Beiträge von seriousnukem

    [quote='Schnuffell','index.php?page=Thread&postID=358059#post358059']Da wir schon bei Capcom sind....warum etwas altes wo die Herstellung und beendiegung des "Projektes" Geld verschlingt beenden, wenn man auch was ganz neues machen kann, mit einem Konzept bei dem man weiß das die mehrheit es interessant findet und kauft? Um Fans des ehemaligen Konzepts glücklich zu machen? Eher fliegen Einhörner in meinem Garten herum.....[/quote] Ich frage mich auch warum Capcom nicht mal auf diese Idee gekomme ist. Ein neues RE mit dem Konzept von 1.5 würde bei den Fans fett ankommen und verkaufen würde es sich wohl auch was das Zeug hält. Aber naja, ist halt normal bei Capcom. War ja auch bei RE5 und der Wii so. RE5 auf Wii hätte sich massenhaft verkauft. Ich meine die hätten die Scheine doch riechen müssen. Vllt. haben wir ja Glück und Capcom entscheidet sich dazu ein Spiel rauß zu bringen welches RE 1.5 ähnlich ist. :D
    LOL, also die wollen RE1.5 realesen? Naja, ich glaube nicht dran...aber wenn es erscheinen würde..Wie soll ich es dann zocken können? kann die PS2 importierte PS1 Games abspielen? Wird es einen Deutschland Realese geben? Und überhaupt, wie zum Teufel wollen die das realesen? Als Datei im Internet oder wie jetzt? Ich habe gehört auf CD am Markt. Haben die ne Erlaubniss oder so? Oder läuft das alles illegal, ohne Capcoms Segen ab? Genial wäre es ja, aber ich glaube einfach nicht daran. XD
    ??? Also ich verstehe irgendwie nur Bahnhof. Also, soweit ich jetzt verstanden haben soll, ist da ein Typ im Internet der ne original Kopie von RE1.5 hat? Und dann ist da jemand der dass Spiel beenden, und an Weihnachten raußbringen soll. Hab ich das richtig verstanden? Oder laber ich gerade totalen Unfug?:D
    RE4 Merc: Hunk RE5 Merc: Wesker Schwarz, Wesker Stars, Jill RE5 Reunion: Chris Metal, Barry RE6: Sherry RE2 Kostüm, Sherry, Chris Standart, Leon standart und Jake standart. Lieblingsmaps: RE4: Waterworld RE5: Vulkan und Testlabor RE6: Urbanes Chaos
    [quote='Blub_Blub','index.php?page=Thread&postID=357801#post357801']Dein Beitrag hat wieder einmal gezeigt, dass du alles los werden möchtest, was dich in RE6 ankotzt. Aber wirklich alles, alles, alles, alles, alles :) (RE6 nix gleich RE4. Du checken? Nein...Guckst du Unterforum. Nix RE6-Unterform. Nein, nein.)[/quote] WAS?! Ich hab einfach nur ein paar Beispiele gennant, was unlogisch/unrealistisch ist....RE6 Fanboys...Ich mag das Spiel ja auch, aber trotzdem sollte man Kritik vertragen können. (Obwohl das nicht einmal eine Kritik war) Ich hätte ja auch tausend Beispiele aus RE4 nennen können. RE5, da fallen mir nur sehr wenige ein. RE6 hab ich genommen, weil es aktueller ist. Und, worüber darf ich in diesem Thread denn dann reden? Leon kommt sowohl in RE4 und RE6 vor, in beiden Teilen springt er er rum. Lesen hilft... Mein Gott.... [quote='Blub_Blub','index.php?page=Thread&postID=357801#post357801']Topic: Tja, Leon kann das eben bäm! Aber in so einigen Spielen gibt es Dinge, die irgendwie komisch sind, und ich glaube, dass man ein Game mit der Realität nicht vergleichen sollte. Man versucht eben ein Game so realistisch wie möglich zu halten, aber das klappt eben nicht immer, aber in den meisten Fällen funktioniert es eh. Es ist immer noch ein Spiele. Kann mir schon gut vorstellen, dass manche Sprünge noch gerade so funktionieren würden, aber andere nicht. Uhhh, Sheppard steht im Weltraum auf der Citadel und stirbt nicht :) Wie realistisch :O ^^[/quote] Du Nix verstehen? Hier es NICHT um Mass Effect gehen, sondern Leon und Sprünge. Ich möchte dass die Mods den Shepard Teil in Blubs Kommentar edetieren. Genau, SO hörst DU dich im Moment für MICH an. Übrigens: Habe ich RE6 in diesem Thread überhaupt nicht zugeschissen.......Es ist eine Tatsache, dass die Tür sich magisch öffnet und schließt.... Topic: Wer hat den Bus gesteuert bei RE6...Ach nee, gleich kommen wieder die Moralaposteln. Ich denke, solche Sprünge sind mehr oder weniger machbar, allerdings nur bei SEHR VIEL Trainung usw.
    Naja Resident Evil wird so oder so immer unrealistischer und unlogisch sowieso. Ok, Chris verprügelt nen Felsen, Wesker,ok...Leons Sprünge...Von mir aus. Aber eins geht zu weit! Die sich aus Zauberhand schließenden/öffnenden Türen!!! z.B. bei Leon in Resident Evil 4. Leon geht in nem Raum mit Rüstungen. Die Tür schließt sich plötzlich. man schießt alle platt. Alle tot. Und dann aufeinmal, öffnet sich die Tür magisch!? Oder bei Resident Evil 6 bei Ada im 2 Kaptiel, unter dem Friedhof. Man trifft auf zwei Zombies die ZUFÄLLIGERweise, den Zahn und das Auge des Totenschädels haben, Den man braucht um die Tür zu öffnen. Beide Zombies rennen weg. Man verfolgt einen. Man kommt in nen Raum, die Türen schließen sich aufeinmal. Der Zombie ist entkommen. Man tötet alle Zombies, zack öffnen sich die Türen von automatisch! (???) Und das geht die nächsten Räume so weiter. Noch ein absurdes Beispiel bei Ada in RE6 in Kapitel 3. Man steht auf einem Kran, man tötet ubistvo. Und dann aufeinmal nach ner Zeit dreht sich der Kran um und zwar auch noch direkt in die richtige Position zum spazieren! (???) Wer hat den ran bewegt, und wozu? Oder der Bus auf dem man mit Ubistvo kämpft...Wer fährt den Bus, und warum so absurd vor und zurück!? O.o..... Mindfuck....XD
    Mir ist es relativ egal, ob RE6 mehr Spielstunden hatte als RE5. Im manchen Punkten hatte RE5 mehr Inhalt. Ich vermisse das Upgrade-System. außerdem, fehlen mir die verschiedenen Waffen. Ne richtige Fantasy Kanone wie bei RE4 oder 5 zum freischalten gibt es auch nicht. nur 3 Merc. Maps. Viel weniger Items und Schätze zum sammeln. Natürlich hat RE6 aber ein deutlich größeres Lager an Gegnern und Locations. RE6 ist der Umfangreichste Teil der Reihe, das stimmt. RE6 ist schon deutlich größer als RE5, wenn auch nicht besser. Doch das ist eine andere Geschichte. Und die DLC Story? Kann ich AngelS Wesker nur zustimmen. Wenns so weiter geht wird es wohl auch irgendwann so enden.
    Mein Gott, dann halt nicht Schwul sondern Arschlöchig. Besser so? Gegen Gute und lange Story DLCs hab ich überhaupt nichts einzuwenden. Allerdings sollten diese niemals zu viel kosten. Und ich kaufe sie mir auch nur wenn sie WIRKLICH einige Monate später und nicht am ERSTEN TAG erscheinen. Außerdem darf es niemals aus dem Spiel geschnittener Content sein!
    [quote='Mr.Burton','index.php?page=Thread&postID=357494#post357494']Zitat von »seriousnukem« Dass Leon überhaupt noch wiederkommt denke ich auch. Die Story rund um ihn und Ada ist immer noch nicht beendet. Aber ich glaube Chris haben wir mit RE6 zum letzten mal gesehn. Bei der Leon und Ada Story stimme ich voll und ganz zu. Allerdings glaube (und hoffe) ich nicht das Chris im sechsten Teil das letzte mal dabei war. Chris und Jill sind die beiden Charaktere aus dem ersten Spiel, sie so leicht abzuspeisen währe nicht richtig. Ich denke das im großen Finale Chris und Jill eine große Rolle spielen werden. Natürlich könnten auch Jake, Sherry, Leon etc dabei sein. Aber ich hoffe, das das Finale viel Chris und Jill (und vor allem wenig Leon) bietet. (Bin ich eigendlich der einziege der Leon nicht sonderlich mag und eher Chris cool findet?)[/quote] Naja ich frage mich aber wie oft Chris noch die Welt retten will. Und nein, du bist nicht der einzige.;) Ich finde Chris auch irgendwie cooler als Leon! ;)
    [quote='BiohazardLegend','index.php?page=Thread&postID=357487#post357487']bin deiner meinung! Jake wird mit sicherheit einen Devil may cry stil ins spiel bringen. Aber dauert ja nicht mehr so lange bis re 7. Capcom will es ja 2015 auf dem markt bringen. Ich lasse mich mal überraschen. Nur eins weiß ich Leon kommt wieder in re 8[/quote] Dass Leon überhaupt noch wiederkommt denke ich auch. Die Story rund um ihn und Ada ist immer noch nicht beendet. Aber ich glaube Chris haben wir mit RE6 zum letzten mal gesehn. Schade dass Capcom sich nicht die Zeit nimmt ein ausgereiftes Spiel zu machen! RE6 wirkt teilweise sehr unfertig und ich will auch nicht dass RE7 das gleiche Schicksal erleidet! XD
    JUHU! Endlich ein Verschwörungstheoritiker! ^^ (Würde ja selber sowas machen, aber naja bei den ganzen Spießern hier im Forum wäre es einfach keine gute Idee) Dass Wesker sich in Teil 5 wie ein Trottel verhalten hat stimmt. Wie soll ich sagen, eine Erklärung hat Capcom noch nie dafür abgegeben. Ich für meinen Teil erkläre es mir einfach damit dass er verrückt geworden ist. Und auch mit den Story Arcs, stimme ich dir größtenteils zu! Allerdings habe ich ein paar mehr Arc 1: RE:Zero-Zerstörung von Raccoon City (Alles was innnerhalb von Raccoon City und den Arklay Mountains stattfindet) Arc 2: Code Veronica-UC (Untergang von Umbrella, beginn der Wesker Story) Arc 3: Alles ab 2002-???? ( B.O.Ws gelangen auf den Schwarzmarkt, die Ära des Bioterrorismus beginnt) Arc 4: Resident Evil 4 (Einfürhung des Plagas Parasiten, mehr eine eigenständige Story) Arc 5: Resident Evil 5 (Ende der Wesker Story) Arc 6: Resident Evil Damnation und RE6. (Neue Ära nach Weskers Tod, Bioterrorismus wächst) Jake wird der neue Hauptchar sein, dass denke ich auch. Schließlich ist es Weskers Sohn, also eine für den Canon wichtige Person und außerdem ist er ja scheinbar sehr beliebt unter den Fans. Außerdem sieht man bei der Ada Story am Ende noch einen kleinen Cliffhanger mit Jake Terrorismus denke ich wird nicht mehr ganz so groß sein wie vorher aber dennoch eine Rolle spielen. Dass Alex Wesker jemeils auftaucht glaube (und hoffe) ich auch nicht. Neo-Umbrella wurde zerstört in RE6? Echt?O.o Ich dachte die exestieren immer noch!!! Ich hoffe doch nicht, mit Neo-Umbrella hatten die mal endlich wieder einen Konzern den ich cool finde. Jop, Jake and Sherry-Next Gen RE-Helden. Ich glaube nicht dass es soweit kommen wird mit einer Nazi-ähnlichen Welt. Wobei sowas fänd ich für ein experimentelles Spiel extrem toll! Es sollte nur nicht mit dem Canon verbunden sein. Das heißt eine "Was wäre wenn" Story. Wie ich denke wie es weitergehen wird: C-Virus ist das neue T-Virus C-Virus-B.O.Ws werden auf der ganzen Welt gesichtet. (Nicht überall alla Untergang sondern, dass sie jetzt halt auf dem Globus leben und ab und zu in menschliches Territorium eindringen) die B.S.A.A. und Regierung tun alles mögliche um größere Ausbrüche zu verhindern. Jake ist der neue Hauptchar. Wenn ich meine Gefühl nachgehe und mir den Epilog anschaue in RE6, dann schätze ich es so ein: Wir steuern Jake, welcher eine Art Hobbyjäger ist. Also sozusagen immer noch ein Söldner nur dass er halt nun für Geld B.O.Ws jagd. Erwartungen habe ich nach RE6 keine an RE7. Ist besser so. So kann man sich positiv überraschen lassen!^^ Wer der neue Bösewicht wird? Ich weiß es nicht. Wir müssen wohl warten!:D
    Also, interessante Theorie. Dass Ada für Alex Wesker arbeiten könnte wäre schon eine Möglichkeit die mir gefällt. Ob Ada für jemanden böses arbeitet? Wer weiß? Im Gegensatz zu anderen glaube ich eher Ada ist einer der bösen Charas, auch wenn sie immer wieder Leon geholfen hat usw. Allerdings bezweifle ich dass sie einer dieser Menschen ist, welche wirklich irgendwie die Welt retten wollen. Sie hilft nur wenn sie was davon hat. Dass Alex, HUNK ist, halte ich allerdings für Schwachsinn. Sorry, aber das passt einfach nicht.^^ Ich hoffe wir sehen HUNK mal irgendwann wieder in der Reihe. Nicht in irgendwelchen Remakes, sondern tatsächlich in einem neuen Teil! Dass Alex der neue Bösewicht ist....hrmmmpf. Würde mir nicht gefallen. Erscheint mir einfach zu billig, und dass wäre dann dieses Mass Effect-Ding. Man kämpft die ganze Zeit gegen einen Feind (Wesker oder nun Bio-terroristen) und dann am Ende (Oder im sehr späten Verlauf) erscheint plötzlich ein "neuer" (Neu kann man auch nicht sagen) Bösewicht der gaaanz böse ist, und für alles verantwortlich ist. Noch ein Wesker wäre doof. Sollten die nen neuen Bösewicht einführen, sollten die am besten einen ganz neuen schaffen. Keinen Wesker Verschnitt. Nein, ein komplett anderer Mensch. Ich würde mir ja so einen richtigen Psycho wünschen als neuen Bösewicht. :D
    [quote='Kentyx','index.php?page=Thread&postID=357422#post357422']Mit dir zu diskutieren lohnt sich nicht. Zumal ich ehrlich gesagt nicht den Eindruck habe, das du überhaupt sowas wie eine eigene Meinung hast.[/quote] Argumente ausgegangen? Egal, wir diskutieren per PN weiter, wenn du natürlich Lust dazu haben solltest. Ist jetzt eigentlich bekannt, wann das Update genau erscheinen wird, oder steht da immer noch Mitte Dezember?
    [quote='Kentyx','index.php?page=Thread&postID=357410#post357410']Nein. Fakt ist nur, dass DU dich von Capcom übers Ohr gehauen fühlst. Aber darum geht es mir nicht, sondern um das Gemecker in jedem gottverdammten Thread. Wenn Capcom einen Patch ankündigt und sagt, dass man das Ada-Szenario auch weiterhin solo spielen wird können, dann wird das auch so sein. Was soll das Gelaber von "die Lügen doch eh nur"... das ist doch schon KIndergarten-Niveau. Selbst bei einem kostenlosen Patch wird gejammert. Schlag mal im Duden nach, was dieses Wort bedeutet, wenn du zu faul dafür bist: Das bedeutet, dass du keine 5 Euro, ja sogar keinen einzigen Cent, zahlen musst, um Adas-Szenario nach dem Patch solo spielen zu können.[/quote] Ich sags ja, Capcom-fanboys. Wo meckere ich bitte in jedem Thread? Das hier ist der erste Thread soweit ich mich erinnere in dem ich mich über Capcom so richtig auskotzen. Es ist ein FAKT dass Capcom Kunden verarscht. Du willst mir doch nun nicht allen ernstes erklären dass RE6 Back to the Roots ist oder? Das hat Capcom nämlich ununterbrochen behauptet. Und selbst wenn Capcom jetzt aufhört mit den Disk-DLCs, es ist ein FAKT dass sie es längere Zeit betrieben haben. Nur weil sie jetzt damit aufhören, kann man die Vergangenheit also vergessen oder was? Lern mal lesen. Beispiel: Es ist eine Vermutung wenn ich sage ich werde mich bessern. Es ist ein FAKT dass ich in Vergangenheit Mist gebaut habe. Capische? Und da Capcom mich in letzter Zeit immer wieder belogen hat glaube ich denen einfach nicht mehr. Und wenn ich sage dass ich bezweifle dass es problemlos ablaufen wird, dann ist das MEINE MEINUNG. Und das mit den 5 Euro war mit voller Absicht übertrieben. "WER LESEN KANN IST IM VORTEIL" Und willst ehrlich wissen was ich glaube was passieren wird nach dem Patch? Abstürze, Speicherstandsprobleme usw. Das ist heut zu tage leider üblich. Und wenn du nicht akzeptieren kannst dass ich Capcom nicht vertraue und nicht jeder Capcom so toll findet wie du, ist das DEIN PROBLEM.
    Ich verstehe überhaupt nicht was dieses Angemeckere wieder soll? Naja, manche User hier, sind halt stur wie Esel. Es ist ein FAKT, dass Capcom seine Kunden in den letzten Jahren immer wieder übers Ohr gehauen hat und mit Lügen versucht hat diese zu ködern. Zum Thema: Nettes Update aber wie manch anderer User bezweifle ich doch dass alles einwandfrei laufen wird. Ich könnte mir gut vorstellen dass der Partner dann immer bei Ada ist, und man erst 5 Euro hinblättern muss damit er nur Online erscheint. Und ja, das ist absichtlich übertrieben geschrieben.
    [quote='Lord Saddler','index.php?page=Thread&postID=357319#post357319']Gears of War Mitarbeiter ? Braucht RE wirklich noch mehr Shooter einlangen XD Ne Ne grafisch war RE6 zwar nicht mehr so der Stand der Technik, aber ansonsten braucht es sich wirklich nichts von GOW abzusehen. Leons Part war ganz gut, diese Richtung sollten sie weiter verfolgen(vieleicht aber auch endlich den Coop-Modus rausnehmen) aber Chris Part hatte wirklich nur stellenweise Horror...Jakes Part hat mich an RE3 mit Nemesis erinnert, davon könnten im nächsten Teil auch etwas bringen.[/quote] [quote='Lord Saddler','index.php?page=Thread&postID=357319#post357319']Jedenfalls denke ich das wir es hier nur mit nem Klugscheißer zu tuen haben :P[/quote] Nene, muss ja nicht gleich heißen dass es ein Shooter wäre.;D Aber wenn schon dann ein Profi.:) Ja ich finde auch die sollten einfach Leons Weg nehmen. Anfang - Mitte Survival und gegen Ende Action. Fänd ich super.^^
    [quote='Blub_Blub','index.php?page=Thread&postID=357311#post357311']Capcom hat doch schon gesagt, dass nur jemand rumläuft, wenn man mit einem anderen Typ online zockt, oder? Da braucht man also nicht skeptisch sein, sondern es so hinnehmen und froh sein, dass Capcom es so eingerichtet hat, oder? :rolleyes:[/quote] Capcom hat aber auch gesagt dass RE6 Back to the roots werden würde. Capcom hat auch gesagt dass RE6 ein Survival Horror Game werden würde. Capcom hat auch versprochen dass sie keine DLCs mehr auf die Disk stecken. Und auch ich habe meine Zweifel dass das alles irgendwie reibungslos verlaufen wird. Also Capcom lügt uns schon oft genug ins Gesicht. Lange Rede kurzer Sinn: Capcom ist einer der größten Lügner in der Games Industrie. XD