Umbrella Logo anders als im Spiel?

  • Die Filme und die Spiele haben gar nichts gemeinsam, die Filmcharas und die Story sind einfach nur dumm, und das sage ich nicht nur als großer RE Fan, sondern auch als Film Fan. Ich würde die Filme sogar schlecht finden, wenn ich von Re noch nie was gehört hatte, es gibt viel bessere Horror Filme. Diese völlig deplazierte coole Verhalten der Charas, besonders im Teil finde ich einfach nur lächerlich. Das wirkt völlig deplaziert. Wie zb Super Alice, und die Film Jill, die völlig arrogant rüber kommt, ganz anders als die Jill in den Games.


    Ich kann die Filmmacher aber auch irgendwie verstehen, die haben einen Film für allle gemacht, von einer reinrassigen Spieleverfilmungen hätten nur die Re Fans gemacht, die normalen Kinogänger hätten davon nicht viel gehabt. Deshalb haben sie aus der brillanten Re Reihe einen mittelmäßigen Mainstream Film gemacht, der Fast schon B Movie Charakter hat, so wie manche Tierhorrorstreifen aus den 80ern.

  • Naja, dass stimmt. Die Charaktere kommen viel zu cool rüber. Besonders bei Jill hat mich das gestört. Wiederum finde ich, dass die Klamotten gut übernommen wurden. Was die Äußerlichkeiten bei den Filmen angeht (abgesehen von den Schauspielern) ist es gut geworden.

  • Zitat

    Original von Captain Albert Wesker
    Naja, dass stimmt. Die Charaktere kommen viel zu cool rüber. Besonders bei Jill hat mich das gestört. Wiederum finde ich, dass die Klamotten gut übernommen wurden. Was die Äußerlichkeiten bei den Filmen angeht (abgesehen von den Schauspielern) ist es gut geworden.



    Naja nicht wirklich, oder er gefällt der Film Nemesis? Mir nicht wirklich. Auch die UBSC Uniformen sind nicht sonderlich gelungen. Die Stars Uniformen sehen ganz ok aus, das stimmt.

  • Aber immer wenn er gerannt ist hat man gesehn das das Kostüm aus Gummi war und so geruckelt hat....und er sagt nur einmal im ganzen Film das behrümte: STAAARSS!
    UND was ich noch scheiße an ihm fand ist das er 1. Nicht mutiert ist 2. Das er seine Tentakel nicht benützt hat 3. Wenigstens Brad Fickers hätte er damit killen können!


    Sry! OT ^^

  • Mir is das auch schon aufgefallen, aber erst nach dem Ich Fotos gemacht habe, das war bei dritten mal gucken, aber was mir jetzt gerade in diesem Moment auffällt, ist in RE 1 dem Film, wo Alice allein in dem Haus ist und der Bulle sie Zurück schleppt und ne art Bombe ins Haus fällt, guckt man genau hin sieht man eine Lila hose^^ also unterhose von Alice die sollten darauf achten finde ich ;)

  • Zitat

    Original von N3M3S!S
    hat einer von euch Tom Gerhardt als zombie gesehn?
    eben genau aufgepasst hab ihn aber nicht gesehn, wenn einer weiss in welcher minute er vorkommt bei resident evil apocalypse sagt es bitte^^


    hab auch schon im i-net nachgeguckt aber nix gefunden, ausser der information das er einen beisst und dan erschossen wird.


    In der Szene, wo man die vielen Bewohner bei dem großen Tor am Rand der Stadt sieht (wo auch die ganzen Umbrella Typen auf dem Tor stehn), wird doch auf einmal so ein Mann zum Zombie und beißt diesen einen von den STARS (der da mit Jill "rumhängt"). Das ist der Tom Gerhardt-Zombie.
    Falls du noch nicht weißt was ich meine, kurz danach sagt Major Cain (den Alice am Ende aus dem Hubschrauber wirft) "Der Virus hat das Tor erreicht" oder so. Dann wird das große Tor geschlossen...
    Will ja keinen ganzen Roman schreiben :D aber weißtu jetzt was ich meine???
    mfg Marius

  • Ich weiss nicht ob's hier im Forum schon mal genannt wurde und dieser Punkt ist recht passend zu dem Topic, deshalb poste ich das mal hier:


    Kann mir jemand mal kurz erklären wie es Umbrella geschafft hat, innerhalb weniger Stunden eine komplette Betonmauer um Raccoon zu ziehen?

  • die is einfach aus dem boden geschosse, immer gut gegossen un vorher mit BETONMAUERSAMEN den boden versehn, müsst ihr mal ausprobiern, so hab ich den wall um unser haus auch hinbekommen un den graben hab ich von zombies ausheben lassen :D:D:D


    aber alles in allem find ich die film schon recht gut, auch ich habe die bücher un comics gelesen un die spiele gespielt und bin wahrscheinlich auch ein kleiner fan der serie, aber ich sag mal so ...


    teil 1 - 3 der serie passen zusammen, die ego games hab ich net gepielt und CVX muss ich zu meiner schande leider gestehn auch nich, da keiner das spiel hatte un ich keine PS 2, was die anderen nebenprojekte sagen kA ... ich hab auch keine zeit ständig alles zu spielen da es meine arbeit einfahc nich zulässt ... back to topic


    Die filme find ich persönlich nicht schlecht, ich habe den 1sten 3 mal, den 2ten 1 mal und den 3ten einmal im kino gesehn da ich im trippel wahr, hatte mir die filme zwar n bisschen besser vorgestellt aber es war schon i.o. soweit nur im 2ten hätte wirklich n bisschen mehr panik drin sein können xD


    aber HE zum glück hat Uwe Boll nicht die filme gemacht ... stell euch das mal bitte vor o.O

  • Also ich persönlich denke ja das sie mit den Filmen rieße Mist gebaut haben. Die Spiele haben sogesehen ja noch was reales und vorstellbares...wer weiß was die in Amerika schon alles in ihren Labors haben^^. Aber die Filme sind total übertrieben, vor allem der dritte...naja was soll man machen! Hätten sie die Spiele verfilmt wäre es bestimmt besser angekommen.