Bester Boss?

  • Mir gefiel der Kampf gegen Jill am besten. Richtig schön kreativ und endlich gings mal nicht darum, den Gegner möglichst zu neutralisieren. Ansonsten natürlich die drei Kämpfe gegen Wesker, ob nun mit oder ohne Jill. Alle sehr gut inszeniert. Vorallem die zynischen Kommentare Weskers sind einfach göttlich.

  • also am besten war Wesker 1 und 2 aber den letzten verschnitt fand ich blöd -.-
    Eigentlich hab ich geschworen das wen wesker mutiert ich das game nie wieder zocke-.-
    Ok er ist nicht richtig mutiert aber das tentakel zeugs fand ich blöd

  • Mir hat am besten der Fight mit Wesker & Jill gefallen. Der Kampf gegen Irving war auch richtig cool.


    Eigentlich haben mir alle Bosskämpfe ganz gut gefallen. Ich fand da war kein Kampf dabei der langweilig oder so war.
    Bei 'El Gigante' (ja ich weiß der heißt anders xD) war es zwar ein bisschen zu viel Geballer aber hat trotzdem Fun gemacht :D

  • Ich fand alle Bosskämpfe endgeil, ausgenommen die Kämpfe gegen Wesker, die waren einfach nur schrecklich. Der Kampf gegen den El Gigante war auch eher Durchschnitt, hat mir in RE4 viel besser gefallen. Ansonsten toppt RE5 in Sachen Bosskämpfe alles was ich bis jetzt gesehen habe.


    Absolutes Highlight war der Kampf gegen Jill, hat mir sehr gefallen, dass man sie nicht töten durfte. Außerdem fühlte sich der Kampf ganz anders an als gewöhnliche Bosskämpfe.

  • Zitat

    Original von Alphor
    ich fand den Kampf gegen

    am besten, war mal was anderes und wirklich gut gemacht


    Dito. Dieser Kampf war mit Abstand der beste, wie ich finde. Allein die Dramatik dabei, einfach klasse inszeniert.
    Auf Platz 2 die Kämpfe gegen Wesker, waren zwar nicht das, was ich mir bei einem Showdown zwischen Wesker und Chris vorgestellt habe, trotzdem waren die Kämpfe lustig.

  • im kampf wesker und jill gibt es ja in diesen korridoren, die man durch die tür in der unteren halle betreten kann einen schatz und beim ersten mal durchzocken wollte ich mir den unbedingt holen - lauf so zur tür, klicke sie an und dann steht dran: "die tür ist verschlossen" (oder so ähnlich). ich denk mir WTF, alter, hab ich was verpasst?? - dann klicke ich die schrift weg und BÄMM - krieg voll einen Tritt von Wesker verpasst und flieg samt Tür in den Raum. Wenn DAS nicht die perfekte Lösung fürs Öffnen dieser Tür in dieser Szene war, weiss ich auch nicht..!! ZU HERRLICH :laugh1:


    Ja, in den ersten beiden Kämpfen war er wirklich am Besten! Im Endkampf hat mir das ganze dann zu philosophische Ausmaße angenommen, zu abgehoben und so.. aber die Kommentare in den Kämpfen davor waren einfach herrlich :thumbs5:

  • Die besten Endkämpfe waren für mich in jedem Fall Irving, der Typ ist eben einfach ein Knaller, sehr schade das man ihn in diesem Teil gekillt hat, der hätte ruhig noch in zwei weiteren mitspielen dürfen, aber auf dem Wasser war einfach der Hammer; und natürlich Jill & Wesker Company.
    Letzteres ist in meinen Augen ein langerwartetes, echtes Highlight in der Spielegeschichte, beide mit wundervollen Animationen, ein wahnsinnskampf der darin endete Jill von dem Gerät zu befreien und sie dabei nicht abzuballern, sondern auf sie einzureden, festzuhalten und das teuflische Ding von ihrem Körper zu reissen. Das war echte Innovation, es war atmosphärisch, es hatte Gefühl, einfach rundum perfekt. Auch der spätere Wesker Kampf war dann nicht übel, wie er die Raketen fängt und man auf ihn schießt, sehr hübsch. Den End-Endkampf hingegen, empfand ich stellenweise als nervig, stellenweise auch furchtbar stupide und langweilig. Ja der Bösewicht verwandelt sich, hat nun noch was von Krauser und überhaupt Super-Sayajin. Grafisch fand ich den aufsteigenden Wirbel ziemlich scharf, der war spaßig, der Rest hingegen war eher durchschnittlich und das ständige "Chriiiis" ging mir ebenso auf den Geist wie das einfach nicht sterben wollen von Wesker. Tot? Nein! Tot? Nein! Tot? Nein! Tot? Sehr wahrscheinlich (aber wer weiss). Ich habe nichts dagegen den Bösewicht überleben zulassen, aber das hier ging am Ende am Heli doch etwas an die Schmerzgrenze.


    Dennoch, Jill & Wesker, das werde ich nie mehr vergessen, wundervoll!

  • Hi
    Also mir gefiel der Kampf mit Iving ( Seemonster ), dann das Drachen / Skorpion Tier und das Spinnen ähnliche Tier ( dem man die Handgranaten ins Maul werfen muss ).
    El Gigante war auch nicht schlecht.
    Die Uroboros Viecher fand ich schlecht und langweilig ebenso Excilla,die sich auch in so ein komisches Uroboros Viech verwandelt.
    Der Wesker-Kampf war auch nicht schlecht.
    Gruss
    Dragon
    Ps. Kann man eigentlich den Reaper auch mit einem coolen Nahkampfmove erledeigen ? Also ich habs versucht, aber es hat nichts geklappt, weil wenn man von Reaper erwischt wird geht man hops .... :pfeif4: