Resident Evil 7 - Gerüchteküche & News

  • Geht das jetzt schon wieder los? Bis einer weint. :crazy:


    Also ich fänd's nicht sooo schlecht, wenn Wesker wieder auftauchen würde. Auch wenn ich seine übertriebene Entwicklung gegen Ende echt nicht so prickelnd fand, aber so einen miserablen und langweiligen Tod wie in Resident Evil 5 hat(te) er echt nicht verdient. :pinch: Der braucht wenn dann einen würdigen Abgang, aber das war wirklich einfallslos.
    Ich würd' mich jedenfalls freuen ihn wieder zu sehen, und wenn nicht, wär's auch nicht schlimm.

  • Wesker kann kommen. Gerne, er ist immer ein super Bösewicht.


    Aber ich glaube nicht, dass einer der vorherigen Helden oder Schurken in 7 vorkommen wird.


    In einem Interview mit dem Director kam zur Sprache, dass es keine Hauptfigur der vorherigen Teile in RE 7 eine Rolle haben wird.
    Somit glaube ich das wenn Chris, Leon und Co. nicht dabei sind es auch keinen Wesker geben wird.

  • weskers bloßer anblick ist einfach nur eiskalt. seine aktionen - vor allem in re5 - mögen zwar nicht immer cool sein aber dennoch zählt er zu den coolsten figuren in der videospielgeschichte.


    ich lass mich von seinem weiteren verbleib in der story überraschen. ich frage mich nur echt warum er sich mit einer verrückten bauernfamilie abgeben sollte...

  • Natalias Körper dürfte mittlerweile ziemlich fast erwachsen sein seit REV2. Vielleicht ist es ja Alex die ihren Bruder pflegt.
    (Maybe they finally Team up you know)


    Sie wäre gerade mal 16 Jahre alt. Wer weiß, vllt ist sie das ja und ihr Experiment hat nicht funktioniert...^^



    Und ganz ehrlich...was hätte er dort zu suchen? Er hat doch sicher noch Verbindungen zu anderen Leuten. Was soll er dort machen und dann auch noch die ganze Sache mit Umbrella? Ich mein, ja, ich lasse den treuen Wesker-Fans den Glauben und selbst Capcom kann mit der Aussage nichts machen xD(kein super bekannter Char usw). Aber ja...^^

  • @ dark_reserved: Viele Serien, Filme, Spiele und Comics leben davon, dass die Schurken immer wieder kommen bzw. dessen Erbe angetreten wird. Wenn ich an die Image Turtles alleine schon denke, da gab es zig Inkarnationen von Shredder. Er selbst wurde dreimal getötet, zuletzt als Haifischmensch. Am Ende wurde dann aber die 3. und letzte Shredder Splinters Schwägerin.


    Es ist also nicht weit her geholt, wenn Wesker wieder kommt.


    Für mich war Wesker immer ein brillanter Charakter, besonders in Umbrella Chronicles als Strippenzieher hat er mir extrem gut gefallen. Im 5er war er zwar leicht übertrieben, besonders im Kontrast zum Muskelchris.


    Wieso soll er durch sein Virus und das Uroboros, welches ja ziemlich hohe Regenerationsfähigkeiten hat, den Vulkan nicht überleben, zumal er dann ja nur eh ein Schatten seiner selbst wäre. Das würde ihn vielleicht ja nur gefährlicher machen, da er seinen Verstand höchstwahrscheinlich behalten hat.


    Da angeblich keine Hauptchars vorkommen sollten, hoffe ich aber auf vergessene Chars wie Rebecca Chambers, Billy Coen oder Carlos Oliveira. Vielleicht taucht ja auch endlich Nikolai wieder auf.

  • gegen den neuen ansatz habe ich nichts aber gegen die kamera perspektive, die demo hat mich total abgefuckt weshalb ich mir das game nicht gekauft habe (ggf mal wens irgendwan für 15€ zu haben ist)


    dabei hatte ich seit teil 4 jeden ableger zum release gekauft inkls. operatin racoon city und die revelations teile und selbst die hd remaster damals für ps3 direkt am release tag geladen

  • Jah, Habe Capcom angeschrieben auf FB. Die haben es bestätigt.
    Es gab nämlich einige Beschwerden, weil die DLCs einzeln billiger sind, als der Season Pass. Dann hat man sich beschwert(ich hab eher nachgefragt, ob noch was kommt). Und die meinten, dass ein Story-DLC noch kommt, aber Infos folgen irgendwann.
    Gespräch müsste ich raussuchen, wenn ich mal...Zeit hab :D

  • Das bin ich sicher, dass die Story noch schön Rund wird uns sich alles eingliedert =)


    Capcom hat n Super Kundenservice wie ich finde:


    Auch ich hab schon desöfteren mit denen Telefoniert und geschrieben - Letztens erst als ich als nicht-besucher der RE 7 Celebration, dem Launch Event in Hamburg wissen wollte, ob diese VHS Brotdose und das T Shirt als Goodie tatsächlich offiziell lizensiert ist, da ich sowas vorher noch nie gesehen habe.
    Und noch nichtmal ne Stunde später hab ich wirklich nette Auskünfte bekommen und mir wurde bestätigt das es die Gastgeschenke vom Launch Event waren und offiziell lizensiert sind.


    Das fand ich echt super :)

  • Wer wissen möchte, wer dieser Redfield nun wirklich ist. Hier wohl die Bestätigung^^


    https://playfront.de/resident-evil7-not-hero-2/


    Ich kann mir immer noch nich vorstellen das das Chris ist, vorallem da er in Vendetta so aussieht:


    Das is schon ein krasser unterschied finde ich...


    bin echt gespannt was da auf uns zukommt...

  • Thumbs Up leech! Willkommen im Club!


    #NotMyRedfield


    Aber auch zum Topic: Hab mich jetzt auch mal öfters bei anderen Seiten durchgelesen, da kommt immer wieder das Argument auf, dass es Chris sein muss, da CAPCOM den DLC aktiv mit Chris Redfield bewirbt, und es Betrüg wäre, sollte er es denn nicht sein. Und nun kommt der Kniff. Der DLC ist gratis, was heißt der Kunde bestellt kein Produkt vor und erwartet sich dann X. Wenn ein Kunde was bestellt, und er erhält statt X ein Y, dann ist es Betrug. Da der DLC frei ist, hat CAPCOM mehr oder weniger Narrenfreiheit um uns aktiv auf eine falscher Fährte zu locken. Wie dem auch sei, ich bin auch nicht zutiefst beleidigt wenn es Chris sein sollte, trotzdem wäre es viele Erklärungen wert, wo er auch in Vendetta noch aktiv beim BSAA ist. (Und anders aussieht.)

  • Thumbs Up leech! Willkommen im Club!


    #NotMyRedfield


    Aber auch zum Topic: Hab mich jetzt auch mal öfters bei anderen Seiten durchgelesen, da kommt immer wieder das Argument auf, dass es Chris sein muss, da CAPCOM den DLC aktiv mit Chris Redfield bewirbt, und es Betrüg wäre, sollte er es denn nicht sein. Und nun kommt der Kniff. Der DLC ist gratis, was heißt der Kunde bestellt kein Produkt vor und erwartet sich dann X. Wenn ein Kunde was bestellt, und er erhält statt X ein Y, dann ist es Betrug. Da der DLC frei ist, hat CAPCOM mehr oder weniger Narrenfreiheit um uns aktiv auf eine falscher Fährte zu locken. Wie dem auch sei, ich bin auch nicht zutiefst beleidigt wenn es Chris sein sollte, trotzdem ist es viele Erkärungen wert, wo er auch in Vendetta noch aktiv beim BSAA ist. (Und anders aussieht.)


    Noch dazu heißt der DLC "Not a hero" .... Was sagt uns das? ^^