RE1 - Remake oder Original?

  • Ich find das Orginal besser. Das ist irgendwie viel nostalgischer, was ich sehr mag.
    Es vermittelt irgendwie in Verbindung mit der älteren Grafik mehr Feeling.

  • Komischerweise habe ich diesen Thread immer übersehen.


    Ich liebe das Original, aber das REmake gefällt mir besser. Das hat nix mit der Grafik zu tun(Ich haber Resident Evil DS öfters durchgespielt als das Remake). Ich finde das REmake einfach gruseliger und tödlicher(mehr Todesfallen, Crimsons und nicht zu vergessen Lisa). Der One Dangerous Zombie Modus gefällt mir da auch mit am Besten. Das REmake wird für mich auch immer einen Ehrenplatz haben, da es offiziell mein ersten Spiel war das ich mir ab 18 gekauft habe(das Original für PC hat sich damals mein Papa gekauft und hatte dann keinen Nerv mehr dafür, also musste ich es durchspielen mit ihm als Zuschauer, :laugh1: und Teil 2 fürs N64 hat er dann damals für mich gekauft da war ich 16).


    Trotzdem sollte jeder mal das Original gespielt haben, weil ich es selbst Heute noch aufgrund der vielen möglichen Enden und aufgrund des nichtlinearen Spielablaufs. Mit diesem Spiel wurde Geschichte geschrieben. Oft kopiert und nie erreicht. :thumb3:

  • Das Original ist sicherlich ein bahnbrechendes Game und war seiner Zeit damals um einiges voraus. Die Atmosphäre war und ist auch heute noch unbeschreiblich - einfach schlicht und ergreifend genial. Daher würde ich das alte Game auch um nichts in der Welt hergeben, selbst wenn man dafür heute von der jüngeren Generation belächelt wird. Es ist einfach ein Stück Nostalgie, dass man nicht missen will.


    Letztlich steht das Remake dem allerdings in nichts nach. Durch die sensationelle Grafik verbreitet das Spiel Angst und Schrecken, selten konnte ein einfaches Videogame eine solche Atmosphäre vermitteln. Ausserdem hat man das Spiel noch so viel umfangreicher gestaltet, dass es mit dem Original Resident Evil fast gar nicht mehr zu vergleichen ist.


    Insgesamt lohnt es sich durchaus, beide Spiele im Regal stehen zu haben, da es in meinen Augen zeitlose Klassiker sind die man immer und immer wieder zocken kann, ohne dass sie ihren Reiz verlieren.

  • Beide Teile sind super. Aber mir ist das REmake lieber.


    Wobei man ja ne Bannane nicht mit ner Melone vergleichen kann (ihr wisst wa sgemeint ist ^ ^ ne?)
    Soll aber nicht heißen das ich den Klassiker nicht gern zocke, im gegenteil.

  • Ich ziehe das Remake dem Original auch vor, allerdings wie von G-Sam schon gesagt, sollte man Äpfel nicht Birnen vergleichen (oder Bananen nicht mit Melonen ;) )


    Zwischen den beiden Spielen liegen etliche Jahre, deswegen wirkt das Remake heutzutage einfach frischer und grusliger.


    Jedoch sollte man beide Spiele gezockt haben.. :)

  • Naja ich persönlich muss ja sagen das Remake war schon recht gut allerdings das Original war nunmal das erste Evil was ich gespielt habe und deswegen bleibt es auch meine nummer 1 :D

  • Original!!!


    Ich verbinde eigenartiger Weise alles damit. Wenn ich zum Beispiel in einem Horrorfilm etwas durch ein Fenster kommt denke ich immer das kommt von Resident Evil. Oder auch das wo man in den Spiegel schaut und dann kommt ein Zombie ...Genial

  • Ich find das Original super,damit hat alles angefangen.Aber das Remake ist jetzt def.mein Favorit.Allein die Optik.Als ich die zum ersten mal gesehen habe,fand ich allein schon die Screenshots unheimlich,das Remake verbreitet,zumindest für mich den richtigen Schock- Horror :)

  • Ich kann dazu noch nicht viel sagen.
    Ich kann nur sagen, das ich bis jetzt RE1 Original nur mit Jill durchgezockt habe. Im Remake hab ich frisch angefangen.
    Aber ich sehe jetzt schon, dass mir das Remake besser gefallen wird. :P

  • Ich finde das Remake auch 100 mal besser, allerdings ist auch aber auch RE DC ganz oben auf meine Topliste. Aber eigentlich kann man beide Spiele nicht miteinander vergleichen, und das meine ich nicht technisch auch inhaltlich. Das Original ist eher mehr eine Horror Komodie mit Trashfaktor, während das da Remake eine erstnhafte Umsetzung des Stoffes ist. Das eigentlche Spiel nimmt sich natürlich erst, aber das B movie mäßige Intro, die schlechten Sprecher inklusive schlechte Dialoge geben dem ganzen Spiel einen totallen B Movie Flair, aber da war warscheinlich beabsichtigt. Ich bin ja sonst eigentlich auch mehr ein Nostaliker der das Original meistens dem remake vorzieht, aber RE ist das einzige Spiel, wo ich das Remake viel besser finde.