Welches Resident Evil braucht die Welt nicht?

  • Hmm.. unnötig war keins wirklich, alle haben spaß gemacht (bis auf Gun Survivor 2.. und die Handyspiele, die ich aber nie gespielt habe). Aber wenn es welche geben würde, auf die ich verzichten könnte, wären es:


    RE: Gun Survivor 2,
    RE: ORC
    RE6 (zumindest in dieser Form, das stellt sich halt noch raus, aber ich denke ich werd, zumindest am anfang, drauf verzichten)
    RE: Gaiden

  • Würd auch nich sagen, dass es unnötige RE Games gibt. Outbreak war einfach nur ein Spin Off und hat ne Nebenstory erzählt. Finde, das war ne gute Idee um mehr Stories in Raccoon City zu erzählen, die sich abseits der Hauptstory abgespielt haben.


    Wenn ich mich jetzt wirklich für ein unnötiges RE, auf die Story bezogen, entscheiden müsste, wäre es RE 4... RE 4 kam mir vor wie eine Nebenstory aber da das Game ja zur Hauptstory zählt, bin ich da ziemlich enttäuscht gewesen.


    Die Filme sind dreck und sollen nich die Story der Videospielreihe "Resident Evil" wiedergeben

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • Brauchen wir wirklich einen Thread, in dem wir untereinander streiten, welches Videospiel schlecht oder gut war? Das endet dann wieder in einer Katastrophe, die Moderatoren müssen wieder Verwarnungen erteilen, weil sich einige Leute dem Kult Resident Evil verschrieben haben und dann wieder in unterirdischer Grammatik und Ausdruck andere niedermachen, weil sie sich beleidigt fühlen, weil User-XY das Lieblingsspiel des anderen schlecht macht? Ich denke nicht, wir haben zu jedem Spiel einen Bereich im Forum, in dem viele Threads sind, in dem schon ganz viel Diskutiert wird, ob das Spiel nun Moppelkotze ist oder nicht.


    Außerdem wäre eine Umfrage viel intelligenter, dann sieht man auch Ergebnisse und muss sich nicht durch Beiträger voller Flames und Geweine lesen. ^^



    Videospiele sind nicht unnötig, sie sind entweder schlecht oder gut und das liegt immer im Auge des Betrachters. Ich persönlich finde, dass Operation Raccoon City kein Knüller war, man konnte es aber angenehm spielen und es hat unterhalten. :)

  • Brauchen wir wirklich einen Thread, in dem wir untereinander streiten, welches Videospiel schlecht oder gut war?


    Geht ja nicht ums streiten, aber man darf doch nach Meinungen fragen. So ein Forum lebt nunmal von derlei Zwiegesprächen! Solange die Regeln der Höflichkeiten und des Respekts eingehalten werden, sehe ich da kein Problem. Zumindest kein größeres als in vielen anderen Threads auch. ;)

  • Anregung von Yoka:
    Umfrage hinzufügen! Kann ich machen, würde dann aber alle Teile die eine offizielle Nummer bekommen haben, raus lassen, da nur 20 Antwort-Möglichkeiten erlaubt sind.


    Denke, aber dem Ganzen ist auch Genüge getan, wenn man hier kurz seine Meinung reinschreibt. Oder wünschen sich mehrere eine Umfrage?

  • Rome


    Jetzt wo du es sagst o.o RE4 ist auch unnötig. Vielleicht liegt es auch nur daran, das wir nur 2 (in gewisser Hinsicht auch 3) bekannte RE Gesichter gesehen haben


    RE-Fan88


    Ich weiß auch nicht wirklich warum ORC als "Was wäre wenn" Geschichte betrachtet wird. Mann hat da ja nur 2 verschiedene Story Abläufe. Und die befinden sich genau am Ende des Spiels.


    Seb


    Ich würde mir ne Umfrage wünschen. Du kannst die schon genanten Spiele auch gleich hinzufügen

  • @final fantasy nee ich meinte das eig wegen der story. die hat meiner meinung anch kaum was mit der hauptstory zutun. fühlt sich alles wie ne kleine nebenmission von leon an.
    presidenten tochter entführt, leon geht sie suchen, kommen paar bauern mit nem parasiten um die ecke, leon macht sie kalt und rettet die nervige tochter...


    hab da kaum bezug zu den anderen spielen mitbekommen.


    erst im 5er ging es mit der richtigen story wieder weiter und es wurde auch wieder bezug auf die älteren teile genommen. von den geschehnissen im 4er hat man im 5er garnixmehr gehört, ausser dieser kurze satz: die viecher sehen aus, wie die aus dem kennedy report ...was chris ganz am anfang sagt


    so gesehen steht der 4er komplett alleine da ohne nennenswerten bezug auf den rest der story

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

    Einmal editiert, zuletzt von Rome ()

  • Naja aus ORC hätte man soooviel machen können.. Das Potenzial war ebend da, darraus eine richtig geile What if story zu machen. Und alleine deswegen gehört es für mich zu einem Resi titel den die Welt nicht braucht.
    Gu surivor hab ich nur den ersten und Dead Aim gezockt, welche ich seinerzeit auch recht cool fand, der 2te hat das Youtube video damals gereicht XD.
    Zu Gaiden.. mhhh war eig als kleiner zeitvetreib garnicht sooo verkehrt war ebend auch eine What If Story.
    Zu 4 mhh gut 4 hat ebend den Grundstein zu der neuen Serie (4-6 bis jetzt) gelegt. Ob man das nun gut findet oder nicht ist jedem selber überlassen, der witz an der sache ist blos das der so tolle ur-vater seinen großen teil dazu beigetragen das Resi jetzt so ist wie es nunmal ist auch wenn es im vergleich zu 5 Düsterer war.


    Meine 3 sind : Gaiden da es auch wenn es für zwischen durch okay war eigentlich stumpf war.
    Gun Survivor 2: das mit großem abstand lächerlichste was capcom fabriziert hat
    Und Michenaries (hoffe richtig geschrieben XD) 3DS wegen der nix Story und wäre eher als zusatz game für Revelations angebracht gewesen.


    ORC lass ich mal aussen vor da es im coop trotzallem negativen doch spass macht

  • Für mich unnötigsten REs, sind Gaiden da ich es nie gespielt habe aber es schon sehr schrottig aussieht.


    Aber welche ich gespielt habe:
    Gun Survivor 2 hätte man echt nicht bringen müssen.


    Und sonst noch, fällt mir da RE: ORC ein. Zumindest jetzt so wie es ist. Das Konzept ist mega geil. Aber dadruch dass sie es Slant Six in die Hand gedrückt haben ist es gefailt. Hätte Capcom da selber etwas gemacht, dann wäre dort sicher n geiler Shooter bei raußgekommen.

  • Resident Evil 5 braucht wirklich kein Mensch.


    Gun Survivor 2, mein schlechtestes Game auf PS2, aber es ist so besch*ssen das es schon wieder gut ist! :D Mit paar Leuten kann das echt Laune machen wenn jeder nur durchdreht wegen der Steuerung usw., da hatten wir schon echt fun mit gehabt. Achja meine G-Con2 hat einen dieser Abende leider nicht überlebt. XD