Euer peinlichster Tod in Resident Evil

  • Naja also ............... Meinem Bruder ist mal was echt peinliches bei RE2 passiert.
    Also das war ganz am Ende, alle Monster besiegt und noch ziemlich viel Zeit => da dachte er sich, mache ich es mal spannend und warte bis zu den letzten Sekunden => Fazit Zug ohne ihn abgefahren^^

  • Zitat

    Original von Deadmac
    Erst gestern. Hab RE4 schon tausend mal auf der Wii durchgezockt und jetzt wollte ich mich mal dem Abenteuer RE4 auf PC mit Tastatur stelle. Läuft auch ganz gut....................................ausser bei QTEs. Ich hab andauernd die Tasten gesucht und weiss sie immer noch net -.- Vom Stein dreimal überrollt und von El Gigante andauernd nen Baumstamm in die Fresse bekommen. Man ist echt fesselnd :thumbs5:


    lol, ja, die Tasten hab ich auch nie wirklich gefunden xD
    Ich habs dan aber gefunden und wieder vergessen...^^


    Topic:
    Nun...ich bin einmal gleich am Anfang von Re4 gestorben...Und das nachdem die ersten Ganados auftauchen....
    Warum? Weiß ich nicht mehr...Iwie war ich da ein totaler Noob^^

  • Zitat

    Original von Old Snake022.
    Das Huhn wars -,-



    .... :laugh1: rofl geil



    RE2 war im Labor und hatte wenig abgespeichert, wollt mal nen guten Rang erzielen.
    Ich lauf um die ecke und.. direkt in den Ranken von der Pflanze in Rot und Tot!

  • Also mein peinlichster tot :D Heute hab Resident Evil Remake gespielt und wollte nicht speichern :thumbs5: Bin an der stelle gestorben wo die Wand auf einem zukommt ich idiot geh langsam und renn nicht :thumbs5: wollt ein auf cool machen und naja den rest kann man sich denken :laugh1:

  • ich erinnere mich dass ich bei meinem allerersten remake durchgang an der stelle gestorben bin, wo man den echten schlüssel aus der versenkung nehmen und durch den nachgemachten ersetzen muss (den bekommt man ja durch die hundepfeife). nun ja bei meinem ersten durchgang hatte ich das peplikat allerdings noch nicht...und ich war natürlich zu blöd den echten einfach wieder einzusetzen. dachte das wäre einer dieser schockmomente und die mit klingen besetzte drehscheibe würde kurz vor einem anhalten :D peinlich, peinlich...

    Non enim possunt una in civitate multi rem ac fortunas amittere, ut non plures secum in eandem trahant calamitatem.
    Cic. imp. Cn. Pomp. 18


    ὦ ξεῖν ἀγγέλλειν Λακεδαιμονίοις ὅτι τῇδε
    κείμεθα τοῖς 'κείνων ῥῆμασι πειθόμενοι.

  • RE4-> Beim allerersten Durchgang. Die Szene in der man in der Gondel unterwegs ist.
    Ich konzentriere mich darauf die ganzen Ganados auszuschalten die mir entgegenkommen, und höre auf einmal diese hämmern. Ich denk nur so: "Was'n jetzt das? Ach scheiß drauf!"
    Im nächsten Moment hat der Ganado auf dem Dach der Gondel das Kabel durchgetrennt und wir haben eine 3fache Fahrt in die Hölle gemacht...-> Craptastic!

  • Zitat

    Original von qiche
    Resident Evil Zero. Hatte wenig Munition und wollte mich im Klo verstecken. :D
    Resident Evil 4. Mit endlos Raketenwerfer, Chicago Typwriter, Handgun und co durchs Dorf gelaufen. Hab mich n paar mal angreifen lassen, damits schwerer wird und bin in ne Bärenfalle gelaufe. :ahja:
    Und nochmal bei Resident Evil 4 hab ich Ashley für n Gegner gehalten. <.<
    Oh ja da fällt mir noch ein, bei Residen Evil Outbreak # 1 hab ich mich durch einen Spielfehler im ersten Level mit der Nagelpistole zu den Zombies gesperrt und es zu spät gemerkt. :laugh1:


    Du hast Ashley für einen Gegner gehalten? Hase, lass dir mal eines versichern: Das haben wir anfangs ALLE von ihr gedacht.


    Mein peinlichster Tod? <.< Ich lass das mal lieber weg, wie einige bereits wissen bin ich hier die "Fadenkreuz-Niete". Ich treff nicht mal auf Zehn Meter ein Scheunentor <.<`

  • bei outbreak 2 das letzte level wurde ich von einem hunter geschlagen wo mein char immer nach hinten geworfen wurde leider war dahinter feuer und wurde ebenfalls davon getroffen der hunter hat das die ganze zeit gemacht bis ich kaputt war die dummen npc sind nur rumgelaufen

  • Zitat

    Original von Sultan
    bei outbreak 2 das letzte level wurde ich von einem hunter geschlagen wo mein char immer nach hinten geworfen wurde leider war dahinter feuer und wurde ebenfalls davon getroffen der hunter hat das die ganze zeit gemacht bis ich kaputt war die dummen npc sind nur rumgelaufen


    hehe ja ist mir auch schonmal passiert :laugh1:
    allerdings standen die NPCs da nicht zum ersten mal dumm rum :>.<:

    Non enim possunt una in civitate multi rem ac fortunas amittere, ut non plures secum in eandem trahant calamitatem.
    Cic. imp. Cn. Pomp. 18


    ὦ ξεῖν ἀγγέλλειν Λακεδαιμονίοις ὅτι τῇδε
    κείμεθα τοῖς 'κείνων ῥῆμασι πειθόμενοι.

  • Bei dem ersten Quick Time Event in RE4 aufn PC ... so n Dreck -.-


    Und in RE5 auf Veteran. Ich wurde getroffen, aber anstatt dass der NPC mich rettet, schießt er au die Gegnerfür mehr Platz... und ich werd von ner Flasche getötet -.-


    Von den Toden im Versus Modus "Gejagte" mal ganz zu schweigen xDD

  • Zitat

    Original von Devran
    Am meisten ist es peinlich , wenn man im RE5 Versus nen vergammelten Ei abbekommt und draufgeht xD



    Oooohja xDD Ist mir zwar noch nicht passiert, aber habsschon bei anderen gemacht ;) gibt schön viele Punkte xDD

  • Mein peinlichster Tod war in RE Outbreak.


    Spielte das Szenario Entscheidungsfragen zum ersten mal auf Sehr Schwer. Alle Partner waren tot, ich hatte keine Heilmittel und Munition mehr. Da ich grad in diesem kleinen Kanalisationsabschnitt war, dachte ich mir:


    "Ach was solls. Ich lass mich umbringen und fang nochmal an."
    Eine Tür weiter kam mir einer dieser froschartigen Hunter Gamma entgegen.
    "Super! Komm her Hunter, mach mich alle."
    Der Hunter tut mir den gefallen und matretiert meien Figur bis kurz vorm Umkippen.
    "Schön, wenigstens hab ich keinem dieser ollen Monster als Mahlzeit gedient.."
    So dachte ich - und just in dem Moment packte mich der Hunter und schluckte mich am Stück runter!
    Ich saß da... :8o: "What the Fu**`?" Hatte diese Sterbeszene zum ersten mal!


    Tja, shit happens.. :laugh1:


    Wers noch nicht kennt, kann sich die Szene hier ab 1:30 ansehen.
    http://www.youtube.com/watch?v=d9Rmwgt9CEI

  • ok richtig peinlich ist das zwar nicht aber lustig. ich spiele resident evil outbreak file 2 desperate times. ich dachte da ich es schon so oft sehr schnell durch hatte rüste ich mich einfach nicht aus und nehme nicht die waffen mit (dachte ich sollte platz sparen) in dem gang mit dem pressezimmer und den verhörräumen bin ich einfach gerannt. ich habe cindy gespielt. david erschoss den zombie am boden und als ich um die ecke renne bricht durch das fenster ein zombie. er hält mich fest und ich schreie die ganze zeit um hilfe david kommt nicht. ich habe keine waffe und der zombie zieht mich raus aus dem fenster.
    :laugh1: GAME OVER :laugh1:

  • Zitat

    Original von Conan
    RE4-> Beim allerersten Durchgang. Die Szene in der man in der Gondel unterwegs ist.
    Ich konzentriere mich darauf die ganzen Ganados auszuschalten die mir entgegenkommen, und höre auf einmal diese hämmern. Ich denk nur so: "Was'n jetzt das? Ach scheiß drauf!"
    Im nächsten Moment hat der Ganado auf dem Dach der Gondel das Kabel durchgetrennt und wir haben eine 3fache Fahrt in die Hölle gemacht...-> Craptastic!

    genau das ist mir auch passiert XYX ich war so wütend

    Rule 4: Double Tap- Don’t be stingy with your ammo. After you knock a
    zombie down with the first shot, put one more in their head to be sure. :gatling:   :zzombie: