Wie sind die Bücher?

  • Habe eben das 5. durchgelesen und finde sie immernoch sehr gut :D Das beste an den Büchern ist eindeutig das man viele Informationen bekommt die in den Spielen nie vorhanden waren da man sie so nicht zeigen konnte. Auch ist es sehr interessant das man in den Büchern viel davon mitbekommt was die Charakter gerade denken. Werde mir die Tage direkt das 6. und vll. auch direkt das 7. Buch bestellen. Die letzen beiden werde ich aber wohl nicht lesen.
  • hi also ich habe band 1-9 und ich finde alle super geil besonders geil ist das man auch mal in allen details was von nach der trennung im herrenhaus erfährt also kann ich nur entpfelen die bücher sind für jeden re fan ein muss :tongue:
  • die bücher lohnen sich auf jeden fall, mit dem kauf kann man nichts falsch machen! ;) vor allem hoffe ich dass noch mehr bücher rauskommen, das resident evil 4 buch zum beispiel. und es kommen ja auch immer wieder neue resident evil spiele ( umbrella chronicles, resident evil 5 ) raus, also hoff ich dass die spiele auch irgendwie in buchform rauskommen. wäre doch geil die ganze geschichte von umbrella im buch 10 oder 11 als "resident evil 10/11 the umbrella chronicles" 8)
  • Ich fand das Buch zu Resident Evil 1 sehr gut. Bei dem Buch zu Resident Evil 2 habe ich mich gen Ende einfach nur noch durchgequält... das war auch der Grund, warum ich bis dato keine weiteren RE Bücher gelesen habe... aber Band 1 war echt gut.
  • Ich hab alle Bänder von 1 bis 9 gelesen und muss sagen, dass die von S.D. Perry alle guten Lesestoff bieten. Natürlich ist eins schlechter als das andere, aber im Allgemeinen sehr gelungen. Die Bänder 8 und 9 sind wirklich das genaue Gegenteil. Eine völlig freie Geschichte mit völlig neuen Personen, die die Geschichte in keinster Weise vorantreiben. Würde mich auch freuen wenn endlich wieder bücher zu den Spielen erscheinen würden.
  • ICh fand den ersten Teil ( RE die Umbrella Verschwörung) nicht schlecht bis halt das ein paar sachen nicht stimmten und das die Rätzel zu sehr vereinfacht wurden. Stunde Null las ich auch schon nur ich kann darüber mit Zero nicht vergleichen weil ich keinen GC hab und deswegen auch kein RE Zero was ich sher bedauere
  • Also ich habe zwei der Bücher gelesen und muss ehrlich gesagen, dass sie mich nciht gerade vom Hocker reißen. Abgesehen von den Abänderungen der Story schaffen die Bücher es schlicht und einfach nicht mich interessiert zu halten. ALso ich persönlich halte nicht viel von Perry's Werken und das kommt noch dazu von jemandem der sich von R.A.Salvatore unterhalten lassen kann :D
  • Die Bücher sind zwar nicht perfekt den Spielen nachempfunden und es gibt einige neue Charaktere, aber ich lese sie trotzdem gerne. Sie sind sehr spannend geschrieben. Das macht es oft schwer, die Romane aus der Hand zu legen bis sie ausgelesen sind. ;)


    :umb: Ich jage weder den Tod, noch das Glück, denn was du gibst kommt zu dir zurück. :umb:

  • also ich muss ganz ehrlich sagen, ich hasse es irgend ein buch zu lesen, ist mir eigentlich echt zu langweilig und zu zeit verschwänderisch, aber bei resident evil ist es anders, die sind verdammt spannend, hab zwar erst zwei einhalb gelesen, aber man will einfach nicht mehr mim lesen aufhören. ganz im gegenteil, wenn du ein kapitel fertig gelesen hast, dann willst du unbedingt auch gleich wissen, was im nächsten passiert und schon bist du total am buch gefesselt. also ich werde auf alle fälle die anderen teile auch noch kaufen.
  • Ich finde dei Resident Evil Bänder schon ziemlich intressant, natürlich darf man hier keine literarischen Meisterwerke erwarten ;) Aber trotzalledem sind sie recht spannend und für jeden Resident Evil Fan empfehlenswert :thumbs5: Ich selber habe noch wenige Bänder >_> Hab erst Band 2, 3 und 6. Band 6 habe ich schon 2 mal gelesen nun bin ich fast fertig mit Band 2 und danach kommt gleich Band 3. Ich kann die Bücher zumindest nicht so schnell aus der Hand legen, ich muss einfach weiter lesen ^^
  • Ich bin sehr zufrieden mit den Büchern. Lese gerade Band 7 und bin gut überrascht.... Es liegt ja wie man immer so schön sagt im auge des Betrachters. Die einen finden die Bücher super, die anderen hingegen meinen es ist raus geschmissendes Geld. Es liegt im endefekt an dir wie du sie findes. :umb:
  • Ja, also das kann ich nur bestätigen! Mein erstes Buch war auch "Stadt der Verdammten". Das geht ziemlich voran. Da geht schon sehr früh die Aktion los und spannend geschrieben isses auch. Hab mittlerweile alle 9 Bände durch und bin der Meinung, dass die neueren Bücher(also ab Band 8), welche nicht mehr von S.D.Perry geschrieben sind, einiges an Spannung und Authenzität eingebüßt haben... 1-7 kann Ich hingegen uneingeschränkt empfehlen! Da schließ ich mich der allgemeinen Meinung an: wer RE mag, wird mit den Büchern ne Menge Spass haben!
  • ich hab auch bis auf das letzte von S.D.Perry die bücher also 1-6. das 7te fehlt mir leider noch immer, ich hab aber mal die eins von dem anderen schriftsteller angelesen un bin fast eingeschlafen ... ich wer enttäuscht, aber S.D.Perry war klasse