Erste Infos zum vierten RE-Kinofilm

  • Es gibt erste Neuigkeiten zum vierten Resident Evil-Kinofilm von Paul Anderson. [list][*]Anderson hat das Drehbuch fertig gestellt, wird aber wie bei den beiden vorherigen Teilen keine Regie führen. [*]Das Script orientiert sich stilisch am zweiten Film, Apocalypse, soll aber bessere Dialoge haben. Es soll allgemein sehr düster sein und viele Zweikämpfe mit Martial Arts-Einlagen bieten. [*]Nun, da die erste Fassung des Drehbuchs fertig ist, will man damit anfangen, die Darsteller zu casten, bevor Änderungen am Script vorgenomen werden. [*]Die Dreharbeiten sollen in Toronto und Tokyo stattfinden. Toronto soll dabei als Kulisse für Alaska dienen. [*]Patrick Tatopoulos, der bereits in RE Extinction für die Monster-Effekte zuständig war, wird auch beim vierten Film wieder beteiligt sein. Beraten wird er diesmal aber von Michael Lantieri, der z.B. bei Jurassic Park 3 für die Spezial-Effekte zuständig war. [*]Man werde erst einen Direktor einstellen, wenn Milla Jovovich ihre Mitarbeit offiziell zugesichert hat. [/list] Quelle: [url=http://www.movieweb.com/news/NE5kje7c4wXT86?page=2]Movieweb.com[/url]
  • :ahja: tztztztz... . was soll denn das "Martrial Arts" son Shit... !! zwischendurch ein "Kick" oder so, dass würde besser passen.
  • das kann echt heiter werden zumal der 3te in meinen augen der grösste crap war dens jeh gab , ich hab das gefühl gehabt in dem film dreht sich alles ums kiffen und ums flirten wie soll ich mir den aktuellen teil bitte vorstellen ? ne clon armee von alice marschiert nach japan in die umbrella headquarter und wollen wesker killen ? omg , also alles nur noch aufgesetze scheisse , is eh alles im arsch und am ende gibts nen happy end in alaska porno und daumen hoch für einen film den ich mir runterladen werde , für sowas geb ich kein geld aus;)
  • [quote][i]Original von Iron_Maiden[/i] [list][*]Man werde erst einen Direktor einstellen, wenn Milla Jovovich ihre Mitarbeit offiziell zugesichert hat. [/list][/quote] Oh nein bitte nicht, nicht schon wieder Milla Jovovich. Ich persönlich hab nix gegen diese Frau aber ich fand die in allen 3 Teilen von RE fehl am Platz.
  • [quote][i]Original von Deuce[/i] Oh nein bitte nicht, nicht schon wieder Milla Jovovich. Ich persönlich hab nix gegen diese Frau aber ich fand die in allen 3 Teilen von RE fehl am Platz.[/quote] Die drei Verfilmungen fand ich eher fehl am Platz :villared: :censored: :gatling: .Die Arme Frau kann ja nichts dafür(obwohl sie rein Schauspielerisch auch nichts auf dem Kasten hat :thumbdown1: ) es ist halt mal wieder so, das die einen völlig unqualifizierten, von der Materie sowas von fern wieder an Board holen(Anderson). Unglaublich:crash: :crash1: .Warum warum bedienen sich die Leute der Filmfirma nicht eines George A. Romero's ?( ?.Sein Script!! was völlig für mich unverständlich abgelehnt wurde(in der Vergangenheit) :ahja: hätte man nehmen müssen.Wenn ich schon sowas höre ein kommender vierter Teil und dann auch noch mit Anderson, boah ey ich krieg das Kotzen:censored: :crash: .Ich denke mal damit ist meine Meinung zur vierten Verfilmung klar.
  • Solange sich die Filme gut verkaufen wird es immer wieder Fortsetzungen geben! Verstehe aber auch nicht wieso sich einige weigen dieser Filme immer so aufregen: Es sollte langsam jeden klar sein, das diese Triologie so gut wie nichts mehr mit dem Spiel am Hut hat ausser dem ein oder anderen Namen der auftaucht! Trotzdem scheinen einige sich das immer noch im Kino anzugucken....warum macht ihr das? Nur um euch hinterher darüber aufzuregen??? Ich kanns net verstehen :8o: .....nicht das mir diese Filme unheimlich gut gefallen, ich fände es auch schöner wenn das ganze Spielbezogen wäre, aber was soll man machen? RE lebt von seinen Spielen und nicht von den Filmen, also scheisst doch drauf was die Hollywood Heinis da fabrizieren!
  • @Tx.R... Aufregen?? also ich reg mich nicht auf,kommt das so rüber? dann Sorry.Ich übe etwas harsche kritik, aber aufregen nö ;) .Hast mich noch nicht erlebt wenn ich mich aufrege :laugh1: .Und ins Kino war ich bei diesen drei Experimenten auch nicht.Es ist halt etwas Traurig das so welche Quatschverfilmungen die mit der Spielreihe rein gar nichts zu tun haben Erfolg haben.
  • Hoffe der vierte Teil kriegt in etwa die Spannung und Atmosphäre hin wie der erste oder zweite Teil. Von der Atmosphäre her war der erste ja Top! Mila Jovovich muss dabei sein im vierten Teil, denn sonst wäre es in etwa so wie in Die Mumie 3, wo eine Hauptdarstellerin aus den vorigen Teilen durch eine andere ersetzt wurde. Die Atmosphäre ging dabei flöten.... Ich bin jedenfalls optimistisch und freu mich auf den vierten Teil. Für die die sich so aufregen: DIe RE Filme haben nunmal nix mit dem Spiel gemein, zumindest Storymässig. Damit kann man sich abfinden oder ewig rummeckern 8-)
  • Ok ich muss zugeben das ich den dritten auch am schlechtesten von allen dreien fand! Man kann wirklich nur hoffen, das der vierte jetzt besser wird! Der beste war meiner Ansicht nach immer noch der erste......atmosphärisch gesehen gut! Besonders die letzte Szene fand ich richtig geil gemacht! Ich finde solange man das ganze aus der Sicht eines Action-Fans sieht ist das ganze akzeptabel! Da habe ich schon weitaus schlechtere Filme gesehen! RE Fans kommen natürlich zu kurz aber wenn nur die in den Film reingehen würden hätte der auch noch lange nicht so einen Erfolg! Wenn ihr ne richtig gute Game-Umsetzung sehen wollt, guckt euch Silent Hill an! Viel besser gehts meiner Ansicht nach nicht!
  • Ich fand eigentlich, dass der zweite dem Spiel am nähsten kommt, da dort mehrere bekannte Charaktere und sogar die S.T.A.R.S. vorkommen und die Besetzung nicht so unpassend ist, weil man das Szenario aus RE2 und 3 hat und weil sogar Nemesis vorkommen. Da hat man wenigstens viele Parallelen. Für den Ersten kann ich mich nicht so begeistern, weil der einfach nichts mit den Spielen gemeinsam hat und ich ihn ehrlich gesagt, auch etwas langweilig finde.
  • In sachen Desing ging der zweite Film eigentlich. Die ganzen Uniformen zum beispiel, sehr cool gemacht. Mh.. na was was soll man sagen? Alice im Wunderland returns - wenn Milla Jovovich zustimmt. So oder so bin Ich nicht grade für so einen weitern Film, naja das Main Puplikum braucht eben neues futter + damit verbundenen falschen eundruck von Resident Evil. Danke Anderson! Bin ma gespannt was Sie diesmal billig abklatschen. Ein sprechender Tyrant pff.. Dr. Isacc oder wie Er hieß war ne billige Kopie von Birkin. Komisch das auch ihm sein Projekt verweigert wurde, Er sich spritzen gesetzt hat, mutiert und ganz zufällig Rache nimmt.. Über den komischen Wesker mal ganz zu schweigen.. Aber Milla Jovovich ist garnicht so übel, versteh nicht warum immer wieder auf ihr als Schauspielerin rumgehackt wird. Denkt mal an Das Fünfte Element ^ ^ cooler Film.
  • In Wikipedia steht der dritte Teil hat am ersten Kinowochenende sogar knapp mehr eingespielt als der zweite Teil. Nämlich 24 mio $. Kann mir vorstellen das der vierte Teile noch mehr bringt! Jedenfalls gibts in den Filmen eine Menge Zombies und den guten alten Virus der alles zum mutieren bringt! Sowas wird man in den Resident Evil Spielen nicht mehr so schnell sehen.