Wer noch Platz in seiner Sammlung hat, der kann sich bald auf ein Resident Evil Brettspiel freuen.

Steamforged Games (Dark Souls – The Board Game) arbeitet an einer weiteren Brettspiel-Umsetzung eines Videospiels, und zwar an Resident Evil 2: The Board Game. Das kooperative Survival-Horrorabenteuer für bis zu vier Spieler wird derzeit bei Kickstarter finanziert. 150.000 Pfund (ca. 170.000 Euro) sind als Mindestfinanzierungsziel ausgeschrieben.

In Resident Evil 2: The Board Game müssen bekannte Charaktere (Ada Wong, Leon S Kennedy, Claire Redfield und Robert Kendo) aus Raccoon City fliehen. Vorher gilt es ein Missionsziel zu erreichen und zum Beispiel bestimmte Gegenstände zu suchen, wobei natürlich hinter jeder Ecke mit dem T-Virus infizierte Gegner lauern können. Allerlei Miniatur-Figuren sind vorgesehen.

Interessierte Spieler bezahlen 70 Pfund (ca. 80 Euro) für das Survivor-Paket, das aus dem Grundspiel, der Erweiterung „The B-Files“, einem alternativen Modell für Leon sowie allen erreichten Zusatzzielen besteht. Frühe Unterstützer können fünf Pfund sparen.

Quelle: 4players.de

Autor T-Vairus
Veröffentlicht am
Kategorien Allgemein
Ansichten 79

Kommentare

Keine Kommentare

Antwort verfassen