Hunk - wichtig, obwohl er nie da war?

  • Ich frage mcih wieso Hunk so beliebt oder so wichtig ist bzw.er dauernd vorkommt.EIgentlich hat er außer in RE 2-passiv ja nie in der richtigen Handlung mitgespielt.
    Also was ist an dem Typ so toll-wieso gibts kann Macaneries mit Tofu gg.


    Also ich frga mcih das schon-ich hab nur 1maL EInen Berricht von ihm gelesen sonst ncihts.

  • Also ich bin ehrlich Hunk ist bei mir beliebt, weil ich den damals unbedingt freispielen wollte. Ich glaub Hunk und der Tofublock sind Kult in RE, den dürften viele freigespielt haben :)


    Aber was Mr. Hurra sagte stimmt auch, weil man kaum Informationen über ihn hat, wird er sehr interessant.

  • 1. weil hunk und sein team william birkin erschossen haben und er sonst nie zum G-monster mutiert wäre!!
    wer weiß vllt hätte es wesker sonst persönlich gemacht, die beiden waren ja nicht gerade freunde...
    2. er sieht einfach cool aus in dem special anzug
    3. das geheimnisvolle auftreten sowiso!
    4. bei RE 3 kann man sogar einen extra proloque für ihn freischalten!


    mfg
    timmy

  • Ich mag HUNK auch. Warum er so beliebt ist? Für mich ist er gleichzusetzen mit den restlichen Charas. Er steckt bis zum Hals in der Scheiße und lässt den Kopf nicht hängen, sprich er schafft es selbst in der brenzligsten Lage Ruhe zu bewahren und zu überleben. Ein echter Survivor eben. Der Anzug trägt dazu auch viel bei und HUNK ist neben Wesker der einzige Antargonist der Überlebt.

  • Wesker und birkin waren sehr wohl gute Freunde.Die Arbeiteten sogar in Zero zusammen,und Wesker trägt sein Tagebuch im Remake spazieren.


    wesker hat mit den Anschlag auf Birkin doch garnchts zu tun-das kam Von Umbrella für die wesker nichtmehr arbeitete.


    Der Anug ist ein normaler Einsatzanzug bei Hunk.
    Ich sagte ja nciht das ich Hunk nciht mag aber warum er ausgerechnet nur im Nebenspiel vorkommt??Im RE 3 sieht man im Prolog sein gesicht.
    Aber warum kommt Hunk nie im Hauptspiel vor frage ich mcih??In RE 4 kann ich ihn ja nciht spielen-im CV auch nciht weil dfür müsst ich den Battle Mode mal mit Wesker schaffen.

  • :D naja gute freunde... wie ich es gelesen hab sind wesker un birkin imme rschon rivalen gewesen! ...william der denker und albert der praktiker! aber in zero arbeiten so tatsächlich zusammen, aber ich denke auch nur weil jeder seinen nutzen aus der sache ziehen will un weil sie ja schließlich noch für die selbe firma arbeiten!


    auch wenn es ein normaler anzug ist sieht er trotzdem geil aus finde ich!


    mfg
    timmy

  • Ich bin von Hunk auch irgendwie "fasziniert". Für mich ist er ein richtiger Bad Mother F**ker. Es würde mich freuen wenn er doch noch irgendwie in die Haupt-Story integriert werden würde. Wer weiß... da es Umbrella ja nicht mehr gibt, arbeitet er ja vielleicht für Tricell. Wir werden sehen...

  • Ich denke, Hunk ist auch durch sein Aussehen sehr beliebt. Man erfährt wenig über Hunk, aber das, was man erfährt, kann sich durchaus sehen lassen.


    Wohin er die G-Virus Probe bringt zum Beispiel.
    Erfährt man neben RE Outbreak auch im RE Archives.

    "Reverend Bill hat immer gesagt: Egal in welcher Situation, Gott verfolgt stets einen Plan. Ich versuche immer noch herauszufinden, was sein Plan war."
    Sylvia Likens aus "An American Crime".

  • Zitat

    Original von Ada Wong
    4. bei RE 3 kann man sogar einen extra proloque für ihn freischalten!


    mfg
    timmy


    wie funktioniert das genau? kann das bitte einer beschreiben?[/quote]


    Hunk´s Epilog bekommst Du, indem Du Resident Evil 3 in schwer mehrmals durchspielst. Ich glaube, Nebenbedingung ist unter 3 Stunden.
    Aber das ist looocker machbar. Dauert halt bissi.


    @G-Sam:
    Ich habe jetzt keine Lust zu spoilern.
    Du kannst mal auf die Resident Evil Enzyklopädie gehen und dort nach Hunk suchen. Da habe ich das in den Artikel mit aufgenommen, wohin Hunk die G-Probe bringt.

    "Reverend Bill hat immer gesagt: Egal in welcher Situation, Gott verfolgt stets einen Plan. Ich versuche immer noch herauszufinden, was sein Plan war."
    Sylvia Likens aus "An American Crime".

  • danke henry sarton...mehrmal auf hard mode unter drei stunden durchzocken...ich sage auch...bei nemesis is das nicht wirklich ein problem...auf der playstation mach ichs nicht mehr...ich warte bis die gamecube version eintrifft...thx :thumbs5:

  • Hunk hat nicht nur nen geiles Outfit sondern auch ne coole Story/Mission. Er muss schnell die G-Virus Probe besorgen und das in diesem Verseuchten Gebiet mit seiner einfach nur geilen Einheit... Kommt einfach geil, das man dann auch noch jemanden von Umbrella spielt der richtig was drauf hat^^ Hoffe das er in Resi5 auch wieder dabei is (bestimmt, vllt auch Tofu xD)...

    "What the hell is it? Whatever it is, it's not human..."
    °James Sunderland, Silent Hill 2°

  • Hunk ist so eine art nebenrolle aber halt eine von den wichtigen er hat den G Virus da raus geholt.


    Ich habe es allerdings nie geschafft mit ihm die Mission in RE2 zu bestehen ich bin jedesmal Oben in der Eingangshalle gescheitert da hatte ich schon Kaum noch Muni und, verletzt war er meist auch.
    Tja dann kommt Licker und, Ende so war das immer bei mir.


    Und Tofu naja erstens kapier ich gar nicht was das soll denke mal das ist die art Japanischer Humor. Und zweitens nur mit dem Messer.
    Hat es überhaubt mal einer geschaft mit Tofu durch zu kommen?

  • Logisch schafft man das.
    Ich kenne ein Video in dem es ein Hard Core Zocker ohne einen Biss schafft.


    Geschicktes Ausweichen ist halt da gefordert.^^

    "Reverend Bill hat immer gesagt: Egal in welcher Situation, Gott verfolgt stets einen Plan. Ich versuche immer noch herauszufinden, was sein Plan war."
    Sylvia Likens aus "An American Crime".