Beiträge von KingBudi

    Was ich eigentlich schade finde das Capcom nicht einfach sagt "Ja diese ganzen nebensachen aus den Romanen lassen wir als Offiziel" durchgehen", weil dann würde es viele Interessante sachen geben vorallem im Bezug auf Racoon City und einige private sachen der Mitglieder.
    Hm 3x saven ist eigentlich garnicht so schwer. Wenn ich mich recht erinnere habe ich das 1x glaub ich vor dem großen Fahrstuhl gespeichert :D Denn bis dahin gibts eigentlich keine/sehr wenige Situationen in den man Probleme bekommt. Glaub dann hab ich noch einmal kurz vorm Endgegner gespeichert und den 3. save dann irgendwie aufbewahrt als "Notsave" oder als save wenn ich keine Lust mehr hatte.
    So gerade mal die beiden Videos ausm Post angeschaut. Wie schon vorher zu sehen war ist das Gameplay anscheind wirklich 1zu1 aus RE4 übernommen mit ein paar kleinen sachen die dazugepackt wurden. Das wird sicher ein 1A Spiel werden aber mit Resident Evil hat das allerdings wirklich garnix mehr zutun.
    [quote][i]Original von wesker85[/i] Als Unfälle kann die Virenausbrüche eigentlich nicht bezeichnen, da ja Umbrella viel dazu begetragen hat. Hunk und seine Leute sind quasi allein für die Zerstörung von Racoon City veranwortlich. Ich persönlich finde die Sache mit den Egeln eigentlich sehr cool, der abgedrehteste Re Teil ist für mich anch wie vor Re 4, das i mit den Plagas ist ja 0815 Scfi, gemischt mit der Story eines Märchens oder 0815 Hollywood Films.[/quote] Ja das für das in RC Hunk zuständig war weiß ich auch. Trotzdem ist mir das mit den Egeln und so einfach zu abgedreht. Und zumindest die neuen bösen Charakter sind mir auch zu abgedreht und gehen sehr richtung RE4. Das RE4 der am meisten abgedrehte Teil ist stimmt natürlich aber ihn sehe ich vorallem Storymässig auch nicht wirklich als eine Verbindung zu den alten Spielen.
    Mir hat RE Zero anfangs auch irgendwie nicht so wirklich Spaß gemacht. Und das obwohl mir eigentlich sowohl die Levels, die Gegner als auch die Charakter sehr zusagen. Auch von der Technischen Seite aus ist eigentlich alles ziemlich gut gelungen. Nur hat es durch das "Item ablegen" System finde ich eine ziemlich nervige sachen spendiert bekommen. Aber ich denke der Hauptgrund warum ich mit RE Zero nie so richtig warm werden konnte ist die Story. Für mich passt es einrfach nicht zu den anderen RE Teilen das der Virus von irgendwelchen komischen Egelviechern übertragen wird. Finde das ein wenig zu "abgedreht" gegenüber der Story von RE 1,2,3 wo es im Prinzip ja um einen Unfall ging durch den der Virus ausgebrochen ist.
    [quote][i]Original von DrAE86[/i] Das stimmt zwar, aber der Fakt, dass es Spiele gibt, die noch wesentlich brutaler waren und nicht indiziert worden sind oder sogar schon ab 16 erhältlich waren (siehe RE 0), ist unbestreitbar.[/quote] Also zur damaligen Zeit gab es soweit ich mich erinnern kann keine bzw. wenige Spiele die brutaler als die RE Teile waren. Wenn sie es doch waren, wurden sie Indiziert. Und die Situation um RE Zero ist ne komplett andere als damals mit RE3. Wie ich sagte hatte Capcom damals Angst vor einer Indizierung wenn man es Uncut rausgebracht hätte (und die wäre sicher gekommen). Sowas kann man sich bei einem nicht Remake sondern einem für den Entwickler wichtigen Spiel einfach nicht leisten. Bei RE Zero damals hatte man schon durch das Remake gemerkt das die USK anscheind ein wenig lockerer geworden ist. Und da RE Zero und das Remake von der Gewalt her im Prinzip identisch sind hat mans dann einfach drauf angelegt das das Spiel ab 18 rausgebracht wird. Zur großen Überraschung von vielen ist es dann "ab 16" geworden.
    Also erstmal sollte man vielleicht sagen das nicht die FSK bei Spielen zuständig ist sondern die USK ;) Und die schneidet nicht die Spiele, dass macht immernoch der Entwickler selber. Das gleiche ist es auch bei Filmen. Das einige der Schnitte in RE3 überflüssig waren kann wohl niemand bestreiten. Allerdings sollte man sich vielleicht auch mal an die Stelle von Capcom versetzen. RE2 wurde wegen der Gewalt Indiziert und hat sich dadurch auch sicher nicht so gut verkauft wie es eigentlich hätte. Da ein Unternehmen bei sowas dann auch mal ans Wirtschaftliche denken muss kann man die Vorsorge bei RE3 vielleicht ein bisschen verstehen. Vorallem wenn man bedenkt das bis vor ein paar Jahren Spiele auch mit einer FSK 16 freigabe ohne Probleme Indiziert werden konnten. Ich will die kürzungen bei RE3 auf keinen fall schön reden aber zumindest ein bisschen was hat man sich dabei schon gedacht. Wirkliche Nachteile hat man durch die kürzungen bei RE3 ja eigentlich nur im Bonusspiel. Wenn man da mal überlegt wie einige Spiele vom Entwickler verstümmelt wurden ist RE3 eigentlich noch recht akzeptabel da hier wenigstens keine Story/Gameplay sachen gekürzt wurden.
    Da ich nicht wusste in welchen Bereich ich das sonst packen sollte hab ich es einfach mal hier reingestellt. Aufgehellte Version: [URL]http://img155.imageshack.us/img155/3097/dsc09325ws7.jpg[/URL] [URL]http://img155.imageshack.us/img155/5580/dsc09326np1.jpg[/URL] Normale Version: [URL]http://img155.imageshack.us/img155/3027/kopievondsc09325vz0.jpg[/URL] [URL]http://img155.imageshack.us/img155/3954/kopievondsc09326ej6.jpg[/URL]
    @Subzero: Könnte evtl. daran liegen das RE4 erst exklusiv für den GC sein sollte und sich deswegen vll. viele Leute nen GC gekauft haben (Die sonst ne PS2 haben) und somit keine Lust haben sich das Spiel doppelt zu kaufen.
    Also zumindest dafür das es in DE nicht rausgekommen ist, es ein Wii Only Spiel ist und nicht so gute Kritiken hatte ist das denke ich schon ganz gut. Glaube die RE4 Wii Version hat sich irgendwas mit 400000-500000 mal verkauft oder ? @Gorehound: RE2 und RE4 sind aber auch beide für mindestens 4 verschiedene Konsolen rausgekommen ;) RE2 z.b. für PS1, GC, N64, PC und glaube aufm Dreamcast auch RE4 ist aufm GC,Wii,PS2,PC rausgekommen. UC wird aber wohl auf einer Konsole bleiben. Außerdem weiß ich die Verkaufzahlen von RE2 und 4 nich XD
    Hier mal noch nen kleiner Tipp (KA wo ich den sonst hinschreiben soll): Sehr viele Gegner kann man einfach mit dem Messer killen. Wenn einen Hunde z.b. anspringen dann muss man einfach mit dem Messer rumhauen und der Hund geht nach maximal 2 Treffern tot. Genauso kann man das mit allem was irgendwie angeflogen kommt machen oder aber was sich an den Bildschirm setzt. Vorallem bei den Hunden ist das recht gut weil man dort sonst vll. wichtige Munition verbaucht hat.