Was mögt ihr an RE 1 am Meisten

  • Ganz klar der beste Teil der Serie. Hier ist man nämlich nicht auf Zombiejagd aus, [SIZE=1](wie es bei Teil 4 der Fall ist)[/SIZE] sondern man versucht soviel wie möglich herauszufinden,dabei am Leben bleiben und seine Munition klug einzuteilen.


    Dadurch das man knapp an Munition ist, ist man automatisch vorsichtiger was die Vorangehensweise der Räume betrifft. Die Stille,düstere Musik und gekonnt platzierten Monstern sorgen für Schockeffekte.


    Teil 2 blieb dem Ganzen ebenfalls treu und fügte etwas mehr Action rein,dennoch blieb die Story trotzdem in keinster Weise auf der Strecke.


    Mit weiteren Sequels entfernten sich die beliebten Schockmomente der Reihe,dass in Spielezeitschriften gelobt wurden.
    Es macht natürlich Spaß,als RE fan jeden Teil zu haben und zu zocken. Nur würde Capcom nicht zuviel neues rein und altes rausnehmen,was den Erfolg von der Reihe gab wäre es um ein vielfaches besser geworden.

    beschreibe Call Of Duty: Black Ops 2


    "Story spielt in der Zukunft, die Grafik aus der Vergangenheit"

  • 1st.Die ganze Story und alleine schon die vorstellung gegen B.O.W. zu kämpfen mit allen Mitteln!
    2st.Die Musik und Soundeffeckte kann man wuderbar die Nachtbarn mit ärgern, sie fragen immer, ich zietiere Wörlich Herr ... was ist den bein ihner immer los das hört sich ja grausam an... ha, ha, kann immer nur;)
    3st. Die ausgefallenen B.O.W. expierimente die einen über den Weg laufen und natürlich der nicht vermeidende Ausbruch.
    4st. Die S.T.A.R.S. member und Wissenschaftler die das Vairus pro.
    5st.Grafik, Umgebung bzw Schauplätze, Objeckte, Rätzel.

  • Möchte mal anschließen.
    Auch ich finde die Stimmung im Herrenhaus einfach nur klasse.Die Schauspieler im Intro haben es auch ganz gut getroffen.
    Ich spiele RE zu jeder Tages oder Nachtzeit.Obwohl abends im dunkeln der Gruseleffekt doch etwas besser ist.


    Der erste Teil von einem Film oder Spiel ist meistens der kultigste oder?


    LG Suzette

  • komischer weise fand ich mit am geilsten dass wenn man die pumpe haben will sich vorersten nicht die kaputte holn muss um sie einzusetzten , nööö wenn die decke runter kommt einfach bissle bewegen bis jill ein paar mal hoch schaut und schon kommt burton

  • der teil gefällt mir besonders weil da ist ständig wesker immer auftaucht. die story ist auch bombig ( zwar meiner meinung nicht die beste, das ist für mich die vom 2er ), und beim remake ist natürlich die grafik der hammer. ich finde das ist die beste grafik der resident evil spiele überhaupt.

  • Ich habe dieses Spiel 1997 als ich 11 Jahre alt war kennengelernt. Ich schwänzte damals die Schule um Resi zocken zu können! Seither kann ich dieses Spiel Tag und Nacht zocken und jedesmal steigt eine Spannung in mir. Am besten finde ich dass Video am Anfang sowie die einzelnen Sequenzen. Die Story ist der Renner schlechthin! Habe alle teile für die psone.
    I LOVE RESI

  • also ich muss schon ehrlich sagen, als ich das Remake das erste mal gezockt hab, war ich schon ziemlich verblüfft, das man sich auch heut noch ziemlich verjagen kann, wenn man mal versucht, lässig an eine Tür vorbeizulaufen und kurz darauf jemand versucht, gewaltsam einzudringen, Herrenhaus<---feiner Ort :D
    Die Story, die Stimmung, Rätsel und Gegner, immer wieder gerne :)


    PS: da das mein erster Eintrag ist--->Grüße:rabbit_1:

  • wies chon gesagt am geisten ist an jedem residnet evil, also jett im gameplay, wie man mit seinem platz im inventar auskommt!


    macht einfach nur bock!


    mfg
    timmy

  • Die schauplätze, Story, strategie und die hohe schwierigkeit. wobei es auch das erste erlebnis war mit resi und dadurch lieben wir es um so mehr. aber dass wichtigste bis heute ist die musik die selbst heute das soiel noch gruselig wirken lässt. bei der ds-version hab ich mich diesen sommer öfter erschreckt als bei teil 4(naja, sätzt ja auch auf panik.

  • Die Atom die Rätsel die stroy die zombies einfach alles ,capcom sollte weiter hin sollche spiele machen und nicht so was wie Resident Evil 4 da kann ich auch Stranglehold oder FEAR zocken damit will ich nicht sagen das RE 4 schlecht ist aber es gibt genug Baller-spiele naja "Geld regiert die Welt "



    Resident Evil 1996 ist oben damit gemeint!Nicht Remake

  • Die Kombination aus Story,Gameplay und düstere Umgebung+Sound vermitteln einem ein einzigartiges feeling was ich bisher in keinem spiel erlebt habe, zudem wird es auch dadurch nicht langweilig das man nicht immer "linear" vorankommt sondern mal umwege machen muss oder rätsel lösen muss und natürlich zombies killen, oder auch nicht um noch munition übrig zu haben, schließlich weiß man ja nie was hinter der nächsten Tür lauert.

    [SIZE=2]What the hell is this thing!?[/SIZE][SIZE=2](nevermind *slay&analyse it*) [/SIZE]
    [SIZE=2]Jill was nearly a Sandwich![/SIZE][SIZE=2](unfortunately just nearly.. :rolleyes: )[/SIZE]