• Also.


    Vorgestern habe ich das REmake zum ersten Mal durchgespielt. Habe mir den Cube von nem Kumpel ausgeliehen samt Resident Evil.
    Ich habe mit Jill gespielt und hatte am Ende eine Zeit von 7 Stunden. Mein Ende war eher mager! Konnte Chris nicht retten und Barry wurde vom Tyranten gelüncht. Weis nicht ob der auch überleben kann, aber bei mir war er tot :D
    Es hat mir viel Spaß gemacht und mich das ein oder andre Mal auch geschockt. Die Spannung, das Gefühl des Alleinseins und das Gewitter das über den Arklaymountains wütet hat mich schon fasziniert.
    Allerdings muss ich auch ganz offen sagen, das ich leicht enttäuscht war. Ich habe mir erhofft das ich viel mehr Hintergründe erfahre über Umbrella den Virus und über Wesker, etc.
    Enttäuscht war ich vor allem deswegen da das Spiel hier so hoch angepriesen wird wegen seiner Story.
    Die Story ist echt gut und beeindruckt mich auch, aber für mich waren da zu wenig Informationen. Wie einige von euch wissen bin ich mit Teil 4 auf RE gekommen. Habe dieses Spiel natürlich immer angehimmelt und verteidigt.
    Ich wollte wissen warum der größte Teil hier so abgeneigt gegen RE4 ist. Ich kann euch jetzt schon verstehen! Wenn man mit den alten Teilen angefangen hat, bzw. mit der Originalstory (REmake) dann ist man enttäuscht wenn frischer Wind ins Spiel kommt.
    Ganz ehrlich :D mir gefällt die Story im 4er immer noch besser.
    Aber das REmake ist natürlich auch ein sehr sehr gutes Spiel. Und natürlich 100%-ig Resident Evil.
    Ich find beide spiele geil.
    Aber das 4er wird eben immer mein ganz persönliches RE bleiben.
    Jedoch will ich demnächst gleich nochmal das REmake in Angriff nehmen, da es mir sehr gefallen hat.


    Ich danke der Community das ihr mich dazu überredet habt das REmake anzuspielen. Ich fand es echt toll. Danke nochmal.

  • Hab noch OB durch. Aber das hat ja nix mit der Story zu tun. Ansonsten überleg ich mir ernsthaft mir ne Wii zu holn und dann Zero, 2 und 3. Und dann gleich noch UC dazu.
    Hab ganz vergessen zu erwähnen, das die Rätsel (die ja im 4er absolut gefehlt haben) sehr interessant und fordernd für mich waren. Da ist man dann richtig stolz auf sich wenn man auf die Lösung kommt :)
    Lediglich das Ende war für mich enttäuschend. Jill fliegt mim Heli weg und auf einmal kommt der Abspann, ohne auch nur ein Wort des Abschieds ;(

  • Hol dir auf jeden Fall RE 0, REmake, 2, 3 und C:VX.
    Und ich empfehle dir, falls du nicht so viel Geld hast, dir einen GC zu holen statt einer Wii. Kostet nur noch 30€ (gebraucht), und auf UC kann man gut verzichten. Glaub mir. ;)

  • Spiel Code Veronica und du wirst auf RE4 scheißen!
    Ich vertrete aber auch die Theorie, dass das Game, das man als 1 gezockt hatt, immer das beste sein wird....


    Ich hab z.B. mit Dino Crisis und Code Veronica angefangen, und finde diese Games auch am geilsten! :]


    RE4 hat ja auch was, wär doch nur nicht das mit der Weltherrschaft gewesen...
    Eher James Bond als RE...

  • Nee, alle RE´s haben Story!
    UC auch, keiner sollte es sich wegen dem FUN holen...


    Ich hol mir die RE´s weil ich was über die Story erfahren will, und unter FUN versteh ich grusel, deswegen mag ich RE4 und UC nicht so, da es nur noch geballer ist und meine FUN ansprüche nicht mehr füllt...


    Naja, ich hab leider keinen Wii, hol dir du nen Wii und sag mir wie UC wirklich ist, von den Videos in Youtube kann man nix sagen, muss es selber zocken...


    PS: RE4 gibts ja auch fürn Wii! ;)

  • Na das ist doch schön wenn es dir gefallen hat.
    Habe es gestern auch mahl wieder gezockt und ungefähr 4h gebraut, aber auch nur weil ich das Samurai... besser finde als diesen komischen Raketenwerfen, der wie ein Sniper aussieht und alle File´s finden wollte eine hat mir gefehlt, die File 5 im Innenhof weiß nicht wo dad liegt (kotz). X;_

  • Ah ich muss mir auch nochmal Teil 1 reinziehen, aber ich hab mit 1 angefangen, jedoch ist Part II mein lieblings RE, CV war auch nicht schlecht kommt aber erst später in der Reihenfolge.


    Teil 2 ist zu empfehlen, besonders wenn du so spielgeil bist und den Tofublock freischaltest :)

  • Zitat

    Original von Subzero
    Hol dir auf jeden Fall RE 0, REmake, 2, 3 und C:VX.
    Und ich empfehle dir, falls du nicht so viel Geld hast, dir einen GC zu holen statt einer Wii. Kostet nur noch 30€ (gebraucht), und auf UC kann man gut verzichten. Glaub mir. ;)


    genau so hab ich`s auch gemacht nur steht mein GC seit woooochen ohne spiele zu hause weil die von dir aufgezählten games bei amazon.uk verdammt lange auf sich warten lassen. ich dreh noch durch!!!

  • Zitat

    Original von Subzero
    Ich weiss gar nicht, in was für Gegenden ihr alle wohnt, aber bei mir (Kleinstadt) gibt es 4 Shops die mir spontan einfallen, wo man alle möglichen Games, Konsolen & Zubehör herbekommt. Neu und gebraucht.


    Da hast du echt Glück. Ich wohne in einer 80.000-Einwohnerstadt und wir haben keinen einzigen Laden mehr der solche Dienstleistungen anbietet. Echt schade :(

  • finde das das remake halt nur in remake des orginal ersten RE teils ist, was die grafik , einstellungen usw ... angeht, es ist ja der erste teil und da sollte man ja auch noch net soooo viel von der ganzen story einbauen. wir sollten ja auch erstmal etwas ahnungslos bleiben und so nach und nach erfahren warum alles so passiert ist .... glaube auch das die macher von RE so manche ereignisse erst später als idee hatten und diese dann noch anschließend mit in die story eingebaut haben ....

  • Also ich finde ja beide Games gleich gut, das Original und das Remake. wobei das UR RE einen ganz gewissen Flair hat. Beim ersten Mal durchzocken, tappt man völlig um Dunklen wie Jill86 schon sagte. Und die gefundenen Dokumente heizen die Spannung noch mehr an. Und erst gegen Ende wird alles aufgeklärt.. ich finde Re 1 ist wie ein sehr guter Thriller gemacht.

  • Im Remake sind eindeutig zu wenig Infos, aber trotzdem ist es und bleibt es auch für mich eins meiner Lieblingsspiele, allein schon wegen der vielen Entscheidungen die man treffen kann (Barry Waffe geben : ja nein)