Beiträge von LC-Gamerin

    Ich habe den Film auch gesehen. Das niedrige Niveau konnte ich zwar leicht erkennen und zwar daran, dass ich den Film auf englisch trotzdem verstanden habe. Ich fand ihn gut, wenn man den einfach als Film bewertet, filmisch gesehen ist der zwar nicht oberklassen aber unterhaltsam. Ich fand den wesentlich besser als 4. Dass man die Filme nicht mit den Spielen vergleichen sollte, weiß mittlerweile ja hoffentlich jeder.
    Das hatte schon irgentjemand mal woanders bekannt gegeben und ich habs damals gelesen. Trotzdem fände ich es hilfreicher, wenn sein aktueller ebay-Name genannt werden würde, damit man weiß wo man besser nichts kauft. Ich dachte es handelt sich dabei um den aktuellen ebay-Namen des Betrügers und habe daher nach diesem Namen gesucht.
    Dann zeig mir doch mal seine ebay-Seite. Ich habe nur das hier [url]http://myworld.ebay.de/kingmo/[/url] gefunden. Ein anderer "KingMo" ist über die UserSuche bei ebay nicht zu finden. Mein Kommentar war auch nur auf ebay bezogen.
    [quote='アンドレアス','index.php?page=Thread&postID=351830#post351830']Auf eBay ist auch wieder der Betrüger schlechthin aktiv :D [spoiler]KingMo[/spoiler] Hat schon viele Resident Evil Fans/Sammler betrogen. Daher sollte man sich gut überlegen bei ihm Requisiten zu kaufen.[/quote] Wohl kaum. Der hat gerade mal 4 Bewertungen und das sind gute.
    Wenn es cut kommt kauft das doch von hier eh keiner in Deutschland. Wenn es erscheint habe ich sowieso keine PS3 in Reichweite und meinem armseligen Lappi möchte ich das nicht zumuten. (Rechnerleistung wegen.) Mir hat Teil 5 gefallen, ich fand den nur vom Schwierigkeitsgrad her zu schwer. Ich hoffe im neuen Teil schaffe ich dann immerhin den normalen Durchgang.
    Ich werde mir wahrscheinlich auf die UK-Version holen. Was hier in Deutschland als Uncut gilt ist sowieso unklar. Demos lade ich mir generell nicht runter, weil die Playstation total voll ist. Da wird jetzt sowieso mit ältestes Game löschen gespielt (nur die Spieldaten oder wie heißen, nicht den Speicherstand).
    Im UK-Shop gibts 2 Versionen: 1x die anscheinend normale mit Pegi ab 16. 1x irgenteine besondere, die man nur bekommt wenn bereits Resident Evil 4 besitzt, und mit Pegi ab 18. Was sind die Unterschiede und lohnt es sich Resident Evil 4 auch im PSN zu kaufen um diese Sonderversion von Code Veronica X zu bekommen. (Ich habe Resi 4 seiner Zeit auf dem PC gespielt und ich fand weder Story noch Szenrie usw. berauschend, war also nicht so begeistert.)
    Ich werde es später bei Amazon.uk wahrscheinlich kaufen oder ein gebrauchtes bei Amazon.de wo man nur die üblichen 3 € Versand dann zahlen muss oder ein UK-Import auf der deutschen Amazonseite wo meinem externen Händler, wo auch die 3 € Versand fällig werden. Solange es eine deutsche Version gibt, bieten externe Händler auch auf Amazon.de die ganzen UK-Imports an. Erst wenn das Spiel indiziert ist, gibts das nicht mehr. Dann werde ich es direkt auf Amazon.uk kaufen.
    [quote='Godot','index.php?page=Thread&postID=338535#post338535']synesh hat es shcon ganz gut erklärt, will aber kurz zu der dlc sache was anmerken. Das ist kein problem, wie es bei der 360 ist keine ahnung wird aber sicherlich so ähnlich machbar sein wie bei der ps3. Neben deinem normalen acc, legst Du einfach einen neuen benutzer an und regestierst dich mit diesem beim psn, du musst halt Ösi angaben machen oder wenn Du willst auch England. Musst aber drauf achten eine andere e-mail adresse zu verwenden. So kannst Du auf deinem Hauptnutzer ein importiertes spiel spielen samt zusatzinhalten die Du dir mit deinem andern namen im Store runterlädst. - Zwar anderer Name kannst aber dennoch drauf zugreifen. Etwas umständlich aber immerhin.[/quote] Das ist echt so einfach? Kann ich denn da auch die € Codes benutzten oder muss ich da auch extra welche importieren?
    [quote='Vargo','index.php?page=Thread&postID=339154#post339154']Resident Evil 4 für den PC. Was für ein Krampf. Ich bin heilfroh, dass ich die Gamecube Version habe. Ich spielte die PC Version nach ihrem Erscheinen bei einem Kumpel und war ... schockiert wie beschissen die Grafik aussah und wie mies die Steuerung umgesetzt wurde. Mittlerweile gibt es zwar Patches und Mods von Fans, die das ganze spielbar machen, aber damals war das meine bisher schlimmste Resident Evil Erfahrung.[/quote] Die Steuerung ist wirklich das lezte, da hast du recht. Unten stehen so Nummern und nirgentwo wird erklärt welche Tasten das sind. Ich habs dann irgentwann rausgefunden.
    Ich bestell wie gesagt die UK Version und dann bei Amazon. Hoffentlich spielt die Kreditkarte mit. Oder ich gehe zu meinem Händler, aber der war in letzter Zeit immer teurer als Amazon. CoD MW2 hatte wirklich so ein Uncut-Siegel und in der Spielezeitschrift haben sie davor gewarnt. Deutschland wird das nie lernen. Freut sich das Umland. Das die das nicht merken, dass niemandem geholfen wird durch cuts, sondern der deutschen Wirtschaft schaden.