Gruseligster Track?

  • @Russenapfel: Omg,das Lied schockt mich echt :-D ------------------------------------------------------- [URL]http://www.youtube.com/watch?v=55huF7Y_LdQ[/URL] Das hier hat was, gleichzeitig beruhigend und schockend. Passt gut zum Wasser an dieser Stelle :P
  • Also meine Gruselfavoriten sind: - RE Zero: Training Attic - RE 1 Remake: "Main Hall", "Macabre Hallway", "Unclean Kitchen", "Guardhouse II", "Lisa's Lair", "Sombre Interlude" und "Lab Entrance" - RE 2: "The Fist Floor" & "Second Floor" und "The Basement of Police Stadion" - RE 3: "The City of Ruin" und "Feel the Tension" - RE CV: "The Suspended Doll"
  • Ich fand ja die Save Room Musik immer mega creepy und zwar in jedem RE in welchem es einen Save Room gab. Für andere war die Musik beruhigend und gab ein Gefühl der Sicherheit, ich hab meinen Puls damit nochmal 3 Oktaven höher bekommen :D Obwohl die in CVX noch echt gingen! Ansonsten war die Musik im Guardhouse übel. Da hat man es so grade eben hingeschafft, die erste Hälfte des Games war knapp vorbei (was man ja früher nicht wusste xD) und man war niedrig an Ammo und Heilung und nervlich eh schon echt angekratzt! Dann noch das Labor aus 1.... Schweißausbrüche sind da vorprogrammiert! Das Basement der Polizei Station fand ich auch übel, ebenso wie den oberen Gang in der Halle. In drei waren Krankenhaus und Glockenturm creepy. In CVX der Gang zu Alexa´s Anwesen sowie die Musik im Anwesen an sich. 7 hat auch nen guten Soundtrack, "Aunt Rhody" hat schon was. Generell kann man sagen, dass die Soundtracks schon sehr gut gemacht sind und extrem zur Atmosphäre beitragen!
  • T-Vairus

    Hat den Titel des Themas von „gruseligster Track“ zu „Gruseligster Track?“ geändert.