Es sind mal wieder jede Menge Resident Evil 8 (VIII) Leaks ans Tageslicht gekommen und die Gerüchte scheinen sich zu verdichten – speziell was die Gegner (wolfsähnliche Monster) betrifft. Folgender Inhalt könnte massive Spoiler beinhalten!

– Der Anfang vom Spiel wird die Resident Evil Langzeit-Fans schockieren und wird Chris Redfield beinhalten. Es scheint verschiedene Resident Evil 8 Demos zu geben mit verschiedenen Chris Charaktermodellen. Manche sagen er würde aussehen wie eine ältere Version von Chris aus Teil 7, andere Leute erwähnen, dass das Aussehen von Chris komplett überarbeitet wäre. Einige Demos würden eine schwangere Mia Winters beinhalten, während bei den anderen Demos bereits ein Kind zu sehen wäre bzw. bereits geboren wurde.

– Ethan Winters (wie bereits in älteren Leaks erwähnt) soll der Hauptcharakter werden. Manche Tester beschreiben ihn als einen witzigen, jedoch aufbrausenden Charakter. Vergleichbar mit „Ash Williams“ von Evil Dead, was wiederum passen würde, da ja schon Resident Evil 7 eine Hommage an Evil Dead war. Zu dem sind anscheinend – so weit aus der Demo bekannt – die gleichen Synchronsprecher wie aus dem siebten Teil wieder mit dabei.

– Die Demo spielte in einem verschneiten Dorf. Kurz nach dem Intro kann man mit Ethan die Häuser in der Umgebung untersuchen und mit anderen Menschen (Dorfbewohner) reden können (auf englisch).

– Es wird anscheinend wolfsähnliche Kreaturen geben. Diese könne man sich wie Werwölfe vorstellen, welche große Krallen haben und mit diesen auch den Spieler angreifen. In den verschiedenen Demos muss man entweder vor diesen Gegnern flüchten und einen sicheren Ort finden, oder hat eine Waffe und kann sich damit zur Wehr setzen, wobei das nichts bringen soll und man trotzdem flüchten muss. Effektiv sei dagegen die Schrotflinte, oder wenn man sich im Haus etc. verbarrikadiert um so Zeit für die Flucht zu gewinnen. Bei den unterschiedlichen Demos läutet entweder eine Glocke (Kirchenglocke?) und das wolfsähnliche Wesen verschwindet, oder es wird von einer nicht sichtbaren Person / Gestalt (die Hexe vielleicht?) gerufen und verschwindet ebenfalls.

Die (einzigen?) Anführer dieser wolfsähnlichen Kreaturen sollen eine Art Hexe sein, welche Ethan auch jagen und verfolgen, aber die Rede ist auch von einem zusätzlichen Gegner, welcher einem Gorilla ähnelt und Ketten trägt

– Resident Evil 8 soll stark von Resident Evil 4 und 3.5 (der Beta zu 4) inspiriert worden sein. Viral bedingte Halluzinationen werden eine große Rolle spielen und sollen den Spieler verwirren. So werden in diesem Zustand auch einige Rückblicke aus der Vergangenheit dem Spieler gezeigt. Das Spiel soll viele übernatürliche Elemente beinhalten.

– In einigen spielbaren Demos muss der Spieler in ein Schloss flüchten, während man in anderen Demos mit den Dorfbewohnern reden muss und sich so einen Weg raus aus dem Dorf bahnt. Einer der Dorfbewohner soll dann angeblich in Halluzinationen verfallen und anfangen andere Bewohner des Dorfes zu attackieren. Man flüchtet in eines der Häuser, welches eine Frau zur Verfügung stellt, dass dann von dem einen wild gewordenen Dorfbewohner in Brand gesetzt wird – wo dann auch die Demo endet.

Autor T-Vairus
Veröffentlicht am
Kategorien Allgemein
Ansichten 181