Beiträge von Seb

    Die schlechten Verkaufszahlen des Remakes von Resident Evil (2002) für Nintendo GameCube waren dafür verantwortlich, dass die Serie sukzessive mit Action-Elementen erweitert wurde, sagte Shinji Mikami, Vater der Serie (Resident Evil 1 bis 4), der jetzt an The Evil Within arbeitet. Shinji Mikami: "Das Remake von Resident Evil gehört noch immer zu meinen Favoriten. Aber es verkaufte sich nicht gut. (...) Wegen der Reaktionen auf das Resident-Evil-Remake beschloss ich in Resident Evil 4 mehr Action einzubauen. Resident Evil 4 wäre ein beängstigenderes Horror-Spiel geworden, wenn sich das Remake besser verkauft hätte. (...) Das alles resultierte aus dem kommerziellen Misserfolg des Remakes. Und natürlich weil sich Resident Evil 4 wirklich gut verkaufte. Für mich ist es ein anhaltendes Trauma, dass sich das Remake nicht gut verkaufte - viel mehr als die Leute denken." Mikami beschreibt es so, dass bei den Spielen vor Resident Evil 4 immer der Horror-Aspekt im Vordergrund stand. Mit dem vierten Teil änderte sich das. Es stand nunmehr der "Spaß" im Zentrum der Bemühungen und erst deutlich später auf der Prioritätenliste folgten die Grusel-Elemente - und genau diesen "Spaß" erreicht man seiner Ansicht nach, in dem man das Spielkonzept mehr in Richtung Action verlagert. Er mutmaßt, dass wohl auch Dead Space eine ähnliche Entwicklung genommen hat. Zu Testzwecken wurden mindestens zwei Versionen von Resident Evil 4 erstellt und der Zielgruppe präsentiert: Einerseits die bekannte Fassung und andererseits eine stärker auf Horror fokussierte Variante, die im folgenden Video zu sehen ist: [url]https://www.youtube.com/watch?v=Yo_hMbJQeU4[/url] [quelle]4players.de[/quelle] Das alte, leidige Thema :-((
    Nach dem actionlastigen sechsten Teil soll das kommende Resident Evil zu seinen Horror-Wurzeln zurückkehren: In einer News auf MCV.uk gibt Capcom bekannt, dass man auf das negative Feedback zu Resident Evil 6 gehört habe, welches nur einen Metacritic-Schnitt von 67 [4P-Test: 55 bzw. 59%, Anm.d.R.] erzielen konnte. Es habe zwar auch einige sehr positive Reaktionen gegeben, erklärt der ehemalige Marketing-Boss Michael Pattinson, doch insgesamt habe es sehr unterschiedliche Wertungen gegeben: "Das können wir nicht ignorieren und müssen es beim nächsten Spiel berücksichtigen". Vermutlich habe man den Titel zu sehr mit Inhalten vollgestopft: Einige Spieler hätten das Spiel als zu aufgeblasen empfunden. Die Leon-Missionen und Resident Evil: Revelations seien aber gut angenommen worden, daher wolle Capcom sich in Zukunft wieder mehr auf die Fanbasis konzentrieren: “With Resident Evil 6 specifically, we probably put too much content in there, there were comments from consumers that said it felt bloated. The Leon missions went down very well, and because we did Resident Evil Revelations on 3DS, there was a cry out for us to focus our attention on survival horror, rather than be too many things to all people. You’ll find where we go next will likely be more targeted at our core fanbase. "A lot is said about the saturation of this zombie, post-apocalyptic survival horror. But it is still alive and well. The Last of Us shows a good direction of what the consumers want. Tomb Raider as well, we spoke to R&D and they looked at that and they enjoyed that experience. I think that proves there is still a strong market for that sort of content." [quelle]4players.de[/quelle] Na, das hört man aber auch nicht zum ersten Mal. :rolleyes:
    [quote='AlbertWesker','index.php?page=Thread&postID=359479#post359479'] Das hoffe ich auch, am besten solten die sich dann mit denn zusammen tun die auch The Walking Dead machen denn die Zombies sehen dort einfach nur Hammer aus :)[/quote] Als ob es nur darauf ankäme. :-(( The Walking Dead ist zwar der Hammer und ich liebe die Serie, aber trotzdem basiert die Serie auf einem Comic und somit ist die Handlung vorgegeben (Soll nicht heißen, dass das Team nicht selbst tolle Geschichten schreiben könnte). Aber man sollte bei einem eventuellem Reboot vielleicht ERSTMAL darauf achten, dass man jemanden engagiert der einer vernünftige Story zu erzählen weiss und Resi nicht wieder zu einem banalen, dämlichen und abgekupfertem 08/15-Actionscheiß verkommen lässt. Soll heißen: erstmal einen vernünftigen Drehbuchautor und Regisseur suchen.
    [quote='Shiro','index.php?page=Thread&postID=356375#post356375']gab aber auch glaub ich ne neue version mit 60gb oder so kann mich da auch irren er soll einfach mal ein anderes ps2 spiel ausprobieren wenn er eins hat und wenn das klappt klappen die 2 outbreak teile auch[/quote] Nicht zwangsläufig: Die meisten PS2-Spiele sind mit der 60er kompatibel. Aber nicht alle.
    [quote='MrsValentine','index.php?page=Thread&postID=354855#post354855']Wollte es eigentlich aufgrund der schlechten Synchronisation erst im Internet auf Englisch bestellen, aber für den preis lasse ichs mir dann doch nicht entgehen.[/quote] Systemsprache der PS3 auf englisch umstellen und schon hast du es auf englisch. Hab ich auch so gemacht ;-)
    [quote='CJ','index.php?page=Thread&postID=354789#post354789']Mir hat der Film in allem besser gefallen als Degeneration (welchen ich wegen der schlechten Synchro sogar verkauft habe) .[/quote] Vielleicht hättest du denn zur Abwechslung doch mal auf englisch schauen sollen, da ist die Synchro nämlich sehr gut. Gibt ja auch Untertitel, falls du nicht klar kommst. [quote='CJ','index.php?page=Thread&postID=354789#post354789']in Sachen Gegner und Kontrolle fand ich gut.[/quote] Das mit der Kontrolle war so ziemlich das Einzige, was mir nicht so gefiel. Aber ist wohl geschmackssache.
    [quote='CJ','index.php?page=Thread&postID=354790#post354790']Besonders Leons Lederjacke war klasse[/quote] WTF? Was ist das denn für ein Argument? :huh: Soll heißen: Wenn dich jemand fragt was du am Spiel gut findest, dann anwortest du mit "die modische Komponente" oder was? :P Komische Aussage. Btw.: "Wasserboss" find ich auch witzig. Aber man weiß ja wer gemeint ist ;-) Das Vieh erinnert aber stark an RE4, finde ich. Aber allgemein hat man einiges bei früheren RE-Spielen abgeschaut (Stichwort: Hommage?). Aber auch bei anderen Serien wurden Kleinigkeiten "geklaut".
    Ist natürlich schade für diejenigen, die es noch nicht haben und es sich auch scheinbar noch nicht besorgen können, aber jetzt bitte zurück zum Thema. @ topic Habe bisher den Prolog und das erste Leon-Kapitel gespielt. Steuerung etwas hakelig und erinnert mich leider etwas an ORC. Wird auch noch immer zu viel Action geboten, aber zumindest eine ganz gute Atmo. Wobei man es auch nicht wirklich als "gruselig" betiteln kann. Storymäßig ist bisher nicht wirklich viel passiert, gefällt mir aber deutlich besser als der Quatsch bei RE5. Mein Ersteindruck ist eher positiv.
    [quote='Kentyx','index.php?page=Thread&postID=354510#post354510'][url='http://www.survival-network.de/forum/board3-resident-evil-virus/board12-resident-evil/board23-j-s-bar-resident-evil-allgemein/1779-welches-resident-evil-braucht-die-welt-nicht/']Welches Resident Evil braucht die Welt nicht?[/url] Ist das nicht die gleiche Frage?[/quote] Den Thread hatte ich gar nicht mehr auf dem Radar. Hab die Beiträge hierher verschoben. Danke für den Hinweis, Kentyx :thumb3: Außerdem habe ich eine Umfrage hinzugefügt. Bis zu drei Antworten sind erlaubt.
    Anregung von Yoka: Umfrage hinzufügen! Kann ich machen, würde dann aber alle Teile die eine offizielle Nummer bekommen haben, raus lassen, da nur 20 Antwort-Möglichkeiten erlaubt sind. Denke, aber dem Ganzen ist auch Genüge getan, wenn man hier kurz seine Meinung reinschreibt. Oder wünschen sich mehrere eine Umfrage?
    Ist schon in Ordnung. In so einem allgemeinen "lustige Videos"-Thread geht sowas auch gerne mal verschütt und/oder wird wiederholt gepostet. So findet man es relativ easy. Spricht nix dagegen. Dafür haben wir ja solche Spaß-Bereiche. Also entspannt bleiben. Muss man niemanden gleich so "anfahren". ;)
    [quote='Yokamitzu','index.php?page=Thread&postID=354497#post354497']Brauchen wir wirklich einen Thread, in dem wir untereinander streiten, welches Videospiel schlecht oder gut war?[/quote] Geht ja nicht ums streiten, aber man darf doch nach Meinungen fragen. So ein Forum lebt nunmal von derlei Zwiegesprächen! Solange die Regeln der Höflichkeiten und des Respekts eingehalten werden, sehe ich da kein Problem. Zumindest kein größeres als in vielen anderen Threads auch. ;)
    [quote='n3m^','index.php?page=Thread&postID=354419#post354419']nach dem ich die demo mal im koop mit Rome gespielt habe und er mir ein paar tipps für die einstellungen gegeben hat, schnellere kamera usw.[/quote] Die da wären? Könnte ja durchaus nützlich sein.
    [quote='FinalFantasyBlade','index.php?page=Thread&postID=354401#post354401'][quote='Scottie','index.php?page=Thread&postID=354396#post354396']Ich finde es ehrlich gesagt am besten, besonders den Leon Teil, wenn man die Musik ausschaltet[/quote]Du spinnst doch XD Musik gibt die entscheidende Würze. Ein Sandwich wäre kein Sandwich, wenn wir die Majonäse "ausschalten". :this:[/quote] Prinzipiell hast du nicht komplett unrecht, aber das Fehlen von musikalischer Untermalung KANN auch ein Stilmittel sein. Siehe z.b: "No Country for old Men"
    [quote='Scottie','index.php?page=Thread&postID=354387#post354387'][quote='Seb','index.php?page=Thread&postID=354385#post354385'][quote='Scottie','index.php?page=Thread&postID=354383#post354383'] Nein ich meine nicht die Demo :)[/quote]Sondern?[/quote] Videos XD Ist aber wirklich ein Spoiler, also nur ansehen, wenn du dich ein wenig spoilern lässt ;) z.B. [spoiler][video]http://www.youtube.com/watch?v=ReOFiHzRxsc[/video][/spoiler][/quote] Ach, OK. Wenns so spoilerlastig ist, dann werde ich erst nach Release Resonanz zeigen. Sorry. Hatte mir vorgenommen so unbefangen und unwissend, wie es nur geht, an die Sache ranzugehen. Wenn ich es nicht vergesse, gebe ich dann aber gerne nochmal Rückmeldung ^^