RE7 - Allgemeines Thema

  • Hallo zusammen,


    habe mich am Wochenende mal etwas mit RE7 beschäftigt. Das heißt in meinem Fall speziell; hinsetzen, Controller einstellen (Geschwindigkeit auf Maximum und Beschleunigung aus) und üben in der Ego- Perspektive klarzukommen ^^


    Bin aktuell im Wohnwagen vor dem Haus nachdem ich den Arm besorgt habe (auf Normal) und mein Zwischenfazit ist hervorragend. Was bin ich positiv von diesem Spiel überrascht worden, da stimmt mal so einiges! :) Ich habe mir ja damals ein Let's Play angesehen aber selbst zu spielen ist dann doch nochmal was ganz anderes. Alleine schon die Atmosphäre finde ich absolut gelungen, z.B. wenn man nach dem Kampf mit Jack aus der Leichenhalle kommt und auf einmal die Oma im Rollstuhl im Gang sitzt und das Introlied summt.


    Die wenigen Gegner sind auch gut plaziert und tragen ihren Teil zu der Atmosphäre bei. Einen kleinen Abzug gebe ich den Molded, da gefallen mir die schlurfenden Zombies oder die Ganados aus Teil 4 besser. Andererseits passen die sie besser in das Geschenen wenn ich mir die pilzbefallenen Hintergründe gerade im Keller des Hauses so ansehe.


    Bis auf ein paar Anspielungen und Bilder konnte ich bisher zwar noch keine Zusammenhänge der Serie entdecken aber Teil 4 ging ja seinerzeit auch neue Wege. Ich persönlich bin schwer angetan von dem Teil :thumbup: