Resident Evil 2 beinhaltet diesmal eine vorberechnete FMV Introsequenz, welche damals als bahnbrechend bezeichnet wurde. Desweiteren wurde das Gameplay insofern erweitert, als das man jetzt das Spiel aus der Sicht der beiden Protagonisten spielen konnte: Wenn man das Spiel mit Leon durchspielt, kann man danach die Story aus der Sicht von Claire noch einmal spielen. Erstmals in der Serie hat man den Protagonisten die Verletzungen auch angesehen und sie konnten den Spielverlauf entscheiden.

 

NACH OBEN!