Resident Evil Archives Aktion

  • Hey Leute,


    Ich hoffe mal, BARRYBURTON hat jetzt doch noch nicht gepostet^^)


    Vor einiger Zeit bin ich mit Future Press in Verbindung getreten, ob es möglich wäre, eine Neuauflage der Resident Evil Archives rauszubringen.


    Ich hab jetzt die Zusage, dass bei einer Abnahme von 8000 Exemplaren. Das halte ich für durchaus machbar.


    Alleine schaff ich das natürlich nicht. Wer also Ideen hat, wen man da noch mit einspannen könnte, (Magazine, andere Websites und und und) postet das bitte hier.


    Wer Möglichkeiten im Ausland sieht (vor allem Österreich und Schweiz), nenne die bitte auch.


    Vorbestellungen können per E-Mail an mich gerichtet werden und zwar an:
    REArchivesAktion@googlemail.com


    KEINE VORBESTELLUNGEN HIER IM THREAD ODER PER PN. NUR PER E-MAIL


    Bitte gebt dabei folgende Datein an:
    Name:
    Adresse:
    Gewünschte Anzahl:


    Eure Daten werde nicht an Dritte weitergegeben sondern verweilen bei mir. Eure Adresse wird lediglich benötigt, falls Future-Press die Bücher direkt an die Kunden versendet, was noch nicht endgültig geklärt aber unwahrscheinlich ist.
    Über eure E-Mail Adresse bekommt ihr zwischenzeitlich immer wieder mal Zwischanstände übermittelt.
    Nach Ablauf der Aktion werden eure Daten gelöscht.


    Und jetzt lasst uns zusehen, dass wir die Archives wieder in die Regale kriegen.^^

  • Naja was heisst Neuauflage? Das das Buch dann wieder 30€ kostet? Ich denke das es schwerer wird ohne Preisvorstellung soviele Leute dafür zu sammeln... Aber is ne Hammer Aktion hoffe es klappt!!!

    "What the hell is it? Whatever it is, it's not human..."
    °James Sunderland, Silent Hill 2°

  • Japp, Neuauflage bedeutet exakt dasselbe Buch erneut, ausser, dass im Inneren steht 2. Auflage und das Druckdatum dementsprechend geändert ist. Das heisst, dass der Preis auch derselbe ist, wie man ihn für die Erstauflage damals im Laden zahlen musste (Buchpreisbindung).

  • Macht das blos nicht - dadurch sinkt der Sammlerwert des Buches doch in den Keller! :laugh1:


    Spaß beiseite:
    Eine gute Idee, finde ich. Einen Versuch ist es allemahl wert.
    Wäre aber trotzdem gut zu wissen, ob die Bücher dann auch wieder 30€ pro Stück kosten werden.


    Zitat

    Original von Psytanic_Sacrifice
    Alleine schaff ich das natürlich nicht. Wer also Ideen hat, wen man da noch mit einspannen könnte, (Magazine, andere Websites und und und) postet das bitte hier.


    Würde villt. helfen, die bekanntesten Spielemagazine in Deutschland und Schweiz anzuschreiben, ob sie die Aktion unterstützen. Kannst auch versuchen, die Verlage selbst zu übezeugen. Wenn du z.B. die Marquard Media AG überzeugen kannst, hättest du schonmal die Mags PC Games, Games Aktuell und Play3 auf deiner Seite.

  • Na dann werde ich es gleich mal vorbestellen... Trotzdem mal sehen obs auch klappt weil 8000 Menschen hört sich nicht jetzt so mega viel an aber das könnte trotzdem ne anstrengende Sache werden. Auf jeden Fall geile Aktion :thumbs5:


    REV 4 EVER

    "What the hell is it? Whatever it is, it's not human..."
    °James Sunderland, Silent Hill 2°

  • ich habs in beta gesagt und nun sag ich es hier


    tolle aktion bei der ich aber nicht mit machen würden wollte , alle die damals ein archives bestellt haben und eins wollten haben auch eins bekommen , mich interessiern die paar leute nicht die einfach zu spät kamen und nun rum heuln , sollen sie bei ebay ihrere 100 euro blechen


    eins ist sicher wenn diese aktion durch geht ist das archvies, nicht mal mehr ein teil des jetzigen wertes wert , gerade deshalb habe ich mir damals 2 gekauft


    seit mir nicht böse aber irgenwo muss man mich da verstehn

  • Nabend


    Hab zwar auch schon mein Archives, allerdings würde ich schon noch so 2 Stück nehmen, allerdings nur zum Normalpreis von 30 Euro.


    Da ich meine Daten nicht sinnlos durch die Gegend schicke kannst du mir von mir aus gerne für sagen wir 2 Bücher vormerken. Sollte die Aktion wirklich was werden, werde ich auch zu meinem Wort stehen.


    Ich würde also vorschlagen (sofern das hier Anklang findet) das du nicht (nur) über die E-Mail Adresse, sondern hier im Forum die Zwischenstände bekannt gibst.


    Gruß

  • Zitat

    Hab zwar auch schon mein Archives, allerdings würde ich schon noch so 2 Stück nehmen, allerdings nur zum Normalpreis von 30 Euro.


    das ist dass was mir angst macht , du würdes ja das 2te nehm um es als wertanlage zu behalten wenn ich das richtig verstehe , dank dieser neuauflage könnte es sein das es aber dann kaum noch wert hat

  • Das Interesse muss so riesig sein, damlas als ich einmal bei Future-Press angefagt habe meinten die sie hätten die rechte nicht mehr dafür...


    Wenn nun eine zweite Auflage kommt hat die 1. nur noch Sammlerwert für die die wirklich darauf wert setzen aber ich denke mal das das ein sehr sehr geringes Publikum sein wird, welches das Buch schon besitzt. Die zweite Auflage würde den Wert von den Gebrauchten Büchern sogar auf unter 30€ bringen!!!

    "What the hell is it? Whatever it is, it's not human..."
    °James Sunderland, Silent Hill 2°

  • Zitat

    Original von DR.Payne


    das ist dass was mir angst macht , du würdes ja das 2te nehm um es als wertanlage zu behalten wenn ich das richtig verstehe , dank dieser neuauflage könnte es sein das es aber dann kaum noch wert hat


    Naja, eigentlich mehr weil ich das Archives Buch rein vom optischen her super gelungen finde und es gerne mehrmals hier hätte. Klingt vielleicht komisch ist aber so.


    Und weil ich so "schlau" war meine Erstauflage aus der Folie zu nehmen... >_>
    Ist aber schon knapp 2 Jahre her...


    Trotzdem sehr ärgerlich.

  • Hmmm würde ich mitmachen, aber auch nur wenn das Buch 1:1 ist und es 29,95Euro kostet, habe eins und bin auch eigentlich der Meinung nach dem Motto " wer zu spät kommt, dem bestraft das Leben ".
    Ich will eigentlich ungerne dass das Buch an Wert verliert! denn das macht ja auch das Sammeln aus !!!



    Für wieviel gibts denn die Bücher nun ?

  • Ich gehöre auch zu denen die Archives verpasst haben (damals hat mich Resident Evil nicht so interessiert wie heute, kannte nur RE4 - also geht mir weg mit dem " wer zu spät kommt, dem bestraft das Leben " :>.<: ) und jetzt unbedingt ein Exemplar wollen. Aber solche Wucher-Preise von über 150 Euro auf amazon oder ebay gehen ja mal gar nicht. :ahja:


    Ich hoffe mal dass aus dieser Aktion was wird, wobei 8000 klingt etwas viel..

  • Zitat

    Original von Marukka
    Japp, Neuauflage bedeutet exakt dasselbe Buch erneut, ausser, dass im Inneren steht 2. Auflage und das Druckdatum dementsprechend geändert ist. Das heisst, dass der Preis auch derselbe ist, wie man ihn für die Erstauflage damals im Laden zahlen musste (Buchpreisbindung).


    Das sollte die Fragen zu dem Preis mittlerwile mal beantworten.^^


    Da in einem anderen Board die Frage über Bezahlen, Versand etc. aufgekommen ist.
    Bisher steht die Sache in den Kinderschuhen. Wenn ein erfolgreicher Abschluss in Sichtweite steht, werde ich diesbezüglich mit FP darüber reden. Fest steht, dass das Geld keinesfalls in irgendeiner Weise an mich als "zwischenhändler" geht. Ich werde nicht >240.000€ von Fremden "verwalten", für die ich ein ebenso fremd bin. Nach Möglichkeit werde ich versuchen, dass der Versand über FP selbst läuft.
    Aber das, wie gesagt, wenn überhaupt abzusehen ist, wann und ob überhaupt ein Erfolg eintritt.

  • Ich weiß ja nicht...
    Dieser ganze Plan hört sich irgendwie...so naiv an.


    Glaubst du wirklich du könntest als Einzelperson eine Neuauflage stemmen?


    Ich persönlich bin für ein Archives 2 mit RE 4, 5, UC, DC und allen kleinen Teilen.
    Eine Wertminderung des ersten Archives wäre somit umgangen (ich habe schließlich auch ein Exemplar) und man könnte die ganze Serie "nachlesen".

  • Als ob 8000 Exemplare die Welt sind... hinzufügend muss man noch berechnen, das vielleicht von den 8000 einige Bücher verloren bzw. durch irgendeine Art und Weise kaputt gemacht werden vom Besitzer - keine Ahnung wie, aber kann ja immer was passieren und jetzt mal ehrlich an alle Hobbysparer die denken durch solche "Wertsachen" reich zu werden:


    Wenn ihr investieren wollt dann kauft euch Gold oder Silber - oder am Besten irgendwelche Immobilien im Ausland, anstatt Mercandising-Kram - ich rede hier nur vom Hintergedanken, damit später evtl. das ganz große Los zu ziehen. :laugh1:


    Natürlich gibts da einige Ausnahmen, wobei die jetzt auch nicht so weltbewegend sind wie z.B. einige Softair`s. Plus Minus macht man da vielleicht nach einigen Jahren "etwas" Gewinn, aber im Regelfall hat man davon eh nur einige Stücke im Hause und kein ganzes Lager und wegen dem Archives-Buch... mit 100-150 (maximal - für mehr Geld wird man es zu hoher Wahrscheinlichkeit eh nicht los) ist das doch auch nicht die Welt, sofern man auch hier nur 1 Buch (als Beispiel) besitzt.


    Da ich der Meinung bin, dass sogar mit einer Neuauflage der "spätere Wert" bei 100-150 Euro sich einpendelt, würde ich gleich, sofern die Aktion klappt, gleich 5-6 Bücher, wenn nicht sogar 10 Bücher mir bestellen.


    Zur Bezahlung ist es auch hier selbstverständlich, dass man nicht irgendeinem User das Geld überweist - müsste schon über den Verlag bzw. über seriöse Händler laufen, die halt die Vorbestellungen annehmen und später wieder zurückzahlen, wenn es halt nicht klappt - denke kaum, dass es über Future-Press (Geldangelegenheiten) es laufen wird... aber das man so eine Aktion versucht, finde ich gut.

  • Zitat

    Original von DR.Payne
    das ist dass was mir angst macht , du würdes ja das 2te nehm um es als wertanlage zu behalten wenn ich das richtig verstehe , dank dieser neuauflage könnte es sein das es aber dann kaum noch wert hat


    Ob es Wert hat oder nicht,ist doch an erster Reihe sowas von bumsegal. Oder sammelst du etwa RE-stuff,nur weil man darin eine dubai'ähnliche Ölquelle sieht,unbeachtet von Interesse am Inhalt?


    Um ehrlich zu sein gehen mir diese Art von Leuten,die sammeln,um es wenig später zu Wucherpreisen verhökern auf die Klötze.


    Ich habe hier noch den ersten Teil von Age Of Empires originalverpackt und benutzte das Ding neulich als Unterbelag für meine Tasse Kaffee. 8D

    beschreibe Call Of Duty: Black Ops 2


    "Story spielt in der Zukunft, die Grafik aus der Vergangenheit"

  • Zitat

    Original von umb
    Ich habe hier noch den ersten Teil von Age Of Empires originalverpackt und benutzte das Ding neulich als Unterbelag für meine Tasse Kaffee. 8D


    Das haste wohl noch einiges vor mit dem Teil wie 8D.


    BTW


    Naja die Aktion finde ich im grunde nicht schlecht,ob jetzt die Teile als Geldanlage hinterher taugen ,naja sei mal dahingestellt.Von der idee her, ist es nicht übel.

  • Ich sehe das genauso wie umb. Und ehrlich gesagt finde ich es total engstirnig und albern, wenn jetzt hier rumgeheult wird, dass der Wert des Buches mit einer Neuauflage flöten geht.


    Sehr es mal so: Irgendwann ist auch die Neuauflage ausverkauft und damit steigt die Nachfrage sowie der Preis wieder.


    Jedenfalls ist es denjenigen zu gönnen, die gern noch ein Exemplar zu normalen Preisen hätten. Also viel Glück, dass die Zahlen erreicht werden. :thumb3: