Resident Evil 6 - Eindrücke der Demo

  • Ich weiß garnicht wieso ihr euch alle beschwert! Sagen wir doch auch mal was positives! Resident Evil ist vom "Survival-Horror" zum "Horror-Shooter" mutiert. Genau wie der T-Virus sich immer weiter entwickelt hat und zum G-Virus mutiert ist, so ist es auch bei RE6, die Mutationen werden immer schlimmer und im Endeffekt ist jeder im Besitz aller Teile von 1-6 sowie Code Veronica X! Seht es endlich ein, es wird nie wieder ein Resident Evil der "Alten Schule" geben (wenn man von Revelations absieht) !!! CAPCOM muss einfach mitziehen, wenn sie mit den "Großen" mithalten wollen!

  • bin auch der meinung das unendlich muni den wiederspielwert um einiges erhöht!
    und ich hoffe das nach dem durchspielen die einzelnen kapitel anwählbar sind!
    das hat mich bei revelations ungemein gestört... da hat capcom schon so ein
    kapitelsystem eingebaut und nach dem durchspielen sind die einzelnen kapitel
    nicht einmal anwählbar! in meinen augen würde genau das den wiederspielwert
    auch nochmal um einiges pushen... war bei mir aufjedenfall bei resi 5 so!

  • Capcom is groß :P


    Sunnique Ach da wir eh alle kein MK mehr zocken brauch ich auch keine Box mehr. Zocke eh nurnoch SoulCalibur und die Competition auf der Playse is groß und stark^^


    Topic: Ich glaube der T-Virus ist nicht mutiert sondern wurde von Birkin weiter entwickelt zum G-Virus...
    Hab die Story jetz grad nichmehr so genau im Kopf...
    Und Capcom hat mehr wie genug Fans der alten Games. Gibt also keinen Grund, Resi zu nem Action-Spektakel ausarten zu lassen

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • Das ändert aber nichts an der Tatsache das es KEIN klassisches Resident Evil mehr geben wird, zumindest nicht solange auf der Shooter Ebene gefahren wird... :pillepalle:

  • Das ändert aber nichts an der Tatsache das es KEIN klassisches Resident Evil mehr geben wird, zumindest nicht solange auf der Shooter Ebene gefahren wird... :pillepalle:


    Wer war das gleich nochmal, der sich letztens hier im Forum so über das ewige Rumgeheule, dass es niewieder ein klassisches RE geben wird, aufgeregt hat??


    Komm raus, wir brauchen Dich nochmal XD

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • Wer war das gleich nochmal, der sich letztens hier im Forum so über das ewige Rumgeheule, dass es niewieder ein klassisches RE geben wird, aufgeregt hat??


    Komm raus, wir brauchen Dich nochmal XD


    Ich glaube das war ich, wenn ich soetwas poste, dann ist es als eingeflischter RE-Fan der ersten Stunde, eher ironisch als ernst gemeint!

  • Wer war das gleich nochmal, der sich letztens hier im Forum so über das ewige Rumgeheule, dass es niewieder ein klassisches RE geben wird, aufgeregt hat??


    Komm raus, wir brauchen Dich nochmal XD

    Wenn die Entwickler sich entscheiden, etwas so zu verändern, dass dieses Einmalige wegfällt und das Spiel wie ein anderes x-beliebiges Spiel erscheinen lässt, dann haben die Fans zu Recht einen dicken Hals. Ohne die Kritik der Fans, den wohl treuesten und wichtigsten Kunden, würden die Entwickler ihre Spiele vielleicht ständig entfremden und sich an einem gängigen Trend orientieren, wodurch Spiele fast einheitlich werden würden.
    Die Fans sind nun mal diejenigen, die die Philosophie einer Spielereihe am Besten verstanden haben, da sie alle Teile kaufen und sie exzessiv spielen und nicht nur eine Demo anzocken und anschließend ihre einfältige Meinung ablassen. Dementsprechend haben Fans das Recht die Entwicklung ihrer geliebten Spielereihe zu kritisieren und eine Rückbesinnung aufs Wesentliche zu fordern.


    Zusammenfassend in deinen Worten formuliert: Wenn man keine Ahnung hat, einfach Fresse halten.

  • Jo is klar! Weisst was, lies Dir hier einfach mal alle meine Resi-bezogenen Beiträge durch und dann lass Dir nochmal durch den Kopf gehen, wer hier keine Ahnung hat.


    Und falls Du mit "Fresse halten" wirklich mich gemeint hast... Pass lieber auf Freundchen

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • [ironie]mal weniger Zynismus bitte[/ironie]


    ich kann die "Fans" schon verstehen, mir fehlt die düstere und staubige Stimmung ebenfalls.
    ich hasse es, 1000 Gegnern mit unendlichen vielen Waffen gegenüber zu stehen, sowas langweilt mich.


    da war Silent Hill Downpour genau das richtige für mich, schön düster ...
    dieses SH-Downpour-Kapitel war einfach der Wahnsinn!!!!
    nehmt euch mal die Zeit und schaut es euch an!

  • Na das geht uns doch allen so ;) Hat ja auch jeder von uns schon mindestens einmal gesagt. Aber andererseits sieht der 6. Teil auch sehr vielversprechend aus... also sollte man erstmal abwarten.


    Hab mir das SH Vid jetz nich angeschaut, weil ich das Game noch zocken will :D

    Es ist nicht das Schlechteste, eine Krähe zu sein... im Vergleich zu einem gefangenen Vogel, der vergessen hat wie man fliegt.


    Es ist mir lieber, wenn es mir als Krähe gut geht . . .

  • Das war cool. Natürlich weiß man, dass RE heute anders ist als früher, aber die Atmosphäre fand ich gut getroffen, alles war sehr detailreich und vor allem die Szene am Anfang mit dem Präsidenten war gut gemacht. Nicht zu lang, nicht zu kurz, ein wenig Trauer und Entsetzen...Wenn das das ganze Spiel über so ist, wird es mir zumindest bestimmt viel Spaß machen.
    Auch die Animationen haben mir gut gefallen, z.B. wo Leon sich ein paar mal mit der Hand abstützt oder gegen den Stuhl rennt.


    Nur Leon erinnert mich total an Sanji aus One Piece. Liegt wohl am neuen Bart.


    Hoffentlich kommt so ein langes Gameplay auch noch von Jake und Sherry.

  • meckern auf hohem niveau, aber die proportionen zwischen leon und den gegenständen im speisesaal (stühle, teller, vasen) sind unrealistisch (groß). außerdem finde ich die laufanimation von leon etwas gaga. ok, die von RE4 mit der ständig hochgehaltenen waffe fand ich auch nicht so toll. am besten gefiel mir jill in revelations. aber wie gesagt, meckern auf hohem niveau.

  • is mir anfangs gar nicht aufgefallen mit den überproportionalen stühlen... aber du hast recht!
    ja wie schon erwähnt könnten die animationen noch verbessert werden! ein bisschen zeit
    hat capcom ja noch bis zum release. ansonsten gefallen mir die gamplay videos sehr gut!!
    und ich hab immer noch die hoffnung das man die weganzeige abschalten kann :P

  • Stimmt, ich wusste, das irgendwas nicht richtig ist. Die Stühle wirken wirklich zu groß.


    Die Weganzeige kann man abschalten, soweit ich es gehört habe. Ich hoffe es, denn mich nervt es auch, es gibt mir ein Gefühl, als wenn jemand sagen wollte: "Geh da hin, schnell, mach schon!" Und ich will alles erkunden und nicht unter Druck stehen. Außerdem braucht man die auch nicht, verlaufen wird man sich ja wohl kaum.