehabt hat , man denke da an house of the dead und co , ist das nen geiler schritt nach vorne


    muss auch sagen das ich die capcom idee mit dem " kein usk ? tja pech wir zensiern nicht " ganz angenehm fand , entweder ganz oder gar nich find ich



    bin gespannt ob das game cut oder im besten fall uncut raus kommt, wenn man die firmen politik bei capcom näher betrachtet macht uncut mehr sinn , keines der aktuellen spiele wurde für dt angepasst , entweder es hat nen siegel oder es kam hier nicht raus , wäre für mich nur ne logische schlussfolgerung



    dead space für wii is schon der wahnsinn, vorallem ist es nicht mal halb so brutal wie das hauptspiel auf den grossen konsolen und dann noch schere ansätzen :thumbdown1:

  • Moment mal, UC wurde die Freigabe verweigert, aber es enthielt nur Szenen aus nicht indizierten RE-Teilen (0,1,3) DC enthält quasi nur Szenen aus indizierten Teilen (2, CV) und bekommt eine Freigabe? Zumal es obendrein noch einer der berüchtigten On Rail Shooter ist, die ja gaaanz weit oben bei den bösen "Killerspielen" stehen und in der Regel sogar ohne Blut ab 18 sind.... Das ist doch einfach nur bekloppt....
    Ich glaube nicht an eine Uncut-Version für Deutschland, vermutlich werden die Pistolen rausgekürzt, stattdessen verteilt man dann Kuscheltiere :thumbs5:

  • Toll! Das ganze zeigt doch nur mal wieder aufs neue wie hirnlos die Usk ihre Freigaben vergibt. :>.<: Re2 und Cvx stehen wie Domme zurecht gesagt hat auf dem Index und gerade ein Spiel, dass die Geschichte und so ziemlich auch den Gewaltgrad enthält bekommt eine Freigabe. :ahja:
    Mir soll es recht sein, werde mir sowieso die Uk-Version kaufen! Keine Lust auf so eine hässliche Plakette. ;)

  • Ähm, ja ok...hallo USK, hat die Willkür jetzt komplett die Oberhand übernommen? :8o:
    Ich meine, wenns hier auch Uncut rauskommt, is das klasse, aber nachvollziehen was die USK da macht kann ich jetzt überhaupt nicht mehr.