Resident Evil: Revelations 2 - Erste Gerüchte & Ankündigung

  • 25$ ?? Na toll, was soll das bitte werden... ein Resident Evil Mini Game?

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • Die Leute von Gameinformer geben in einem Video mit Gameplaymaterial ihre bisherigen Eindrücke zu Revelations 2


    http://www.gameinformer.com/b/…t-evil-revelations-2.aspx


    edit:


    nochmal kurz paar worte dazu:


    Also ich finde es so schlecht, dass man weiterhin auf diese dämlichen Kisten setzt, die man zerstören muss um darin Munition etc zu finden. Das ist so dumm jump'n'run mäßig.
    Es ist einfach total dämlich und irgendwie auch total unrealistisch ( ihr wisst schon wie ich das meine XD ) dass an jeder Ecke ne Kiste mit Munition steht.
    Bei Zelda zB geht es für mich völlig klar wenn man einen Busch hoch hebt und darunter ein Herzchen findet aber in Resi nervt mich das.


    Der Finisher von Moira sieht auch ( noch ) ziemlich meh aus. Die Animation wirkt halt sehr schlampig, da sich die Brechstange jedes mal am Körper des "aufgespießten" Gegners vorbei-glitcht / clippt / whatever. Hoffentlich sieht das in der finalen Version besser aus.


    Claire's Roundhouse Kick Animation kommt mir auch ziemlich recycled vor... uncool.


    Es wird erwähnt dass es auf der ganzen Insel verschiedene Location gibt, die es zu erkunden gilt. Das finde ich irgendwie ganz cool. Ich frage mich, ob das so open world mäßig wird :D
    Wobei ich mir das nicht vorstellen kann. Ich denke eher es wird so wie Arkham Asylum oder Tomb Raider 2013, was durch verschiedene Sektoren Open World artig wirkt.
    Das wäre aber auch cool. Naja auf jeden Fall worauf ich hinaus will -> Wenn das so wird, könnte ich mir vorstellen, dass man dieses mal vll wieder viel mehr Spielraum anstatt eines einzigen Schlauchlevels hat.


    Das wäre ziemlich nice!

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

    2 Mal editiert, zuletzt von Rome ()

  • Die Kisten finde ich auch bescheuert, aber gut, in den alten RE-Spielen waren die Items zum Teil auch "unrealistisch" verteilt. ^^ Viel mehr nervt mich die dämliche Zerstörungsanimation, als würde ein Hieb mit einem Messer eine komplette Holzkiste in ihre Einzelteile zerlegen können. Die Finisher waren schon in RE5 teilweise glitchy, insbesondere im Online-Modus ist es mir öfters passiert das Excella plötzlich in der Luft saß, während sie ihre Spritze auspackte. Und etwas mehr Realismus bei den Tritten und Faustschlägen / Stärkeverhältnissen wäre auch wünschenswert... das ist RE und nicht Street Fighter.


    Ich hoffe auch dass das noch ausgebessert wird. :/ Ansonsten klangen die beiden Rezensenten ja ziemlich angetan, schlimmer als RE6 kann es nicht werden.

  • Die News ist zwar schon ein paar Tage älter, dennoch poste ich das Ganze mal noch hier. Achtung, das Ganze enthält aber ein paar Spoiler!


  • Wow, hammer News :O


    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • Meine Spekulationen dazu...



  • Thoughts?

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .


  • Ergibt durchaus Sinn... :haha1:




    Da musste ich selbst nochmal Nachschauen wer das war...


  • Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .