Beiträge von DarKPrinCeSs

    Ich versuch heut Abend die fortzsetzung reinzustelllen...kann sein das ich erst Morgen reinstelle. hab heute viel zu tuen >,<.. also kaum zeit zu schreiben.>
    [B]Kapitel: 1.1 Nachmittag[/B] [B]Sa:13:10[/B] Wo sich alles beruhig hat, und die zwei Jungs aufgeräumt haben, mit Shevas Anweisung “aufzuräumen“. Hat sich Chris mal was Neues Angezogen. Ein Hawaiihemd mit einer passenden grün – pinken Hawaiihose. Er wollte so zur Party gehen. Das am Abend stattfinden sollte, beim Weskers Cousa, Ryan. Chris fing der Magen zu knurren. Bei so einem geprügel bekommt man richtigen Hunger. Gähnt er vor sich hin. Er geht noch müde in die Küche, und schaut was im Kühlschrank nach, was er essen könnte. Wesker hat dessen Zeit im Wohnzimmer die Zeitung angeschaut, und hat gewartet bis Chris was zu essen machte. Er hatte letzte Woche eine Wette verloren. Beim Armdrücken in der Kneipe. Jetzt muss Chris eine Woche für Wesker mit Kochen. Im Kühlschrank ist nix drin, außer Eier! ruft Chris. Wesker antwortete, Ja! dann koch die Eier. Chris liebte Eier. Nach einer weile waren die Eier fertig. Chris hatte schon den nächsten Streich im Kopf des er bald spielen wird. Wesker geht ahnungslos in die Küche, setzte sich hin. Beide sitzen auf dem Tisch. Wesker sagt. Wenn du schon Kochst dann bettest du auch! Chris machte die Augen zu, und fing an zu beten. In der kurzen Zeit wo es leise war, hörte man ein Pfurz. Wesker, stand prompt auf. Woah! Du Drecksvieh! Chris grinste mal wieder. Wesker nahm sein Tee, und sein gekochtes Ei, Mürrisch sagt er. Ich esse im Wohnzimmer weiter. Oh man! Das stinkt gewaltig! Chris aß alleine in der Küche weiter. Chris geht wieder zum Kühlschrank nahm ein ungekochtes Ei. Mit voller Schwung schmeißt er an Weskers Kopf. Das Ei Floß über das ganze Gesicht runter. Er nahm die schwarze Brille runter. Böse kuckt er zu Chris rüber. Wesker stellte den Tee auf den Wohnzimmertisch. Chris stand schon mal auf und wollte grad los laufen. Da schmeißt Wesker den fast aufgegessen Ei auf Chris. Chris hatte nicht aufgepasst, und traff im am rechten Ohr. Wesker rennt auf ihn zu, Chris rennt aus der Tür raus, zu den Nebenbewohnerinnen. Wesker hinter Chris her. Brüllend schreit er noch hinter her. Du Mistvieh! Das kriegst zurück! In dessen Zeit haben Sheva und Jill am Sofa Karten gespielt, bis jemand hektisch an der Tür klopft. Jill geht ahnungslos zu der Tür, mach die Tür langsam auf. BOOM!!! Die Tür ist aufgeschlagen. Chris rennt stürmisch auf den Balkon und sagte noch vorm vorbei rennen. Morgen Sheva und Jill! Sorry! Jill hat vorm aufschlagen der Tür eine Beule am Kopf bekommen. Wesker kam gleich nachgerannt hinterher. Sheva lacht grade. Jill fragt wieso lachst du? Sheva hast du den Outfit gesehen von Chris? Jill antwortete, ja! Beide lachten. Jill war auf die beiden Jungs wütend. Chris und Wesker kämpften am Balkon mit Balkonmöbel. Jill konnte es nicht glauben sie hat eine Beule am Kopf. Sie nahm einen großen Kochlöffel und marschierte zum Balkon raus. Chris lag am Boden wollte grade aufgeben. Da schlug die Balkontür auf. Jill hatte einen großen Kochlöffel in der Hand. Wesker ließ den Plastikstuhl los. Jill ruft schimpfend. HÄNDE HOCH!! WAS SOLL DAS WERDEN? Ich hab eine BEULE am Kopf! (Deutet mit dem Finger drauf). Es ist so peinlich zu meinem Date zu gehen! Wenn ihr in 3min nicht abhaut, kriegt ihr noch mehr Aua am Kopf! Beide entsetzt und schweißgebadet rennen hoppelnd raus. Die Tür schloss sich. Sheva erstaunt wie hast du das nur hingekriegt? Jill? Hast wohl den Kochlöffel genommen? Jill nickte mit dem Kopf und ging ihn den Bad um die Beule näher zu Betrachten, die Jungs angerichtet haben. Beide waren wieder in der Wohnung. Wesker schnaufte. Na, toll! Jetzt muss ich mich wieder Duschen. Wesker ging in den Bad. Chris räumte die Küche auf, und spülte schnell die Teller. Sein dummes grinsen, sagt schon wieder das er mal ein Streich auf lager hatte. Er nahm ein dickes Buch und eine schnurr. Die Schnurr benutze er als Stolperfalle. Wesker kam entspannt aus dem Bad. Mit seinen wertvollen Bademantel. Chris ruft aus der Küche. Wesker! Komm mal her! Wesker will grade aus dem Gang raus, BAM! Liegt er am Boden. Chris nahm das dicke Buch und schmeißte noch gegen Weskers Kopf. Wesker war sehr wütend. CHRIS! Ruft er. Das kriegste zurück, wenn du es nicht erwartest! Wesker wollte seine Kräfte für später aufheben. Er hatte heute Nachmittag keine lust zum Prügeln. Seuftzenz geht er in sein Zimmer, um sich umziehen, und ein kleines Mittags- Schläfchen zu machen. Ach meno! Seufzt Chris. Na ja, egal! Ich geh so lang fernsehen, dachte sich Chris und freute sich schon auf den Abend. Morgen geht es weiter.. mit abend xD