Ein RE Buch schreiben? geht das?

  • inwiefern ist das "Buch schreiben" mit einbezogen? Solange es für persönliche Zwecke genutzt wird und du dich dadurch nicht finanziell betätigst (verkauf) ist alles kein Problem. Die Rechte liegen letztendlich voll und ganz bei Capcom.

    beschreibe Call Of Duty: Black Ops 2


    "Story spielt in der Zukunft, die Grafik aus der Vergangenheit"

  • wenn es ein wirklich gutes Buch wird, kannst du ja Capcom mal fragen, ob dus veröffentlichen darfst (musst dan halt %e an Capcom zahlen)
    Und wenn nicht, dann veröffentlich es halt unter dem Namen "Resitent Evil" oder "Räsident Evil" oder sonst was :D

  • Möchtest du es in Eigenregie veröffentlichen oder damit zu einem Verlag gehen?
    Gegen die "Eigenregie" spricht, dass alle Kosten, sei es nun Papier, Buchbinder, Werbung, etc. an dir hängen bleiben. So etwas lohnt sich nur in Form von Anthologien, wo man davon ausgehen kann, dass es einen Mindestabsatz gibt. Ich kenne einige Hobbyprojekte von Autoren, die ihre Geschichten zusammen gefasst haben, aber ich kenne nicht einen Fall, in dem genügend Bücher verkauft wurden, um noch etwas- über die Herstellungskosten hinaus- daran verdient zu haben.


    An deiner Stelle würde ich deinen Roman erst mal zu Papier bringen und dann, von einem wirklich kritischen Menschen mit Sachverstand, Probe lesen lassen. Sollte dein Roman so gut sein, dass ein Verlag Interesse daran zeigt, wird man sich dort auch sicher um die rechtlichen Belange kümmern.
    Wie es sich genau, mit der Benutzung von geschützten Begriffen verhält, weiß ich nicht, aber aufgrund der zahlreichen Fanfiction-Seiten im www kannst du sicher beruhigt sein, wenn du- ohne kommerziellen Hintergedanken- eine Geschichte im RE-Universum ansiedelst und die, von Capcom geschützten, Begriffe benutzt.


    Anders als Rastael, bezweifle ich, dass du ein Buch veröffentlichen kannst, mit einem ähnlich lautenden Namen und fast identischem Inhalt, ohne, dass es Ärger mit sich bringt! Und ich kann mir auch nur schwer vorstellen, dass ein Verlag dahingehend irgendein Risiko eingeht.

  • Du würdest bei einer Veröffentlichung auf jeden Fall Probleme mit Capcom bekommen. Das kann ich dir versichern. Und in so einem Fall hilft dir dann auch der beste Anwalt nicht mehr. Aber lass dich trotzdem nicht bremsen diese Aufgabe anzugehen. Für dich persönlich ist es bestimmt ne tolle Erfahrung.

    Chef:"Hey Jenny, wer hat dir die hübschen drei schwarzen Punkte über deinen Schlampenstempel gepinselt?" -Welche Punkte?" -"Manchmal frag ich mich wieso ich dich eingestellt habe."

  • Eben, man kann nicht einfach ein Buch von einem Spiel schreiben ohne die Rechte dazu zu besitzen. Wenn du wirklich ein Buch schreiben willst dann entweder mit einer eigenen Story oder mach es nicht kommerziell.


    Ich will sterben wie mein Opa: Selig lächelnd im Schlaf und nicht kreischend wie sein Beifahrer.

  • Ändere doch einfach Namen. eben wie schon erwähnt worden ist nichr resident evil sondern räsident evil zb. und halt nicht Raccon City sondern Berlin oder sowas. dann halt nicht chris und Clair sondern Mark und Steffi....
    Die story ansich darfst du laut den rechten nicht benutzen. sprich mach doch nen deutsches Räsident Evil :laugh1:
    Das wäre doch mal lustig.....

  • die idee ein buch über RE zu schreiben ist ja an sich keine schlechte, nur es ist ganz schön kompliziert das dann auch auf den markt zu bringen , denn man braucht erstmal einen Verläger der das ganze für gut heißt und dann auch noch druckt und das ist mit ner menge geld verbunden ... glaube wäre besser man stellt es über eine FanFiction ins netz, man erreicht somit auch mehr menschen

  • Ich Stimme Jill Voll und Ganz ZU

    <a href="http://s30.photobucket.com/albums/c302/IronManX_/Sig%20Of%20the%20Week/?action=view&current=evilSOTWupgrade2.jpg" target="_blank"><img src="http://i30.photobucket.com/albums/c302/IronManX_/Sig%20Of%20the%20Week/evilSOTWupgrade2.jpg" border="0" alt="Evil"></a>

  • hi .. also ich hab auch schon seit jahren sogar s chon immer die idee von einem selbt geschrieben resi-buch im kopf (aber nicht die absicht zu versuchen es offiziell verlegen zu lassen) und acuhsc hon versch. anläufe zu büchern gehabt .... mom arbeite ich an einem versuch zu einem buch über resi 4 ..hab auch schon n paar seiten zusammen bekommen ... ma schauen was draus wird ... wär natürlich cool wenn capcom sagen würde "hey is nit schlecht wir würden das veröffentlichen" :D

  • Man hat nicht besonders viele probleme mit dem veröffentlichen denn es gab je schon in japan zwei autoren die von buch 8 und 9 wurden in einem wettbewerb ermittelt und dann veröffentlicht also würde der Verlag der Bücher sich sicher freuen über neue talente und wenn deine idee gut ist wo von ich ausgehe dann sowieso keine probleme einfach beim verlag anfragen wenn das werk fertig gestellt ist dann wird es nur noch korrektur gelesen und von denn verlag natürlich und es wird rausgebracht nach denn drei büchern die jetzt noch an stehen handeln vermuttlich über Umbrella Chronicles !! :thumbs5:

    Know yourself Then You Do The Whole Truth .....


    Save The People Then save you The Whole World And To The Universe Even With ....