Beiträge von Ultra Potato Chip

    Also ich kann mir bisher auch noch nicht vorstellen, wie die "neue Steuerung" ins REmake eingebaut werden soll. Wenn man sich da so bewegen könnte wie in RE 4,5,6 dann wäre kein einziger Gegner im REmake mehr eine Gefahr. Zumindest stelle ich es mir total easy vor, da an den Gegner vorbei zu laufen. Deswegen musste man ja in Resi 4,5,6 haufenweise Gegner ins Game einbauen, damit die wieder eine Bedrohung wurden, und das wiederum hat zu übermäßig viel Munition und Waffen geführt... Andererseits gibt es ja bereits dieses Fan Remake von Resi 2, wo auch klassische fixe Kamerawinkel und 3D Third Person Sicht zusammen im Spiel kombiniert werden und das hat zumindest in dem Video sehr gut funktioniert. Wer grad nicht weiß, wovon ich rede, hier sieht man es sehr gut -> [spoiler] [video]www.youtube.com/watch?v=62rptEGgPLc[/video][/spoiler] In engen Gängen und Räumen hat man wie gewohnt fixe Kameraperspektiven aber in großen Räumen kommt meistens die 3D Third Person Ansicht. Ich finde, so wäre das wirklich hammer, wenn sie das ins Remake einbauen würden. Oh man ich freu mich schon so krass :love: Wenn die dann noch Zero für Next Gen rausbringen, kann ich endlich meinen GC verkaufen, lol
    Also ich würde Revelations nicht unbedingt mit Resident Evil 1 vergleichen XD Das Remake ist doch DAS Resi Game überhaupt und nun wird es endlich auf allen, sagen wir mal "wichtigen" Konsolen zu spielen sein. Was bitte ist ein Revelations gegen ein Resi 1 Remake?? Mag sein, dass Revelations am nächsten dran war am klassischen RE aber trotzdem war es noch meilenweit entfernt davon. Ich gehe davon aus, dass sich das Remale verkaufen wird wie warme Brötchen. Und die Sache mit der jungen Generation an Spielern ist auch nur eine Behauptung. Wir waren damals sogar noch jünger als Resi 1 rauskam, kannten nur Jump'n'Runs oder Third Person Action Shooter... oder Tekken XD und trotzdem wollten wir alle Resident Evil haben. Es ist halt extrem düsterer Horror mit sehr gruseligen Zombies und Monstern und es ist auch en stückweit brutal. Sowas wird immer faszinierend für kleine pubertierende Scheißer sein.
    Hahaha :D Jo die ersten LP's sind doch iwie immer die Denkwürdigsten! XD Aber du redest ja ganz gut flüssig usw... ich weiß nicht ob du dich an meine LPs erinnern kannst, aber meine ersten waren schrecklich... mit sich selber labern ging erstmal null klar XD ( den Channel gibts leider nichmehr ) Ich würde übrigens versuchen das LP überall zu teilen wo es nur geht. Werbung usw ^^ Da gibts auch ein LP Forum, wo du bestimmt paar Leute erreichst. Ich hab damals kb darauf gehabt aber trotzdem mal so als Tipp. Na dann, ich gebs mir bestimmt komplett, haha! edit: aber die nächsten Parts müssen echt Vollbild sein dann :D
    Ah cool dass es geklärt wurde XD Jo dann is Barry wieder im Game. GOOO Barry, u still can do it! Wooobei.... ich persönlich fänd ein Resi fett, wo nur Claire, Jill und Becca dabei sind. Und am Ende so ne' epische Szene, wo alle drei Damen nebeneinander stehen, die 9mm's gezückt ( klassisch ) und vor nem überfetten Boss Vieh stehen *_*
    Ach damn it, wenn man es so sieht ( also wegen Carlos jetzt ) , dann wirds wahrscheinlich auch kein Barry sein... außer man packt ihn auch in die Sparte "10 Jahre nicht aufgetaucht" Denn war er nicht auch in RE1 kurz spielbar, wenn man mit Jill etwas bestimmtes gemacht hat, so wie Becca bei Chris' spielbar war?? ( bin mir nicht sicher )
    [quote='leech','index.php?page=Thread&postID=370352#post370352'][quote='Ultra Potato Chip','index.php?page=Thread&postID=370351#post370351']Das Gameplay sieht doch gut aus. Klassisches RE halt. Müsste nur eben noch eine ganze Menge Feintuning gemacht werden, was Animationen, Trefferzonen, Hitboxen, Menü, etc angeht.[/quote] naja ein klassisches re stell ich mir vom gameplay her anders vor :rolleyes: das is eher schon ne mischung aus dem alten un neuen aber DIESES gameplay würde ich nich als klassisch bezeichnen mein freund ;)[/quote] Ja du hast recht XD Ok ich war grad in Gedanken bei den fixen Kamerawinkeln und innerhalb dieser Ansicht hat man ja klassisches Gameplay. Wie gesagt, diese Mischung aus den klassischen und neuen Kameraführungen finde ich aber sehr cool.
    Gute Frage, nächste Frage XD Da sieht man mal wieder, dass man nicht unbedingt Millionen von Geld in so ein Projekt stecken muss. Dieses Remake von RE2 sieht einfach top aus, dafür, dass es ein Einziger gemacht hat. Ganz ehrlich, es fehlt nurnoch Feintuning und dann würde ich persönlich das Game kaufen. Das Grundgerüst sieht extrem gut aus... Außerdem gefällt mir, dass der "Künstler" die klassischen fixen Kamerawinkel und die neue bewegliche Schulterkamera im Spiel vereint hat. Genau SO muss das aussehen.. Ach man, ich werd schonwieder ganz traurig, weil wiedermal nur ein begabter Künstler ohne Rechte an der Marke und ohne Kohle so ein göttliches Projekt auf die Beine gestellt hat, und nicht Capcom, etc... Fuck the world! Bin pennen...
    Naja ich erkenne den Unterschied eigentlich sofort :P Bei CV gehts im ganzen Spiel um die kranken Vorlieben von Alfred und Alexia und es gibt viel mehr Dokumente die davon handeln und die Locations sind auch viel mehr die eines Sadisten als die eines Forschers... Das ist einfach kein Vergleich ;) Edit: Außerdem, und das sage ich jetzt einfach mal für alle, die immer auf irgendwelchen "Richtlinien" beharren, muss jedes Spiel ganz individuell betrachtet und dementsprechend indiziert oder nicht indiziert werden. Warum wird ein Manhunt indiziert, während ein Dead Space hier fast komplett ungeschnitten erscheint? Ganz einfach... In Manhunt werden Menschen zur Belustigung von anderen Menschen gekillt und gefoltert. Bei Dead Space gehts ums Überleben. Bei den meisten Resi Teilen gehts eher um die Forschung und die paar kranken Sachen werden auch nicht so krass beleuchtet wie in CV. Auch die Stories mit den Forschern, die nach und nach mutieren zählen nicht dazu... CV ist einfach ein riesengroßer Unterschied zu allen anderen Teilen. Höchstens Resi 2 kommt da noch ein wenig ran. Erstens durch die Gewalt und zweitens durch Irons... Das hat auch Deadmac gemeint, und nicht dass CV "subtileren Horror" hat, was du wohl so aufgefasst hast... Die Gräueltaten von den Ashfords gehen so sehr an die menschliche Psyche, das ist der eigentliche Grund. So, jetzt müsste alles glasklar sein. Easy, oder? ;)
    Naja seit wann ist subtiler Horror ein Indizierungsgrund? In Silent Hill werden eben nicht so viele menschenunwürdige Themen aufgegriffen wie in RE, und besonders wie in RE CV. Das ist ein Grund für eine Indizierung. Wie hoch der Gruselfaktor ist, ist doch bumms. Da reicht "Ab 18" aus...
    In CV gehts darum, dass grausame Experimente und Folterungen an Menschen durchgeführt werden für Forschung oder nur aus Spaß. Das ist doch absolut garkein Vergleich zu Silent Hill. Silent Hill ist auch sehr böse aber die Story um Heather ist nicht so sadistisch wie die Story um Alfred, Alexia und ihrer Folter Insel ;)