Resident Evil 7 / Offizielle Ankündigung + Trailer + Demo (E3 2016)

  • Kurzer OffTopic, weil ich selten so einen käse gelesen habe...


    RE: CV is für mich der wahre 4te teil...Nemesis is und war schon der dritte nix da von wegen CV ^^ ich lese auch nirgendswo etwas über diese behauptung un nebenbei nemesis hat von anfang an eine 3 im titel :P also wo hast du diese Fehlinformation denn her :D :rofl:



    so nun b2T:



    Zitat

    After Resident Evil 2, Capcom decided that they would work on two separate Resident Evil games at the same time, Resident Evil 3, and Resident Evil: Nemesis. Nemesis was supposed to be a spin-off game which recapped events leading up to Resident Evil 2, and Resident Evil 3 was supposed to continue the story utilizing a next-generation graphics engine. Unfortunately, Capcom had entered into an exclusivity contract with Sony which forced them to release a numbered title on a Sony platform. Thus, Resident Evil: Nemesis was rebranded as Resident Evil 3, and Resident Evil 3 became Resident Evil: Code Veronica on the Dreamcast.


    Read More: 10 Things You Didn’t Know About Resident Evil | http://arcadesushi.com/things-…t-evil/?trackback=tsmclip


    Visit Us at 10 Things You Didn’t Know About Resident Evil


    [quelle]http://arcadesushi.com/things-…know-about-resident-evil/[/quelle]


    Zitat

    Code: Veronica was developed in tandem with Resident Evil 3: Nemesis. Although not a numbered release, the developers describe the game as the true sequel to Resident Evil 2. Code: Veronica has received critical acclaim, and has been considered both among the best Resident Evil and Dreamcast games of all-time.


    [quelle]http://en.wikipedia.org/wiki/R…_%E2%80%93_Code:_Veronica[/quelle]


    Und so steht es auch in vielen games Foren wenn du nach "Resident Evil Code Veronica true sequel" googlest und mehrere Fakt Seiten haben das drin und alle anderen Fakten daneben sind auch wahr. Die richtige Quelle finde ich leider nicht mehr, von einem developer Interview, dass ich vor vielen Jahren las. Ausserdem ist das auch logisch nachzuvollziehen.


    RE 3 Nemesis kam offiziell schon als Biohazard 3 Last Escape in Erscheinung, weils damals schon intern so beschlossen wurde die Nummer einfach zu wechseln. Ausserdem, RE 3 erklärt nur, wie Jill aus Raccoon City entkommt. Es trägt nichts "grossartig" zur RE story bei, wie eine Nebenstory eben. Es vertieft nur etwas mehr, wie am Arsch Raccoon City ist und wie die Stadt zerstört wird. Ausserdem wird das UBCS eingeführt, von dem man nie wieder was grossartig wichtiges hört.


    In Code Veronica gehts wirklich darum Umbrella zu zerschlagen, der Plottwist, dass Wesker noch lebt und der grösste hintermann ist, der alles kontrolliert. Ein neuer Virus wird eingeführt. Man lernt viel mehr über die Anfänge und Gründer von Umbrella. Auch über Spencer. Fakt ist auch, dass RE 3 und CV fast Zeitgleich in Entwicklung war. CV hat länger gebraucht, wegen neuer Engine und Konsole, worüber sie keine Erfahrung hatten. Mikami war beeindruckt und dankbar, dass Sega denen geholfen hatte, bei der Entwicklung, da sie denen erklärt haben wie man einfacher und effizienter für die Dreamcast zu entwickeln ist.


    Ich persönlich seh CV auch als Teil 4, aber wieso heisst der dann nicht 4 oder 3, obwohl er so stark der insgesamten Story beiträgt? Wahrscheinlich wegen dem Sony deal, dass Nummerierte Teile zuerst für die PS 1 rauskommen. Mikami war auch immer für Fortschritt in technischer Hinsich, deswegen der Nintendo Deal, weil er die Gamecube als beste Konsole empfand und die weiterführende Serie da am besten aufgehoben empfand.


    Ich will damit nur sagen, das sind im Grunde nur Namen, ich kapier nicht, warum Leute rumheulen, dass der 7. Teil sone Wende macht. RE 4 was wir heute kennen sollte auch ganz anders heissen. Mikami wurde von Capcom aber überredet, weil es sich besser verkauft und die Resident Evil DNA deutlich drin sei. Da kann man auch Leon, Ada und Wesker austauschen und The Village Massacre nennen und fertig.


    Hauptsache ein geiles Horrorspiel kommt raus und die Entwickler bestätigten, dass es direkte bezüge in der bisherigen RE Story nimmt und weiter führt.


    Don't try me und red nicht so von oben herab mit mir mit deinen Smilies und seitenhieben.
    Ich hab ehrlich gesagt auch kein bock mehr auf das Forum. Es gibt nur 2 Lager. Jede Menge dumme Einwände und Reaktion von beiden Seiten. Leute gehen direkt in Ragemodus. Hier gibts überhaupt keine Diskussionskultur mehr. Dauernd spürt man auch unnötigen Sarkasmus oder hardcore Vorturteile, man darf das Wort Resident Evil schon fast gar nicht mehr in den Mund nehmen, ohne womöglich nen kleinen Shitstorm oder diss heraufzubeschwören.


    Interessante Themen hingegen liegen brach. Ich seh immer wieder, wie Threads hier aufgemacht werden mit Potenzial oder Diskussions Ansätze, egal ob von mir oder anderen. Wird konsequent ignoriert. Aber kaum wird ein RE angekündigt, sogar wenn es ein gutes wär, schon geht hier ein Krieg los. Als ob wir auf ner AFD, Brexit, oder Wahlkampf Demo der USA wären. Dieses Forum nervt mich zum Grossteil nur noch. Die Leute mit denen ich mich gut verstanden habe, ihr seid immer noch cool.


    Verschiebt den Post bitte, ich bin hardcore abgeschweift. Dieses RE Forum wird nich besser durch designs, sondern einer "Community" die vernünftig miteinander umgeht und ihrer (angeblichen) Lieblingsserie. Ich kapier nicht, wie man in einem Thema spezifischen Forum angemeldet sein kann, wenn man NUR hatet. Ich mag auch nicht alles, aber scheiss Spiele muss man nicht spielen und die machen gute Spiele auch nicht kaputt. Das schlimmste was ist, man lässt ein oder 2 Teile einfach aus und wartet, bis was gutes wieder erscheint. Ich wurde im TWD forum gedisst, weil ich cliffhanger nicht mag und wie jmd behandelt, der rumheult. Aber wenn paar Teile einer GROSSEN Serie mal nicht ganz so gut sind oder von mir aus auch scheisse, tun Leute so, als ob die Serie direkt tot ist und ALLE Teile scheisse sind.


    peace out...

  • also ich bin zwar kein zweifler aber capcom hat mein vertrauen verloren und ich gebe dem verein mit dem remake von 2 noch ne letzte chance, wenn se 7 verkacken is mir das eigentlich sogar egal, ich fänds nur schade für die fans und leute die noch hoffnung haben

  • als ich den trailer zu re7 sah, dachte ich mir nur das wars mit der serie. ich hab dann die demo gespielt und war echt überrascht wie geil die atmosphäre war. demnach geb ich der sache nun mal eine chance. vielleicht sollte ich uc auch eine chance geben.


    wenn der rest im fertigen spiel auch stimmt, wird das ein super spiel.

  • Hallo zusammen


    Ich habe mir gestern die Demo gezogen und gleich installiert :)


    https://store.playstation.com/…1?smcid=nav:ps-store:home


    OMG was für eine Atmosphäre, ich hätte nicht gedacht das ich je wieder solch eine Angst bei zocken verspüre. Am Anfang ist man nur mit der Taschenlampe bewaffnet unterwegs und kann das Haus erkunden, somit erinnert mich die Demo stark an Silent Hill :hail:


    Hat sonst noch jemand die Demo gespielt, wie sind eure Erfahrungen?

  • Das auf der Spielemesse E3 erstmals vorgestellte Resident Evil 7 kann auch mit Sonys „Virtual Reality“-Headset PlayStation VR gespielt werden. Während die ersten Erfahrungsberichte überwiegend positiv ausfallen, scheinen einige Tester allerdings weniger begeistert von der Umsetzung zu sein. - von Marco Schabel



    So wird vor allem von Übelkeit gesprochen, die auf die sogenannte „Motion Sickness“ (vergleichbar mit einer Seekrankheit) zurückzuführend sind. „Motion Sickness“ entsteht, wenn das, was ihr seht, nicht dem entspricht, was euer Gleichgewichtssinn meldet. Wenn ihr euch also in einer virtuellen Umgebung mit einer Brille wie der PlayStation VR bewegt und dreht, im echten Leben aber stillsteht. Eine gängige Praxis, um das in Spielen zu beheben, ist zum Beispiel, ausschließlich die Bewegung des Kopfes auch im Spiel umzusetzen. Resident Evil 7 scheint dies jedoch nicht ganz oder gar nicht implementiert zu haben.


    Wie Sean Hollister vom englischsprachigen Magazin Cnet berichtet, verursacht Resident Evil 7 zumindest im Rahmen der E3-Demonstration Schwindel, Kopfschmerzen, Schweißausbrüche und eben Übelkeit. Grund ist die Steuerung des Spiels. Wie in einem „First Person“-Spiel üblich, könnt ihr die Kamera mit dem Analog-Stick auf dem Controller drehen. Zudem könnt ihr in Resident Evil 7 per Knopfdruck in die Hocke gehen. Beides sorgt aber für dafür, dass eure Körperpositionen und Blickrichtungen nicht mehr übereinstimmen.


    Um dieses Problem im fertigen Resident Evil 7 zu umgehen benötigt es allerdings nicht viel. Es müsste von den Entwicklern nur eine Option eingebaut werden, die diese Bewegungen verhindert, wenn PlayStation VR benutzt wird. Ob das auch geschehen wird, erfahrt ihr spätestens am 24. Januar, wenn Resident Evil 7 voraussichtlich für Xbox One, PlayStation 4, PC und eben PlayStation VR erscheint.


    Quelle
    ______________________________________________________________________________________________________________


    Na ich hoffe doch, das sie das bis zum Release hin noch verbessern, denn ansonsten bringt das ganze VR gedöns nix :-((

  • "Erinnert ihr euch noch, wie es war, als ihr damals “Resident Evil 1″ zum ersten mal in die PlayStation gelegt habt, lange vor Facebook & Co. – und ihr keine Ahnung hattet, welcher Schrecken hinter der nächsten Tür wartet?" das Wort zum Sonntag von Capcom itself!


    Überlegt mal, damals hätte man sich im Internet schon so zerreissen können wie heute....
    dann hätte es nie ein RE 2 gegeben, weil man sich nicht nur auf die Verkaufszahlen und auf die Reaktionenen derer gestützt hätte, die begeistert genug waren ein Feedback zu geben.


    Du hast es auf den Punkt gebracht :thumbsup:


    Das Internet hat leider vieles kaputt gemacht, entweder man wird gespoilert oder die Erfahrungen werden so hoch/tief geschraubt, das es das ganze Spiel verdirbt. Die gleiche Entwicklung sieht man auch bei Filmen, da wird anhand eines Trailers der ganze Film zerrissen. Wenn ich irgendwo lese, das ist der beste Film den ich je gesehen habe, sind meine Erwartungen so hoch, das ich nur noch Enttäuscht werden kann. Somit habe ich es mir angewöhnt zuerst den Film/das Spiel selbst zu schauen/zocken und erst danach im Internet zu recherchieren.


    Mir ist klar das nicht jeder das Spiel mag, muss er auch nicht. Aber wie kann man etwas bewerten bevor man es selbst gespielt hat? Ich habe vielleicht von einem User gelesen das er die Demo gespielt hat. Der Rest guckt YouTube Videos und sucht Fehler ::knueppel1:


    Den selben Fehler hab ich damals "The bei Last of Us" gemacht. Ich habe zuerst Let's Play Videos davon gesehen und dachte mir, "ist ja gar nicht so gruselig". Wie sich später herausstellte wurde es das Game of the Year ;) Es ist halt ein komplett anderes Gefühl das Spiel selbst zu steuern als nur zuzsehen..

  • Capcom hat heute auf der gamescom einen neuen Gameplay-Trailer zu Resident Evil 7 veröffentlicht.



    Also ich muss sagen, was man damals auf der E³ gesehen hatte, sah dem hier sehr ähnlich nur da hab ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben, da Capcom meinte das is nicht Part der Geschichte. Nun der Trailer zeigt ja dann doch etwas anderes, das es doch so is....Und das gesehene hat 0 mit RE zu tun. sehr traurig ;( Ich habe das Spiel bis jetzt immer verteidigt, da Cashcom eben meinte die E³/Demo is kein Part des Games nun nach dem Trailer wurde ich ja nun eines besseren belehrt und ich stehe ab sofort diesem Spiel sehr Kritisch gegenüber! Eigentlich bin ich sogar sehr enttäuscht was Cashcom mit dieser Serie seit Teil 4 macht un ich dachte mit diesem Hier gehen sie wieder in die Richtige Richtung...


    Naja wohl falsch gedacht :S

  • Sie hätten vielleicht was mit Waffen zeigen sollen. Capcom sagte doch, dass es im Spiel Waffen gibt. Wenn es nur mit verstecken ist, ist das für mich dann echt gelaufen. Sowas kann ich einfach nicht ab. Ich mag das Spiel ja eh bisher nicht aber ich dennoch gespannt auf das Ergebnis. Ansehen werde ich es mir bestimmt aber ich freu mich eher auf andere Spiele wie FF15 und KH 2.8.

  • Das ist ja wieder einmal dieses typische "mimimimimi". Als ich heute das Video gesehen habe, dachte ich mir eh shcon so "Ah, schau heute im Forum vorbei. Mindestens einer wird mimimimi von sich geben" :D


    Capcom macht es richtig. Sie zeigen noch immer nichts vom eigentlichen Hauptcharakter. Nichts vond er eigentlichen Story. Noch keine richtigen gameplay-elemente. Capcom macht es einfach nur richtig und nicht wie bei RE5 und RE6, wo man schon alles gewusst hat. Sie zeigen hier nur ein Tape und so wie es aussieht, spielt das vor dem Game. Es ist ähnlich wie bei der E3. Und? Die Atmo war toll und es ist was Neues. Warum sollte man Waffen herzeigen? Damit Leute noch mehr rumhaten können?^^ Capcom hat vieles schon bestätigt, aber der Fan ist nun mal auch der größte Hater...Die wollen wohl verhindern, dass alle jetzt schon rumjammern. Und ich finde, dass Capcom es gut macht bisher.


    Verstecken muss man sich auch im Spiel, ja. Und ich bin mir sicher: Sobald man eine Waffe hat, muss man sich nicht mehr verstecken....Sowas gehört jetzt halt auch dazu. Ihr hört euch so an, als ob ihr immer nur denselben Blödsinn spielen wollt. Stadt mit Untoten. Nur bekannte Superhelden-Chars. Oh, ein unterirdisches Labor(voll die Überraschung!). Ah, ein Zombie. Ein neuer Virus, gut gut.
    Also ich will das nicht. Deswegen bin ich froh, dass RE eigentlich aucuh Abwechslung reinbringt.


    Ein neuer Hauptcharakter? Top! Er hat Schiss, muss sich verstecken, muss um sein Leben kämpfen. Total neues Setting? Top! Wir spielen fix nicht nur in einer Hütte, sondern werden bestimmt mehr sehen(bestimmt auch ein Labor...).


    Und Aussagen wie "Hat nix mit RE zu tun". Oh, toll. Ihr habt es also schon gesehen. Cool. Wie hat euch RE7 gefallen? Ah, habt ihr doch nicht gezockt? Aber,...was? Ihr sagtet doch es hat nix mit RE zu tun? Ich bin verwirrt :(


    Sorry, aber was ist für euch denn Resident Evil? Das, was ich oben aufgezählt habe? ^^Aber immer zu agen "Das ist nicht RE"...Hääää? Ich glaube Capcom sagt uns schon, wann es kein RE mehr ist.
    Und, wenn der Beitrag grad nervig war...Tja...eure Beiträge finden andere auch nervig^^ Ich mag das Forum und mag hier so einige User, aber andere haben es schon erwähnt...ihr kennt das Spiel nicht. Im Jänner dürft ihr gerne rumjammern. Jetzt geht das noch nicht. Wir kennen eigentlich nichts vom Spiel. Seid mir nicht böse und ich möchte auch niemanden blöd anmachen, aber...es macht keinen Spaß mehr^^

  • Am besten is du liest meinen Post nochmal und auch bitte zwischen den zeilen ;) du hast nämlich GAR NICHTS davon verstanden. Ich bin keiner der das Spiel von Anfang an runtergemacht hat im gegenteil ich habe es Verteidigt, das scheinst du aber nich begriffen zu haben. ich habe auch diesmal lediglich nur gesagt das DIESER Trailer nicht für mich nach einem RE aussieht sondern nach einem Outlast. Ich sagte auch das ich ab sofort dem Spiel kritisch gegenüber stehe im gegensatz zu vorher. Also wo mache ich bitte MIMIMIMIMI?? Bitte lies und verstehe Posts erstmal bevor du dazu deinen Senf abgibst. Mich hast du definitiv falsch verstanden!! und das lass ich hier nich auf mir sitzen :P


    PS: am besten du liest auch nochmal die alten Beiträge durch, damit du verstehst was ich meine ^^ Ich möchte dich hier jetzt auch nicht Angreifen oder sowas sondern lediglich nur meine Aussage zu dem Trailer von oben verteidigen ;) ^^ :love:



    Edit: Anspiel-Fazit der exklusiven Gamescom-Demo


    Die Inhalte der Demos scheinen doch i-wie im Spiel aufzutauchen :S

  • Das neue Gameplay kommt im fertigen Spiel vor in der Form das der Hauptcharakter ein Tape findet und es sich anschaut. :)


    Als ein Tape oder Intro geht das für mich auch völlig klar! ^^ Ich will halt nur nich, das das ganze Spiel so aufgebaut ist. Die Perspektive usw stört mich gar nicht. Bringt frischen Wind in die Reihe, begrüß ich sogar da RE eh mal als Ego-Spiel geplant war ^^ Aber auf ein wegrenn un verstecken hab ich keine Lust, gut es wird Waffen geben, nur die frage ist, wie oft kommt man dazu die einzusetzen oder wird es nur paar Gelegenheiten geben? ?( Ich bin gespannt aber stehe jedem Material, was uns vor Release gezeigt wird, nun Kritisch gegenüber, bis ich das Spiel dann spielen kann und dann sehen wir ja, ob es gut oder schlecht is ^^


    Edit: Es bleibt weiterhin spannend....