Beiträge von biomercis4gayz

    jetzt wird sogar die Fachpresse als blöd hingestellt.Tzz Tzz Tzz. Famitsu is mMn alles andere als Objektiv und Nostalgie hat nichts in einem Review verloren? Dann sei euch aber auch der Vergleich "besstes RE seit Teil 4" untersagt. Denn dann schaut ihr auch zurück, genau wie 4players
    ich finde gerade das 4players richtig gut bewertet. Die schauen sich wenigstens an wo eine Serie herkommt. War bei Splinter Cell genauso. RE Fans wollen nunmal kein "epic" Zeug spielen. Die Wertung spiegelt genau meine Meinung wieder. Auch schön zu lesen das Leon stark nachlässt, hatte ich ja auch prophezeit.
    OK, hast Recht man kann nicht aus jeder Lage nen Effektiven Nahkampfangriff machen. Jetzt muss man, eh echt krass, RT drücken, wie heftig, was verlangt Capcom da einem ab. Im 5er ging das ganz easy, in den Oberschenkel schießen und Mustang Kick. Total Braindead das Ganze. Zumal der 5er schon deshalb einfacher war, weil die Gegner viel aggressiver waren. Merkst du was? Wir reden hier völlig aneinander vorbei. Meinst du ich spiele Wesker deshalb so gerne weil er mir als Char gefällt oder weil sein Mustangkick so geil ausschaut? Nee, der Mustangkick verhindert Cephalos, das is der einzige Grund und den krieg ich nur wenn ich dem Gegner in den Oberschenkel schieße. Es gibt aber trotzdem so nen kleinen Randeom Faktor (Risiko) dafür. Es klappt auch ab und zu nicht, ich verliere deswegen Zeit und bekomme keine Animation wo ich invincible bin. Dann muss ich dashen und verliere Live
    hatte ich ja schonmal erwähnt, dass man die ganze Nahkampfgeschichte im Storymodus mehr in den Focus gerückt hat. Macht ja auch übelst bock. Man muss sich mehr anstrengen? aha. Wobei denn genau? Mehr Aufmerksamkeit bei Nahkämpfen, noch dazu wo man die so gut steuern kann. Und warum macht Leon gerade so viel Spass? Und mit Warten bis der Button erscheint, tut mir Leid aber mit so einer Aussage kann ich dich nicht ernst nehmen...
    oh, da hat jmd öfters gespielt. Es kann passieren, das der Melee nicht trifft. Bei Wesker is das aber kein Problem, da der stun extrem lange dauert und man den Melee problemlos ein 2tes mal ausführen kann. Es ist aber extrem selten. Deswegen dreht sich der Char trotzdem in Richtung des Gegners, und man ist immerhin invincible. Leute, wollt ihr mir ernsthaft weißmachen, dass das ein gewolltes Stilmittel ist, wenn der Char vorbeischlägt? Punkt 2 ich bin mal höflich, bitte hört auf euch irgendwelche Sachen zusammenzudichten. Ich habe nicht gesagt dass das etwas mit Taktik zu tun hat. Wo bitte ist der Merc ein Taktikshooter? Wer oder was sagt das? Ich habe gesagt dass es skill erfordert und das mehr wie die meisten hier überhaupt Lust dazu hätten sich dareinzufuchsen. Es ist so! Es geht um risk reward. Das Risiko im 6er ist ungleich höher als im 5er um mit einer 4 Sek. Animation 5Sek Pluszeit zu machen. Ich kann aber getroffen/gegrabed etc werden. Diese Mechanik ist hier nicht existent, sie ist kaputt. Soll es jetzt Sinn sein im Kreis zu rennen um nchzuladen und Pump-Action, Wow. btw mit Chris is es sauschwer, viel schwerer als mit Wesker. Wenn du mit dem spielst bist du entweder saugut oder sau...
    bei 0:19 ist ein Fehler, da Sherry den Melee ausführt. MMn sollte so etwas garantiert sein. Und das passiert mehrmals. Hab ich auch schon in anderen Vids gesehen. Im 5er waren Melees garantiert, egal wie man zum Gegner stand. Ich bin mir völlig im klaren, dass das noch nicht high level Gameplay ist. Ich würde mir wünschen, dass das Game eine tiefgründige Mechanik hat. Aber ich erkenne sie nicht, es gibt für mich keinen Ansatz wo ich sage, das könnte eine Strategie sein. Schon das die hitbox aktiv bleibt beim Nahkampf ist Mist. btw bei 1:55 will er quickscopen, aber da das aiming perspektivisch falsch ist, zielt er rechts daneben und korrigiert nach und trifft Dein letzter Absatz is ebenfalls, nun ja, ich sag mal so, ich kann diese Ansicht nicht teilen. Der Spieler ist ein guter 5er Merc-Spieler gewesen. Das man im Melee nicht mehr invincible ist, wird für viele eine Umgewöhnung sein. Und so wurden die Teile vorher gespielt, anschießen Melee, anschießen Melee.... und das in einer Gruppe erfordert mehr skill als mit der Pumpe in die Menge zu halten. Bei 5:10 kommt er zu nichts, da er permanent gestuned wird.
    So, händereib [video]http://www.youtube.com/watch?v=-24vVEs6jjk&fb[/video] Wollte mal eure Meinung zum 6er Merc wissen aber bitte nur fundiert antworten und nicht schreiben der is cool weil man rutschen kann. Es gibt mittlerweile schon diverse Gameplay Vids und Analysen. Meine Vermutung dass es sich sehr in Richtung Reunion entwickelt hat, wurde auch bestätigt. Im Duo ist bereits die Million geknackt, bleibt abzuwarten was es tatsächlich Wert ist. 0:19 Hitbox Problem, Sherry springt vorbei 1:05 Hitbox Problem, Sherry springt vorbei 1:25 wird im Melee gegriffen,hammer 1:50 Kein Multikill, schade, hätte ein setup sein können aber mit 2x nachtretten sinnlos 2:05 Hitbox Problem, Sherry schlägt mehrfach vorbei 2:21 Hitbox Problem, Sherry springt vorbei 2:46 Nachladeproblematik dann ewiges Gegner suchen 5:00 wird im Melee gestuned, hammer im Duo sieht ganz lustig aus, dennoch null fesselnd [video]http://www.youtube.com/watch?v=pGYpxFj6SQk[/video] 2:46 Gegner erscheint aus dem Nichts 5:27 ne Art Multikill Setup aber eben nicht wirklich provozierbar 5:38 Fettsack hängt fest um dann auf´m Geländer zu sitzen Meine Meinung steht fest
    [quote='Scottie','index.php?page=Thread&postID=354484#post354484']Der neue Merc sieht abgehackt aus? Wie merkwürdig abgehackt sieht das dann erst in RE5 aus, mit den 180 Grad Drehungen und ähnlichem. @ Bio Rat mal wieso sich keiner aufm Mercboard mit der Steuerung anfreunden kann, weil sie komplett anders ist und sie wieder bei Null anfangen müssen! Ich denke, dass wird bei dir so ähnlich sein, nur weil du jetzt mit der neuen Steuerung kein Quickreload und ähnliche Glitches machen kannst, obwohl du darin so gut warst und geübt hast, nützt es dir jetzt nix mehr, dank der neuen Steuerung. Das hat also nix mit schlechter Steuerung zu tun sondern alleine mit deiner Versteiftheit[/quote] so ein quark. Quickreload is kein glitch. Meinst du ernsthaft ein Spieler wie in dem vid, hat ein Problem damit sich tiefgründig mit etwas zu beschäftigen und neue Sachen/Mechaniken/Strategien zu erlernen? So einen run kriegst du, wenn du ehrgeizig genug bist, bestenfalls nach 6 Monaten zusammen. Der 6er Merc ist stumpf, das ist alles, genau wie der storymode, sliden wenn es zu brenzlig wird, ansonsten Blei in die Heide
    was isn das für ein sinnloser Beitrag. Sinnvolle Argumentation is eben nicht jedermanns stärke. Beintreffer haben nicht immer ein Quicktimeevent zur Folge, haben aber ihren Sinn. Ich hab mal im Merc Board bissl gestöbert, dort is keiner dabei, der sich mit dem Gameplay anfreunden kann. Es ist extremst auf Duo ausgelegt und auf Combodrop, siehe kein quickreload
    [quote='Kentyx','index.php?page=Thread&postID=354418#post354418'][quote='biomercis4gayz','index.php?page=Thread&postID=354416#post354416']sie will schnell sein wegen der austauschbaren Action, is aber trotzdem zu langsam für gewisse Gegnerklassen.[/quote] Langsam? Ganz im Gegenteil, man kann auf alles blitzschnell reagieren. Schau mal: [video]http://www.youtube.com/watch?v=P_LU0D_egfQ&feature=player_embedded#![/video] So sieht das Gameplay aus, wenn man die Steuerung halbwegs beherrscht. Präzise ist sie auch. Headshots fallen mir genauso leicht wie bei RE5. Und ich bin gewiss kein Progamer, bei Street Fighter bin ich z.B. eine absolute Niete.[/quote] wie der den Merc spielt is lächerlich. Es gibt kein Video bisher, wo jmd. die Combo sauber hält. Diese Slide moves, machen das Spiel einfach. Lass das Sliden mal weg, dann merkst du erstmal was Druck ist. Hat für mich null mit nem geilen Gameplay zu tun, wild auf dem Boden rumzurutschen und mit der Pumpgun Zombies zu killen und ich will sehen, wie du das [video]http://www.youtube.com/watch?v=MU9PjMxLCb4[/video] mit der Steuerung schaffst. Der Vollständigkeithalber sei gesagt, ich würde das RE nie mit Fadenkreuz spielen. Und wem das noch nicht aufgefallen ist, im 6er hat man mMn versucht, genau dieses Merc-Gameplay in den Storymode mehr zu integrieren. Hast du schonmal jmd anderem beim RE6 spielen zugeschaut? Da wird einem schwindelig
    wenn für dich das Spielprinzip aus schießen, rennen und Schlauchlevels rennen schwer ist, ja dann...Ich wiederhole es nochmal, wenn Leute sagen die Steuerung is Mist, dann nicht deswegen, weil sie nicht treffen, sondern es keine Präzision gibt. Sicher, für euch 5 Progamer is das kein Problem. Ihr verteilt nur Headshots. Und genau so will ich RE spielen. 1. macht es riesig Spass. 2. war es ein Alleinstellungsmerkmal. 3. musst du das bissl üben um es stabil hinzubekommen. Nehmen wir mal an ich wäre wirklich zu blöd dazu. Warum gibt es kein let´s play, wo jemand auch nur ansatzweise so spielt. Auch in den Previews der Vollversion. 1. es is garnicht nötig, weil du eh genug Mun hast. 2. weil es nicht funktioniert. Die Steuerung will zuviel. Deckungssystem (gähn), sie will schnell sein wegen der austauschbaren Action, is aber trotzdem zu langsam für gewisse Gegnerklassen. Soll aber trotzdem den Spieler als Zuschauer einbinden wenn er mit Leon Schlauchlevels "erkundet". Das Spiel ist nicht schwer weil die Gegner so unglaublich clerver vorgehen oder weil man echt auf seine Mun aufpassen muss und jeder Schuss treffen sollte. Das Spiel ist schwer, weil Gegner sich zu schnell bewegen für die Steuerung, unvorhersehbare Wege flitzen und noch auf dich schießen können und um es nicht zu schwer zu machen, kriegst nen Anhänger voller Munition mit und 8 Waffen. Mit Spieltiefe hat das null zutun. Man kann geteilter Meinung sein ob RE4 oder RE5 eine ordentliche Tiefe haben aber mehr als dieses Spiel aufjedenfall
    wollte gerade fragen wo du rätseln musstest. Klar gab es im 5er Schlauchlevels, auch das fand ich nicht gut. Ne Story is für mich nicht vordergründig relevant. 6 Leute die gegen eine Welt voller Mutationen kämpft, find ich nicht sonderlich Oscarverdächtig. Die Atmo muss stimmen und die ist einfach austauschbar geworden
    RE6 wird definitiv NICHT scheitern. Es wird sich besser verkaufen als die 5 weil es viel zugänglicher ist als die Teile davor. Ein rudimentäres Inventar (Scroll Menü), Wegfindung, unmengen Munition, Schlauchlevels, wo einem ein Stuhl verbietet den kompletten Raum zu erkunden, clevere Mechaniken wurden vereinfacht und haben garnichtmehr den Sinn wie vorher. Man wird in dem Spiel nicht scheitern oder sich verskillen oder so Fehler machen können das man nicht weiter kommt. Der durchschnitts CoD Zocker sollte also in der Lage sein, das Spiel zu spielen ohne sich groß umzustellen. Große Aufmachung das man was vom CoD Kuchen abhaben will, geschicktes Marketing mit ner Bombast-Action Demo und die Action No-Brainer Zielgruppe ist gehyped. Und um wieder die ganzen whiner zu beruhigen, no-brainer ist nocht vorwurfsvoll gemeint aber in dem Game wird man nicht nachdenken müssen, noch weniger als im 5er. Mit der Zielgruppe die capcom im Auge hat, wird das Game nicht scheitern und das is das schlimme
    @ geheim danke für deine tipps, vor allem das mit den Optionen. Mensch, hier wird einem mit Wissen begegnet... a tens: habe ich gestern null über merc mode geschrieben, warum ihr mir ständig damit kommt, keine Ahnung. b tens: zeig mir belastbare Quellen wo das mit den Perks steht, zeig mir den oldschool perk, und zeig mir auch mal munition die in nem Inventar liegt, für schnelles Nachladen. c tens: es gibt hier ne reihe von RE6 Gegnern, auch in anderen Boards, finden eigentlich 98% die Demo so schrottig und ihr 5 Mann wollt mir jetzt erklären, wir alle wären zu doof d tens: nur weil ich Sachen an der Steuerung bemängle, heißt das nicht, dass ich zu dumm bin mit meinem Char zu zielen aber es geht besser und zwar deutlich
    bin mir nicht sicher ob man das mit der Story vereinen kann aber keine Level-Schläuche wäre schonmal ein Ansatz oder Paar Rätsel. Kein rotleuchtenden Pfeile die anzeigt, hier liegt Munition. Ansich Muntionsmangel, scheint in RE6 nicht das Prob zu sein. Jake hat nen Eimer Munition umhängen und lose gehts. Kein Akimbo. Ein gutes Inventar, wo ich entscheiden muss ob ich die Sniper mitnehme, die 3 Slots belegt, was is wenn ich nachher 2 Schlüssel brauche, dann passen die nicht mehr ins Inv und ich muss die Sniper weghauen, blöde Entscheidung, weil mit Sniper wird es einfacher, weil ich weiß das der Ustanak kommt noch. Aber wie gesagt, ich weiß nicht ob das mit der Story zu vereinen ist
    passt mal auf ihr zwei. Ihr habt net die Weisheit mit Löffeln gefuttert. Die RE Community is größer als ihr beide und ja, auch größer als das Board. Und es regen sich viele auf. Nur ihr 2 seit der Meinung das es der Hammer wird, könnt aber nichtmal begründen warum. Es wird eben einfach besser. Es gibt Leute die sich nen Kopp um bestimmte Sachen machen inwiefern etwas zum Gameplay beiträgt oder was etwas einfach nur stumpfsinnig macht. Frag mich wer hier MIMIMIMMI macht Und wo bricht eine Animation ab? Das wäre ja ein reload cancel, gabs in RE5 nicht (was vorgesehen war). Was quick combine oder invincible Frames sind weißt du glaube garnicht. Du könntest während eines Melees das Inv öffnen, die Knarre mit X Laden oder Herb kombinieren oder sonst was. Es war aber übersichtlicher. Jetzt hämmert man auf dem Digikreuz rum um ne Granate auszuwählen, findest sie aber beschissener weil du zwischendurch noch Brandgranaten,Blendies und sonst was eingesammelt hast. Redet euch das nur schön. Ich habe keinen Bock auf euch