Shinji Mikami

  • Bin gerade über dieses tolle Interview mit dem Urvater von Resident Evil gestolpert.


    Shinji wollte damals schon ein Spiel aus der Ego Perspektive machen, leider gab das die Technik damals noch nicht her. Deshalb entschied man sich für vorgerenderte Hintergründe und Tank Steuerung ^^


    Ausserdem sagt er auch, der jeweilige Höhepunkt eines Spielentwicklers ist in seinen 30ern. Shinji entwickelte Resident Evil 4 mit 39. Je mehr Erfahrung man hat, umso mehr Fehler fallen einem auf, man versucht etwas perfektes zu schaffen. Hingegen wenn man jung ist, entscheidet man Sachen aus dem Bauch heraus, man hinterfragt nicht und verlässt sich auf seinen Instinkt.