Beiträge von KingK2000

    [quote='Will Pharma','index.php?page=Thread&postID=294610#post294610']Ist euch schon aufgefallen das Ada das seleb rote kleid an hat wie in RE 2 :D[/quote] Wenn du damit meinst, dass Ada in Darkside Chronicles dasselbe anhat, dann hast du Recht. xD Ist ja auch sehr logisch bei einer Nacherzählung von bereits geschehenen Vorfällen. BTW: Ich glaube das hat jeder gemerkt. xD
    Toll. Sieht aus wie nen Resi 5 für den 3DS. -.- War ja klar, dass nur mal wieder scheisse kommt. Wenigstens für den 3Ds hätte Capcom ja ein neues Resi machen können. Sieht nur so aus wie Lost in Nightmares mit ein paar neuen Inhalten. Woooooooow! Aber als verblendeter Fan hyped man Ja alles, wo Resi auch nur draufsteht. :laugh1: Denke, dass es nicht wirklich was für mich ist, es sei denn es toppt LiN wirklich um Welten. Und ne normale Resi Cam wäre mal wieder was nettes. ;)
    @Doc.Village: Ich hab keine Probleme Ganados auszuweichen, dafür gibts Ja genug Tricks. Die schnellen Ganados in der US-Fassung sind mir 1000x lieber als dieser träge Scheisshaufen aus der EU-Fassung. xD Aus diesem Grund werd' ich mir wohl bald die US-Fassung zulegen, kann ja nicht sein, dass man soviel Glück haben muss damit die Ganados in der EU-Fassung in einem von hundert Fällen mal schneller laufen als sonst. Da waren Ja die alten Zombies schneller. :D
    Ow das Video ist krass. ^^ Spiele auch immer wieder den Re4 Mercenaries Mode, weil er einfach besser ist als der von Res5 und dazu mehr Spaß macht. :D Mein aktueller Highscore liegt bei 232.470 mit Wesker auf der Burg (Eu-Version; jeder weiß ja dass es bei der US mehr Snipemuni-drops gibt ;)). Jetzt bin ich wieder dran meinen Rekord zu knacken allerdings mit Ada, da ich gesehen hab, dass es durchaus möglich ist 300k mit ihr zu schaffen. Wünscht mir Glück. :laugh1:
    [quote][i]Original von KingK2000[/i] Was zu den Änderungen hinzu kommt ist, dass das Punktesystem nun umgekrempelt wurde. So gibt es pro 10er Schritt Combo immer mehr Punkte pro Kill, wo ab einem 50er Kombo beim normalen Mercs nichts mehr hinzu kommt. Desweiteren bekommt man für das Töten der 150 Gegner am Ende bei Reunion nicht mehr so viel Bonus für die übergebliebene Zeit. Was also bei Reunion noch mehr im Vordergrund steht ist der Combo, dann kommt erst der Nahkampf. ;) Das System orientiert sich wieder mehr an dem RE4 Mercs... was aber nicht bedeutet, dass Nahkampf ganz unwichtig ist. ^^[/quote] :pfeif4:
    Was zu den Änderungen hinzu kommt ist, dass das Punktesystem nun umgekrempelt wurde. So gibt es pro 10er Schritt Combo immer mehr Punkte pro Kill, wo ab einem 50er Kombo beim normalen Mercs nichts mehr hinzu kommt. Desweiteren bekommt man für das Töten der 150 Gegner am Ende bei Reunion nicht mehr so viel Bonus für die übergebliebene Zeit. Was also bei Reunion noch mehr im Vordergrund steht ist der Combo, dann kommt erst der Nahkampf. ;) Das System orientiert sich wieder mehr an dem RE4 Mercs... was aber nicht bedeutet, dass Nahkampf ganz unwichtig ist. ^^
    Also ich finde das Addon ca. 1000 Mal besser als das Hauptspiel, weil für mich die typische RE-Athmo vorhanden ist, die man sonst in ganz Re5 vermisst. Für seine 5 Euro kriegt man hier echt viel geboten. Okay die Spielzeit beträgt nur ca 1,5 std. aber ich beschwere micht, da es schliesslich NUR ein Addon ist. Und wenn ich sehe wieviel Maps für diverse Shooter manchmal kosten... da habe ich hier viel mehr von. ;)
    Habe ja vor kurzem angekündigt ein ausführliches Review zu Ninja Gaiden Sigma 2 zu posten. Nun denn, hier ist es! [B]Informationen[/B] Als Meister Ninja Ryu Hayabusa ziehst du los um den schmalen Grad zwischen Ehre und Vergeltung zu überschreiten. In einem actiongeladenen Meisterwerk rächst du dich an unzähligen Horden von Dämonen, die deinem Clan zuvor so viel Leid hinzugefügt haben. Dabei gilt es die 4 Großmeister der Dämonen davon abzuhalten die Welt ins totale Chaos zu stürzen. Soweit so gut. ^^ Nun zum eigentlichen Review, das sich auch auf die Originalfassung Ninja Gaiden 2 (Xbox 360) bezieht. [B]Story[/B] Der Himmel über Tokio verdunkelt sich und der gefürchtete "Black Spider Clan" fängt erneut an sein Unwesen zu treiben. Sonia, CIA Agentin, ist zur gleichen Zeit in der Stadt um Ryu mitzuteilen, dass sich sein Clan erneut in Gefahr befindet. Allerdings wird sie entführt bevor sie überhaupt ein Wort mit Ryu wechseln kann. Ryu begiebt sich prompt auf die Suche nach der großbrüstigen Sonia, um diese aus den Klauen des "Black Spider Clans" zu befreien. Als wäre es nicht schon genug, dass diese Schergen die Stadt unsicher machen. Nein, es kommt noch schlimmer. Eine Horde von Dämonen taucht auf um die Menschheit entgültig auszulöschen. Ryu schnetzelt sich also durch zahlreiche Schauplätze und lässt eine Spur der Verwüstung hinter sich. [B]Gameplay[/B] So simple die Story klingt, so simple ist auch das Gameplay. Mit Viereck und Dreieck teilt man mit dem Schwert so richtig aus. Mit Kreis feuert man Shurikens ab und mit der X-Taste hüpft man fröhlich durch die Gegend usw. usf. Klingt zwar ein wenig nach simplem Buttonsmashing, aber so spielt sich Ninja Gaiden keineswegs! Ziel ist es in Kämpfen den Attacken seiner Gegner gekonnt auszuweichen und seine Schläge im richtigen Moment anzusetzen. Wenn mans dann mal richtig drauf hat kann man die Attacken dann auch kontern. :smiliee: [B]Grafik/Sound[/B] Grafisch spielt Ninja Gaiden Sigma 2 zwar nicht in der Liga von Uncharted oder ähnlichen Grafikwundern, dennoch ist das ganze schön anzusehen. Zumal es auch die meiste Zeit in 60fps und in einer Auflösung von 1080p läuft. Zusammen mit dem Sound (der komplett in 5.1 Sorround gehalten ist) kommt dann richtig Stimmung auf. Der Soundtrack ist ebenso abwechslungsreich, wie die wunderschönen Areale wie zB. Venedig und das Hayabusa Dorf. Alles in allem sind Grafik und Sound in perfektem Einklang. ^^ Nun zum nächsten Punkt. [B]"Der Vergleich zum Original" :[/B] Neurungen bzw. Verbesserungen in NGS2: -mehrere spielbare Charaktere, darunter Ayane, Momiji und Rachel. -2 neue Waffen mit dem Namen "Enma's Fang" und "Howling Cannon". -Grafik und Performance- Verbesserungen ( statt den ursprünglichen 568p läuft das Spiel nun mit schärferen Texturen auf 1080p und das auch viel flüssiger als das Original). -Team Missionen, die man mit einem Partner im Online Co-op oder mit dem Cpu bestreiten kann. -Der Schwierigkeitsgrad wurde gesenkt. Verschlechterungen: - weniger Projektilwaffen (es gibt nur noch den Bogen und die besagte Howling Cannon, sowie die Shurikens. Brand-Kunais und der Windmühlen Shuriken wurden gestrichen!). Fazit: Ngs2 bringt im Grunde genommen nur Verbesserungen mit sich. Bessere Grafik, flüssigeres Gameplay und mehr Extra Content in Form von spielbaren Charakteren. Was will man mehr? :) Lediglich die gestrichenen Projektile stören mich, da die 2 gerade im 1. und 2. Teil zu meinen Favoriten gehörten. So, und jetzt nochmal die Pros u. Kontras im Überblick: Pro: -Atemberaubendes Kampfsystem -Tolles Setting -Schöne Grafik und Soundkulisse -Grandioser Umfang (4 spielbare Charaktere, Team Missionen, Extra Kostüme) Kontra: -stellenweise Tearing -die bekannte Ninja Gaiden Kamera -08/15 Story Alles in allem kann Ninja Gaiden vor allem in Sachen Gameplay und Setting punkten, was einen Kauf schon alleine gerechtfertigt! Von mir gibt es eine Wertung von [B]9.5/10[/B], weil es einfach nur genial ist! :) Wer nun mit dem Kauf von Ninja Gaiden Sigma 2 liebäugelt, dem empfehle ich die wirklich tolle Collector's Edition, die neben dem eigentlichen Spiel noch einen Soundtrack mit sämtlichen Tracks, sowie ein Buch mit Comic, Mini Guide u. Artworks enthält! ;) Das war es soweit von meinem Review. Sollte ich einige Punkte vergessen haben , dann bitte nicht steinigen. Immerhin ist das mein erster Review. :D
    Toll! Das ganze zeigt doch nur mal wieder aufs neue wie hirnlos die Usk ihre Freigaben vergibt. :>.<: re2 und cvx stehen wie domme zurecht gesagt hat auf dem index gerade ein spiel dass die geschichte so ziemlich auch den gewaltgrad enth bekommt eine freigabe. :ahja: mir soll es recht sein werde sowieso uk-version kaufen keine lust h plakette.>