RE: UC - Neuer Trailer

  • Wieso, Leon, Ada, Wesker. Sind doch alle Bekannt aus den alten
    Episoden. Und der Name Umbrella ist fällt ja auch.


    Aber ich finde auch, man hätte die Umbrella Chronicls als RE4 machen
    sollen. Dann wäre die alte Story um Umbrella abgeschlossen gewesen.
    Und dann hätte man das uns Bekannte RE4 bringen sollen, als Anfang
    einer neuen Biohazard Serie.

  • Das ist doch nicht das selbe, Leon war in Teil 2 noch kein Großmaul mit Superhelden Tick, die Erklärung vom Ende, vom Umbrella sind doch ein Witz, Wesker kommt nur am Ende kurz vor. Das Spiel ist einfach nicht mehr das selbe wie die alten Teile. Und die Hauptcharas von RE 4 fand ich einfach nur Blöd, zb diesen kleinen Gnom Salzar, Saddler, Krauser, usw. Und von der Las Plagas Story brauchen wir gar nicht reden. Ich fand RE 4 einfach nur schlecht schlecht, aber das ist nur meine Meinung.

  • Will ich dir auch nicht Verbieten. Bist da ja auch nicht allein. ;)


    Aber, RE4 spielt 6 Jahre nach RE2. Menschen verändern sich.
    Also Salazar, fand ich auch Nervig, den hätte Capcom sich sparen können. Hätten sie lieber Mendez die Rolle Übernehmen lassen.
    Sein Auftreten war viel besser als das, von dem Kinderschokoladenzwerg Salazar.


    Krauser, gefiel mir ganz gut, besonders in Szenen mit Ada. :D


    Saddler und das Las Plagas, da war ich am Ende auch etwas Entäuscht wegen Infomangel. Wer war Saddler eigentlich, wo kam er her, wieso wollte er die Weltherrschaft, etc. Nach seiner Aussage, das die USA nicht länger die Weltpolizei spielen können, dachte ich erst, er ist eventl. aus einem Osteuropäischenland, oder ein Nachkomme von irgendeinem Nazi oder so, aber es gab ja nichts weiter zu seinen Bewegründen leider.

  • Wolfenstein Menschen verändern sich natürlich, und Leon ist in den 6 Jahren sicher viel Kampferfahrung gesammelt, und er ist ein guter Kämpfer geworden. Aber ein paar von seinen Stunts hatte sich Capcom echt sparen können, ich hab manchmal wirklich gedacht, ich zocke nicht mit Leon sondern mit Dante. Und ja man über die Plagas viel zu wenig erfahren. Prinzipiel spricht ja nichts gegen einen Neu Anfang der RE Reihe, aber Capcom ist den alten RE FAns ein Ende der Umbrella Storyline schuldig geblieben. Da spuckt Chris in Re CV noch große Töne: We have to destroy Umbrella. Und dann ist Umbrella plötzlich pleite. Das kann doch nicht sein. XYX Das ist eientlich das was mich am meisten an Re 4 stört.Capcom hatte das Game lieber New Biohazard nennen sollen. Von einen Re 4 habe mir etwas mehr Bezu zu den alten Teilen erwartet. Capcom hat das Game doch nur Re 4 genannt, damit es sich durch den guten Namen besser verkauft.

  • Ja, stimme ich dir 100% zu. Hatte ich schon gesagt, aber Wiederhohle mich da gern. Man hätte Umbrella Chronicls vor dem jetzigen Teil 4 bringen sollen. Das hätte die alte Serie abgeschossen, und den Weg für das RE wie Teil 4 ist geebnet.
    Das mit dem Leon vs. Dante, guter Vergleich, das hab ich von der Seite garnicht Bedacht. Das war wohl kein Zufall, das Devil May Cry 3 und Resident Evil 4 Zeitgleich Entwickelt wurden. :D

  • Ich finde, Dante hat mal garnichts von Leon und umgekehrt genau so, also ich weiss nicht was ihr da für Games spielt habt, bei ist Leon nie so Hoch gesprungen wie Dante geschweige denn beim schiessen zugehen und und und ...:zzombie:
    Das zu vergleichen passt irgent wie garnicht !!

  • Ja stimmt bekannt ist schon vieles aber immerhin doch ein Zeichen , dass es mit dert Produktion vorangeht :)

    [Signatur entfernt da sie zu groß war] .... grrr meine schöne Signatur... jetzt muss ich mich schon wieder mit diesem Imagedings auseinandersetzten -.-^

    Einmal editiert, zuletzt von Umbrella ()

  • Ich finde, der Trailer sieht ziemlich interessant aus. Ich werde mir das Game auf jeden Fall zulegen, wenns rauskommt.. denn, hey, es ist immerhin Resident Evil ;) Die Ego-Perspektive stört mich natürlich gewaltig, aber was will man machen. Bin ja schon zufrieden, wenn wenigstens die Atmosphäre stimmt und auch die Story nicht allzu kurz kommt. Bei Resi 4 war ich da schon sehr enttäuscht.. Hätte mir halt mehr altes RE-Feeling gewünscht. Leider werde ich da wohl auch wieder von Resi 5 enttäuscht werden, aber naja. Veränderungen müssen halt sein..

    10% aller Gewaltverbrecher zocken Killerspiele.
    98% aller Gewaltverbrecher essen Brot.
    VERBIETET BROT!

  • Zitat

    Original von darksundance
    Ich finde, der Trailer sieht ziemlich interessant aus. Ich werde mir das Game auf jeden Fall zulegen, wenns rauskommt.. denn, hey, es ist immerhin Resident Evil ;) Die Ego-Perspektive stört mich natürlich gewaltig, aber was will man machen. Bin ja schon zufrieden, wenn wenigstens die Atmosphäre stimmt und auch die Story nicht allzu kurz kommt. Bei Resi 4 war ich da schon sehr enttäuscht.. Hätte mir halt mehr altes RE-Feeling gewünscht. Leider werde ich da wohl auch wieder von Resi 5 enttäuscht werden, aber naja. Veränderungen müssen halt sein..


    Jap hasste recht ,werde mir das Game auch auf jeden Fall kaufen :)

    [Signatur entfernt da sie zu groß war] .... grrr meine schöne Signatur... jetzt muss ich mich schon wieder mit diesem Imagedings auseinandersetzten -.-^

  • Zitat

    Original von James Marcus
    Schlechter Trailer. Nix richtig neues. X;_



    Das ist nicht ganz richtig, es gibt fast nichts neues, und mir gefällt der Trailer. Eigentlich sollten wir denkbar sein, dass von Re UC überhaupt schon ein paar Trailer gibt. Bei Re 5 ist das völlig anders, von dem Game gibt es seit dem kurzen Teaser von 2005 keine neuen Videos.