Resident Evil Moviescript (George A. Romero)

  • Das ist doch schon Uralt. Das wurde damals vorgeschlagen, als man Residen Evil verfilmen wollte. Es wäre eine klasse Umsetzung gewesen, da Constantine Films aber natürlich nur auf's liebe Geld aus war und das Script denen zu blutig war, als dass es auch für jüngere geeignet wäre (was bei einer Verfilmung eines Horrorspiels totaler Schwachsinn ist), wurde es abgelehnt.

  • Ich find alle Resi Filme mist,aber das hab ich in einem anderen Thread schonmal geäußert,die wollten nur Geld machen, und das merkt man.Die FIlme sind der letzte Schrott und dem Regisseur sollte man Filme machen verbieten! :thumbdown1:
    Das Script wäre Film cool, und den hätte ich mir selbst wahrsch.mehrmals angeschaut,ander als beim ersten Resi Film nach einer halben Stunde abgeschaltet....

  • Zitat

    Original von skrabby
    würde sich jemand mal die mühe machen, und das ins deutsche übersetzen?


    gruß
    skrabby


    du faulhaufen streng deine gehirnzellen mal ein bischen an! :thumbs5:


    T-Vairus
    gutes ding ;)


    hätte man mal lieber wert drauf gelegt dass die filme sich noch mehr an den spielen orientieren dann könnte man sich mit diesen filmen auch anfreunden aber für das was constantine da verbrochen hat kann ich mich nicht begeistern!


    das drehbuch was hier zum DL bereitsteht wäre auf jeden fall die bessere wahl gewesen!
    zumal ja george a. romero schon damals für die biohazard 2 werbeclips mit brad renfro als leon verantwortlich zeichnete und diese auch sehr gut ankamen!

  • Seh ich ja erst jetzt :8o:


    Aber.. Chris = Jills Lover? Wtf? XD Wie dumm ist das den rofl, na war vieleicht keine ausgepfeilte Idee gewesen, wenn den nicht Alice im Zombieland verfilmt worden wäre..


    ...Ich kann´s trozdem auch nicht lesen, fast keine Englisch kenntnisse :(

  • bin eben fertig geworden und muss sagen..desto weiter man liest desto mehr ärgert man sich das nicht das skript verfilmt wurde


    gibt eigl nur 2 dinge die daran nicht so gut sind


    setz es mal in spoiler will ja niemanden das skript vermiesen...ist ja fast wie n gutes buch^^


  • Hmm. Wollt grad weiterlesen. Schade, dass ich den Hunk Style eingestellt hatte. Da werden Spoiler nich versteckt. :rolleyes:
    Obwohl die kleine Information, für mich Englisch Genie <~ Sarkasmus, sehr sinnvoll is. Nich das ich es noch falsch verstanden hätte. xD

  • Ich kann einfach nicht verstehen, warum man nicht Romero auf den Regiestuhl liess. Resident Evil = Cooles Game mit Zombies, Georg Romero = Genialer Regiseur und Erfinder des "modernen" Zombiegens. Das hätte nur ein Meisterwerk werden können.


    Also, was war denn da los?

  • Ich fand es ok, aber Chris als Nebenrolle degradiert,

    Finde ich nicht so gut.


    Ich hätte ja ehrlich gesagt, viel lieber einen Anime oder einen CGI-Film, der Teil 1 1:1 nacherzählt.


    @HPL: Kam damals irgendwie nicht so gut an, vor allem wegen dem was ich im Spoiler habe und wegen dem hohen Gewaltgrad.

  • Also gut Romero hätte das drehbuch noch überarbeiten müssen, aber er ist ja der der Dad des Zombiefilms und somit wäre es auch bei weitem besser gewurden als der super alice verschnitt (filme kann man zwar guggn aber ist ebend kein resi weil die story komplett anders ist und die Charas leider sehr vergewaltigt wurden =/. Nur Jill hatte etwas überzeugungskraft aber da wars das auch schon =/)