Beiträge von Lord Saddler

    Albert Wesker war ein Mann, ein wirklich großer Mann...(ganze 1,90 :D ) Aber jede Herschaft muss einmal enden...seine nicht weniger als andere. Ja er war die coolste Drecksau die mir je begegnet ist und so sehr ich ihn auch respectiert habe, so sehr wollte ich ihm auch endlich die Lichter ausblasen seit der die S.T.A.R.S Einheit in den Tod getrieben hat und Steves Körper mitgenommen hat, RE5 hat mir das dann endlich ermöglicht. Sein Ende war mehr als würdig und ich bin nicht scharf darauf ihn irgentwann wie Spencher an den Rollstuhl gefesselt zu sehen XD (gibt halt noch immer keinen Beweis ob der Virus seinen alterungsprozess gestoppt hat.) Seinen Plan und Motive in RE5 kann ich durch Spencers Einflüsse gut nachvollziehen(nein ich bin nicht verrückt^^) aber er war wirklich langsam reif für die Rente und so finde ich es gut das er Tod ist...und somit platz macht für einen neuen Oberbösewicht. Trozdem: Nochmal ein hoch auf Albert Wesker, möge es in der Hölle nicht ganz so warm seien wie in der Lava in der er Steckte :beer:
    Tja ich hätte sie gerne einmal kennengelernt, aber leider ist sie ironischer Weise direkt nach Jakes eintritt ins Söldnerleben verstorben...(Steht glaub ich in einer der Akten) Jedenfalls bezweifel ich das Wesker irgentetwas für diese Frau übrig hatte. Als er noch nicht seine Superkräfte hatte wird er wohl einfach mal seinen "Bedürfnissen" nachgegangen seien aber danach war er natürlich sofort über alle Berge :P Naja und nach dem Virus war er ja soweit ich weis garnicht mehr an sowas innteressiert.(In seinem Report steht das er kein Mitgefühl, Liebe oder Trauer mehr empfinden kann und beschreibt sich selbst als Monster)
    Gears of War Mitarbeiter ? Braucht RE wirklich noch mehr Shooter einlangen XD Ne Ne grafisch war RE6 zwar nicht mehr so der Stand der Technik, aber ansonsten braucht es sich wirklich nichts von GOW abzusehen. Leons Part war ganz gut, diese Richtung sollten sie weiter verfolgen(vieleicht aber auch endlich den Coop-Modus rausnehmen) aber Chris Part hatte wirklich nur stellenweise Horror...Jakes Part hat mich an RE3 mit Nemesis erinnert, davon könnten im nächsten Teil auch etwas bringen. Jedenfalls denke ich das wir es hier nur mit nem Klugscheißer zu tuen haben :P
    Hat er eigentlich mal einen Kommentar zu Revelations abgegeben? Das soll ja angeblich mehr an die alten Teile rangehen.(Kann ich nicht beurteilen, habs nie gepielt) Naja jedenfalls überrascht mich seine Reaktion nicht, innteressiert hat sie mich schon, aber nicht überrascht. Aber was solls, er ist eh nicht mehr an den zukünfitgen RE beteiligt, somit ist ist seine Meinung auch nur noch die eines "alten Fans". Klar bin ich dankbar für seine Arbeit an RE1-4, aber jetzt hat die Sache ja nichts mehr mit seiner Arbeit zu tuhen. Und sein "Kind" hat mann ihm garnicht gestohlen...schlieslich handelt es sich hier um RE6 und nicht um RE1, es sind eben 2 paar Schuhe ;)
    Hm...ich denke ich geh doch lieber auf nummer sicher und hol mir die Ösi-Version :P Bei RE ist es mir wichtig, das auch wirklich alles Uncut ist(vorallem bei der Hauptreihe) da würde es mich auch schon stören wenn, wie beim 5 Teil, das eigene Blut grau ist.(Auch wenn das nur die PS3 Fassung betrifft...) Aber ich bin sowieso komplett gegen diesen schneiderei Schwachsinn, wenn etwas gestrichen wird, sollte das Spiel eigentlich sogar billiger werden :D
    Na da haben wirs doch: Er wollte die Welt beherschen. Das war auch in RE5 sein Plan, nur in abgeänderter Form. Erst hatte er nur den dringlichen Wunsch, Spencers wahre Motive für die Erforschung der Viren zu entdecken. Allerdings fand er dann gefallen an Spencers Idee von einer neuen Welt, in der er selbst Gott seien würde. EDIT: Ja Seperate Ways ist Canon, nur wie gesagt Assistment Ada nicht.
    Assistment Ada ist nicht canon. Adas Kleidung und überhaupt ihre "Aufgabe" 5 Plagas-Proben zu sammeln macht garkeinen Sinn, sie sollte blos die Master-Plagas-Probe von Saddler in Besitz bringen. Auch später kann sie diese Aufgabe nicht übernommen haben da die Insel gesprengt wurde ^^ Wenn euch das nicht genügt: Auf der RE Wiki stehts auch nochmal. Kann mir aber auch nicht vorstellen warum Wesker Umbrella zurück holen wollte. Ich meine was hätte er davon? An Geld hats ihm ja nicht gemangelt und die Forschung konnte er ja mit Tricell weiterführen...
    Äh Assistment Ada ist nur leider nicht canon, diese Übertragung von Wesker an Ada hat es also nie gegeben. Wesker war solange "der alte Wesker" bis der mit Spencer geredet hat und seine "Weltanschanschaung" sich radikalt änderten. Aber selbst ohne Spencer...ich wüsste nicht was Wesker sonst später irgentwann mal geplant hätte. An Geld lag ihm ja nichts, nur Macht und das einzige was jemand will der bereits Macht besitzt ist noch mehr Macht... Deshalb macht die RE5 Story für mich schon sinn ^^
    Nochmal zur Timeline...RE6 könnte doch im selben Jahr wie RE5 spielen, so ein Jahr ist nähmlich nicht grade kurz ^^ Könnte ja wieder wie bei den alten Teilen seien, wo nur ein paar Monate jeweils Unterschied war. Zu Alex: Noch ist nicht bestätigt worden ob Alex überhaupt noch am leben ist, ebenso ob er sich den Virus indziert hat(Spencer sagt selbst das nur Albert den Virus überlebt hat...könnte natürlich seien das er gelogen hat, um Alex vor Albert zu verbergen.)
    Gut, Tropähen sind jetzt wirklich nicht das gelbe vom Ei, aber wenigstens hats welche ;) Was ich eher bedenklich finde ist, das in der Liste weder die beiden Zusatzmissionen, noch der Söldner Mode drin sind...wenn sie im Spiel selber auch nicht auftauchen, wüsste ich erhlich gesagt auch nicht wozu ich mir das Spiel nochmal zulegen soll.
    Ich erwarte wohl einen Team-Shooter aller Left 4 Dead, welches ich nie spielen konnte und weshalb ich mich besonders auf dieses Spiel freue. Auserdem reißt es mich, mal als Zombie und Hunter unschudlige Passanten anzugreifen :D (Weil mann soll ja angeblich auch die BOWs spielen können)
    Hm...Ich bin mittlerweile etwas skepitsch, ob die RE Reihe überhaupt noch genug potenznial für einen 6 Teil hat. Naja jetzt wieder komplett bei null anzufangen, kann sowohl gut als auch schlecht bedeuten, aber im moment heißt es eh erst mal abwarten und Kaffe trinken, denn so wie sie es formoliert haben wirds wohl mindestens noch ein Jahr dauern bis Infos reintrudeln. Es stimmt das RE4 immernoch viele dinge aus dem Vorgänger beibehalten hat,(Auch der Horror ist noch da, da könnt ihr mir erzählen was ihr wollt ^^ ) und so empfand ichs auch als den besten kompromiss zwichen den Neuen und den alten Fans. Ich frage mich ob mit der umkrepelung auch noch ne dritte Partei entsteht :D