Geschlechterzensur in RE 5?

  • Zitat

    Original von AngelS Wesker
    die beiden Mädels sind aber ziemlich flachbrüstig! :laugh1:


    Das müsen die auch sein, sonst wird der boob-locator verwirrt! :bigfinger: :laugh1:


    Und was glaubt ihr wohl, wo die Kinder alle hin sind?



    Das ist ein dritte Welt Land mit knappen Nahrungsmitteln bevölkert von LasPlaga-Zombie-Irgendwas-Gedöns.
    Da gilt die alte Regel: Kinder und Frauen zuerst :P

  • Sarlac
    OMG, du bist ja so böse! :laugh1:


    T-Virus ,G-Virus
    Man kann das auch mal von der anderen Seite her betrachten...
    Wenn man nämlich mal von der Frau ausgeht, waren die Kerle hinter einem Zaun! :bigfinger:


    Naja, ich fände es auch gut, wenn wenigstens mal kurz erwähnt wird, was mit den Kindern passiert ist. Wär wohl das mindeste...
    ...Selbst wenn es Sarlacs elegante Gemüsebrühen-Lösung wäre! :laugh1:

  • Zitat

    Original von Sarlac


    Das müsen die auch sein, sonst wird der boob-locator verwirrt! :bigfinger: :laugh1:


    Also flachbrüstig geht ja mal gar nicht.:crash1:


    Der boob - locator eine geile Erfindung:ugly: :diablo:


    PS:Hab noch wat vergessen, ich denke nicht das Capcom wegen weiblicher Gegner nen Rückwärtsgang einlegt.Bei Resident Evil 2 waren ja auch Weibliche Zombietypen vorhanden, und zwar eine :laugh1: .

  • Wer "Das Tagebuch eines Dorfbewohners" im RE4 Bereich gelesen hat, der weiß was mit den Kindern dort passiert ist. Dort steht, dass ihnen die Haut mit der Zeit abgefallen ist und sie starben. Ich denke mal das wird bei diesen Dorf hier ähnlich gewesen sein. Die Kinder haben einfach noch ein zu schwaches Immunsystem und sterben wahrscheinlich sofort mit dem Kontakt der Viren.


    Was das Thema mit den Frauen angeht, ich finde es sehr gut, dass es auch weibliche Gegner im Spiel gibt. Das verleiht dem Dorf noch etwas mehr Realismus :)
    Wäre nämlich schon komisch in einem Ort rumzurennen, wo es hunderte von Männer gibt aber keine einzige Frau.

  • Zitat

    Original von Chris_Redfield
    Das verleiht dem Dorf noch etwas mehr Realismus :)
    Wäre nämlich schon komisch in einem Ort rumzurennen, wo es hunderte von Männer gibt aber keine einzige Frau.


    Also ich als Frau kann dazu nur sagen:
    Kommt auf die Qualität der Männer an! :laugh1:
    Wenn es hunderte von Turnbeutelvergessern sind, wäre es durchaus plausibel, das alle Frauen das weite gesucht haben! :laugh1:
    ...
    [SIZE=1](Bitte nicht allzu ernst nehmen... ich glaub, ich hab heute mal wieder einen Clown gefrühstückt... U___U)[/SIZE]

  • vielleicht ne schwule gemeinde.wer weis keine ahnung in silent hill ham ja auch nur die amis kinder in der schule und wir so kommische schweineartige soundfiescher.in der 4 gab es auch keine kinder.auch in den anderen re teilen gab es keine.da gibts irgenwie ein gesetz dafür.obwohl das sinnlos irgenwie ist weil auf mutierte baby darf man schiessen.


    scheisse is irgendwie in Lego Indianer Jones wo man die frauen nicht schlagen kann aber dafür die kinder. ehhh man was soll das. :ahja:

  • Vielleicht gehören die aufgehängten Schädelknochen und die Innereien, welche man in der Demo sieht, den Kindern. Es könnte durchaus sein das der Progenitor-Virus ähnlich wie die Las Plagas funktioniert sprich: das alle infizierten Individuen als ein Ganzes funktionieren (möchten). Da sich aber Kinder nicht gut als Soldaten eignen bzw. die Infektion nicht vertragen, hat man beschlossen dieses schwache Element innerhalb des Systems auszurotten. Man sieht ja auch in den Trailern wie die normalen Bewohner des Dorfes mit Gewalt gezwungen werden ein Teil der "Gesellschaft" zu sein. Wer sich dagegen stellt soll sterben.

  • Ja, dass stimmt schon, aber es müsste erklärt werden was mit den Kiddies passiert ist. Da das Spiel sich selbst ernst nimmt muss eine Erklärung her. Kinder töten will hier glaub ich keiner, obwohl es schon Spiele gab in denen man mehr oder weniger Kinder töten konnte.

  • Zitat

    Original von JaredMusic
    Ich denke das es nicht korrekt wäre wenn man in einem spiel ( egal welchem) auf kinder schiesst. Das wäre echt nicht schön. deshalb haben die keine Kinder reingemacht. GTA hat auch keine.


    Hierbei muss ich an Assassins Creed denken: In der ersten spielbaren Version von Assassins Creed gab es Kinder; da es aber auch Idioten gibt, die Altair die Kinder hat schlagen lassen, hat Ubisoft diese wieder rausgenommen (sagte Jade Raymond in einem Interview).
    Allgemein finde ich es besser, dass Kinder eher selten in solchen Spielen auftauchen, da es für mich komisch wäre, Kinder abschießen zu müssen. Ist zwar nur ein Videospiel trotzdem, fände ich das nicht korrekt.
    Für mich ist einer der Hauptgründe für die Indizierung von RE2, dass Sherry (scheinbar das einzige Kind in Raccoon City :P ) auftaucht und gar spielbar ist.
    Wo die Frauen hin sind, kann ich leider nicht beantworten, wäre aber schön das mal zu erfahren, wobei ich glaube, das man die Frauen einfach durch Weißfarbige ersetzt hat. Gut, in Spanien gab es auch nicht mehr als 4 Frauen, von daher. :laugh1:

  • Zitat

    Original von Christian Jung
    Ja, dass stimmt schon, aber es müsste erklärt werden was mit den Kiddies passiert ist. Da das Spiel sich selbst ernst nimmt muss eine Erklärung her. Kinder töten will hier glaub ich keiner, obwohl es schon Spiele gab in denen man mehr oder weniger Kinder töten konnte.


    und wie wilsst du das bei gta erklären :laugh1:

  • GTA finde ich generell doof und das ist ja jetzt nicht auch so auf storytechischen Realismus getrimmt, dafür sind die Charktere für mich zu Klischeehaft. GTA ist eben Arcademäßig und die Story eher zweitrangig(werde der Verbrecherboss, egal welcher Teil).


    Bei Resident Evil sollte das einfach dazu gehören(Im ersten Silent Hill gab es ja Zombiekinder die in der deutschen Version durch Skorpionmonster ersetzt wurden).. Für Resi 4 gabs ja auch eine Erklärung. Ich will keine Kinder in einem Spiel töten. Gott bewahre, aber eine Erklärung die in die Story passt sind die Capcom- Jungs und Mädels uns schon schuldig.

  • Zitat

    Recht so Capcom, vielen Dank für diese realistische Darstellung der Welt.*


    ...Und die Bella Sisters in Re4 waren also nur ein Fantasieprodukt?



    Zu den Kindern. Erinnert ihr euch noch an die Re4 Credits? Da saß ein totes Kind auf dem Stuhl und die infizierte Mutter stand daneben. Das ist vlt. der Grund warum man in Re4 und 5 keine Kinder sieht.


    ...Aber mal ehrlich Leute...ich bin nicht scharf drauf auf Kinder zu schießen.


    Ich will sterben wie mein Opa: Selig lächelnd im Schlaf und nicht kreischend wie sein Beifahrer.


  • jo du hast vollkommen recht also das will doch kein spieler denke ich außerdem würde das die usk nie zulassen :thumbs5: grüße :D

  • Wie gesagt leute, alle fragen von euch werden im spiel beantwortet, vertraut mir ;) :lazer1:

    Every day humans come one step closer to self destruction! I´m not destroying your world, i´m saving it!

    Einmal editiert, zuletzt von Leon B. ()