Beiträge von OerbaDiaVanille

    Achso, auch keine Gegenstände aufnehmen? Na gut, Zombies ohne Munition zu erschießen dürfte sich in der Tat als schwierig erweisen :D (außer man verschafft sich Hilfe mit dem *hust* ammo cheat *hust* )
    Yoko ist so eine Schlaftablette! :laugh1: Ich hab am liebsten mit Cindy gespielt. Ihre Kräuterkiste ist klasse ^^ Jim fand ich auch genial mit seiner "Spezialfähigkeit" (kann man das so nennen? :D ) Mir haben nur leider die Bonuskostüme der Charaktere nicht so wirklich gefallen... :(
    [quote][i]Original von Hbk 1[/i] Kann mir gar nicht vorstellen dass das überhaupt klappen kann, bis zum RPD zu kommen ohne Schaden zu nehmen, und ohne einen Zombie am Leben zu lassen.[/quote] Doch, das ist möglich ;)
    Kann es sein, dass der Thread im falschem Unterforum ist? ^^ Die Idee ist echt toll! Japan wär mir am liebsten :) Ich mag Fongling, es wär toll wenn sie wieder vorkommen würde... sie hat mich allerdings ein bisschen an Ada erinnert... und Bruce an Leon... :verwirrt2: [quote][i]Original von DonnieValentine[/i] Denn ich kann mir nix cooleres vorstellen als wenn ein neuer Virus in der Großstadt Tokio ausbricht. Natürlich meine ich das ich es gut finden würde wenn es im Spiel passiert :D[/quote]Ach, ich glaub den japanischen Fans würd das nix ausmachen :D
    Was soll die Frage? Beide natürlich! :D Jedes ist auf seine Weise besonders ^^ Ja natürlich hat das Remake eine bessere Grafik, aber ich finde im Original ist die Grafik einfach nostalgisch so wie alles andere in dem Spiel ;) Das was meiner Meinung nach das beste am Remake war, war die Tatsache dass man im Prinzip keinen Vorteil hatte, wenn man das Original inn und auswendig kannte, weil es so viele Neuerungen gab (Crimson Heads, Türklinken brechen ab, neue Räume, ...). Die neuen Räume waren definitiv das Furcheinflößendste - man wusste einfach nicht was auf einen zu kommt! :thumb3:
    Ich liebe die Atmosphäre in diesem Spiel! Von der Story ganz zu schweigen! Es hat mich einfach von Anfang an gefesselt und ich liebe das Spiel noch immer nach so vielen Jahren =) Das Original hat natürlich seinen ganz eigenen Charme mit seinen Dialogen... :D Ich weiß nicht vor was ich mich mehr fürchte... vor den Monstern oder vor den Synchronsprechern :P
    Ich hoffe es ist nicht nur so ein sinnloser Ableger wie z.B. "Survivor 2: Code Veronica"... [quote][i]Original von G-Sam[/i] Und.. Wesker´s Gesichtszüge? Hö? :8o: Wo?[/quote] Bei der Stelle 1:04 sieht man sein Gesicht ganz nah... Als ich mir den Trailer zum ersten Mal angeschaut habe, fand ich dass er ihm ein bisschen ähnlich sieht... Jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher... Ist ja auch relativ dunkel o_O Wahrscheinlich hab ich mich geirrt - naja, so ist das halt bei einem Wesker Fangirl, das ihn sich vergeblich zurück wünscht :D
    [quote][i]Original von Eri[/i] ("He/She/It - das S muss mit!" ;) )[/quote] Das hat meine ehemalige Englischlehrerin auch immer gesagt :laugh1: [quote][i]Original von T-virus, G-virus[/i] Shinji Mikami werkelt zur zeit an Vanquish, ob der was mit dem Spiel zu tun hat?[/quote] Shinji Mikami hat Capcom nach der Umsetzung von Resident Evil 4 auf die PS2 (oder währenddessen?) verlassen. Also... nein, er arbeitet (leider) nicht daran... [quote][i]Original von chri[/i] aber ganz wichtig, wer zum teufel ist alex wesker, ich habe alle teile durch und resident evil 5 auch schon ganz oft, habe aber noch nie was von einem alex gehört, ist das einer von den wesker kindern, aber spencer sagt doch, das nur wesker überlebt hat. ach keine ahnung.[/quote] Das steht in den Dokumenten die man in RE5 auf dem Schiff findet ^^ Sag mal, liest du die etwa nicht? Ts ts ts... :D Ach verdammt, jetzt muss ich mir wohl doch einen 3DS zulegen... :rolleyes: Ja, wann es zeitlich spielt würde mich auch brennend interessieren. Der Kleidung, die Jill trägt, nach zu urteilen, hat es irgendwie den Anschein es spiele zu der Zeit von "Lost in Nightmares" (oder kurz davor). Naja, muss nichts bedeuten - wahrscheinlich ist es ihre Standarduniform. Es würde auch irgendwie keinen Sinn ergeben, wenn es zu diesem Zeitpunkt spielen würde. Ich finde, dass der gefesselte Mann von den Gesichtszügen her Wesker sehr ähnlich sieht (nur die Haare sehen aus wie die von Chris...) Und was zum Teufel will Hunk da eigentlich? Könnte es tatsächlich sein, dass der gefesselte Mann Hunk ist? [quote][i]Original von Eri[/i] Chris: Somehow I always managed to come through... Not this time! I... I messed up![/quote] Hunk hat es bisher immer geschafft allem zu entkommen... Vielleicht ist es ihm diesmal nicht gelungen?
    Ich fand' dass die Bücher, die auf den Spielen basieren, teilweise besonders lustig waren :D Die Autorin hat manche Sachen an den richtigen Stellen sehr gut mit Witz rübergebracht und sich aber auch wirklich an die Vorlage gehalten! Dennoch ist "Caliban Cove" mein Lieblingsbuch. Die selbsterfundene Story war wirklich interessant. "Das Tor zur Unterwelt" ist hingegen das Buch, das mir am wenigsten gefällt... war' mir dann doch etwas zu sehr an den Haaren herbei gezogen...